Partnerschaft mit windelhersteller

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Partnerschaft mit windelhersteller

Beitrag #1 von Stefan_CH » 31 Mai 2003 23:52


mir ist aufgefallen das noch kein windelhersteller unser partner ist wiso nicht? fragt ihr diese nicht oder sind die so verklemmt um partner zu werden? legr doch denen ans herz das es wichtig ist partner zu werden.

wir könnten den herstellern vielleicht noch helfen ihre produkte zu verbessern!!!!!!
Benutzeravatar
Stefan_CH
(Themenstarter)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 127
Bilder: 1
Alter: 49
Registriert: 13 Jan 2003 21:11
Wohnort: Schweiz ( AG )
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Voll
Hilfsmittel: Absorin, Attends, Tena, Abena, Vlesia, Molicare, E

Beitrag #2 von Helmut » 01 Jun 2003 16:44


Hallo Stefan,

Ja bis jetzt ist noch keiner der großen Windelhersteller bei uns Partner. Nun wir sind dran, aber du weist je selber, je größer ein Unternehmen ist, umso mehr Leute sind an so einer Entscheidung beteiligt, grad wenn es ums Geld geht. Wir verhandeln schon mit den Herstellern und wenn alles gut geht, dann ist der Erste bald bei uns. Aber solche Verhandlungen werden nicht immerhalb von 3 Wochen durchgezogen, sondern es kann durchaus schon mal einige Monate dauern, wir wolllen ja Partner, die länger bei uns sind.

Gruß Helmut :sm4:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1988
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Partnerschaft mit Herstellern

Beitrag #3 von Stefan » 01 Jun 2003 20:21


Hallo Stefan,

Du hast richtig bemerkt, dass noch kein Saugproduktehersteller unter den Partners ist. Das hat mehrere Gründe. Wir suchen keine klassischen Sponsoren, also Geld her und dafür Werbung bzw. Logo auf Broschüren usw. Sondern wir suchen Partner. Partner von uns sein, dass heißt die Produkte immer weiterzuentwickeln und sehr nah am Markt zu agieren. Bisher war den meisten Saugprodukteherstellern ein direkter Kontakt zum Kunden fremd. So kommt es, dass eigentlich keine Marketingabteilung was mit Endverbrauchern anfangen kann. Aber ich kann Dich beruhigen, bei den Herstellern hat man begonnen zu lernen. Dies zeigt sich in wenigen Monaten, wenn z.b. die neuen Slips auf den Markt kommen. In Kürze werden wir einige große Hersteller als Partner aufnehmen, die Unternehmen schaffen im Moment gerade die notwenigen Kontaktstellen für eine Partnerschaft und setzen für uns Kapitalmittel frei. Hier werden wir noch im Sommer großartige Neuigkeiten vermelden können.

Grüße Stefan
(Zuständig für Partnerschaften)
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 421
Bilder: 10
Alter: 42
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Ein Lob an Stefan und Helmut

Beitrag #4 von Regenmacher » 02 Jun 2003 14:13


Hallo,

also ich weiß aus dem Kontakt zu Stefan und Helmut, daß hier viel Arbeit geleistet wird.

Ich bin froh, daß wir nicht nach Sponsoren suchen, denn Werbung gibt es schon genug im Web. Viel wichtiger ist mir, daß endlich mal was an den Produkten getan wird, denn Schrott gibt es genug am Markt. Eine der neuen Entwicklungen gehen endlich in die richtige Richtung, obwohl ich von meiner Seite sagen muß, daß ich mit den Entwicklungen der letzten Jahre durchaus schon sehr zufrieden bin, wenngleich das Optimum noch nicht erreicht ist.

Weiter so!

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 217
Alter: 44
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Beitrag #5 von der Blinki » 13 Jul 2003 18:43


hallo liebe Vorredner.

Ihr spricht von irgendwelchen Veränderungen der aufsaugenden Hilfsmittel.
Welche wären das ? Und in welcher Form ? Welche Marken ?

Wenn ihr darüber Info habt , Warum berichtet ihr darüber nicht ( Nachrichten ? )

Der Blinki
Benutzeravatar
der Blinki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 182
Bilder: 1
Registriert: 30 Apr 2003 16:18
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhl
Hilfsmittel: Windeln, Katheder , Schutzhosen

Beitrag #6 von Helmut » 28 Jul 2003 11:54


Hallo Blinki,

nun es wird sich einiges bei den saugenden Hilfsmitteln tun, nur können und dürfen wir noch keine genauen Angaben machen. Einige von uns sind für ein Testinstitut tätig, die neue Produkte der Hersteller testet. Wir mußten uns sogar schriftlich dazu verpflichten, nichts über laufende Tests zu veröffentlichen, darum konnten wir auch nur generell sagen, daß da was kommen wird. Sobald es was neues auf dem Markt gibt, werden wir natürlich in den Nachrichten und auch über den Newsletter berichten.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1988
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #7 von der Blinki » 30 Jul 2003 16:00


Hallo Helmut.
Auch ich bin für ein test institut als Probant für neue Windeln tätig.
Ich denke das es das gleiche Institut ist wo ihr auch tätig seit.
Bloß einserseits ist es noch ein langer Weg von Testen über die Auswertung bis das Produkt neu auf den Markt kommt..

Ich denke mal das ich dort etwas in den falschen Hals bekommen habe, doch ihr habt dort so ein großes Geheimnis draus gemacht das ich stutzig geworden bin.

Ich bin ein Probant und teste Windeln, aber ich mache dort nicht so ein Staatsgeheimnis draus.
#Also ich denke mal das man es ruhig etwas offener sagen kann.

Ein Freundlichen Gruß
Der Blinki
Zwei Dinge im Leben bedenke :
WOHER
WOHIN
dann hat dein Leben den rechten Sinn
Benutzeravatar
der Blinki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 182
Bilder: 1
Registriert: 30 Apr 2003 16:18
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhl
Hilfsmittel: Windeln, Katheder , Schutzhosen

Naja...

Beitrag #8 von Regenmacher » 30 Jul 2003 23:08


Hallo Blinki,

das hat weniger mit Geheimniskrämerei zu tun. Hersteller mögen allgemein nicht, daß über deren Tests gesprochen wird - damit niemand etwas von ungelegten Eiern mitbekommt.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 217
Alter: 44
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron