Die neurogenen Störungen



Bei der neurogenen Stuhlinkontinenz ist die Ursache der Funktionsstörung zumeist Zerebral: Schlaganfall, Metastasen/Tumor, Demenz oder aber degenerative Erkrankungen, Spinal: Multiple Sklerose, Metastasen/Tumor, degenerative Erkrankungen, Cauda-equina-Syndrom (pferdeschweifförmiges Nervenfaserbündel am Ende des Rückenmarks), periphere Neuropathie (Nervenschädigung), Rückenmarkschwindsucht, Spinabifida (Spaltbildung an der unteren Wirbelsäule).







Letzte Änderung am:  21 Dez 2013 13:29


cron