Muss mal was loswerden

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Anteilnahme, für einen guten Freund

Beitrag #11 von jokel » 09 Mär 2006 02:16


Hi Jens
In aller Freundschaft fühle ich mit dir. Ich hoffe das ich das ich auch noch durchstehen muß, was du jetzt durchmachst. Ich hoffe, das diese Behandlung dir was bringt. Jens, es sind viele
Freunde bei dir, und unsere kleine Gemeinschaft sind sind in Gedanken bei dir. Mich interrsiert es besonders, wie man mit einem Bauchdeckenkatheter lebt, da mein Urologe mir auch immer einen legen will, ich aber aus Angst immer abgelehnt habe.
Erzähl weiter von deiner Behandlung, und vor allem Kopf hoch, du wirst das schon durchstehen.
Freue mich auf ein wiedersehen in Leibzig.
Ganz liebe Grüße auch von meiner Frau Gitti und mir. Gruß Jokel :lach:
es kommt nicht drauf an, wie man sich sieht,
sondern wie man sich ansieht.
Benutzeravatar
jokel
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 22
Bilder: 1
Alter: 66
Registriert: 02 Jul 2003 02:51
Wohnort: Kreis Kleve
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Harninkontienenz
Hilfsmittel: Molicare super Tags, Molcare super plus nachts

Beitrag #12 von mehlbox2001 » 09 Mär 2006 06:08


Hallo Jens,

ich wünsch dir Mut und Kraft für die Dinge, die da kommen. Und sei uns ja in Leipzig fit!

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #13 von Jens Schriever » 25 Mär 2006 18:02


Hallo Alle

Ich habe ja geschrieben dass ich euch auf dem Laufenden halten werde. Stand vom 25.03.06 ist der: Habe einen Termin am 16.03.06 gehabt zur Aufnahme in der Neurologie in Harburg.
Da ich vom 30.03.06 – 03.04.06 eine Reise nach Hollywood gewonnen habe und diese auch machen wollte habe ich den Termin am 16.03.06 abgesagt. Man konnte mir im Vorfeld nicht sagen wie lange ich dort bleiben müsse. Wir sind verblieben dass ich mich nach Hollywood
Melde. Es wurde mir versichert dass eine Aufnahme kurzfristig möglich ist. Am 04.04.06 werde ich mir eine Einweisung und einen Termin geben lassen, und hoffe am 06.04.06 schon aufgenommen zu werden. Was den Bauchdeckenkatheter betrifft muss ich sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Er gibt mir fast unbekannte Freiheiten zurück. Er stört mich nicht weder bei der Arbeit noch beim schlafen oder sonst so. Es ist ein herrliches Gefühl wieder trocken zu sein. Leider kann ich nicht auf Windeln verzichten, da es ab und zu doch zu kleinen Unfällen kommt und wegen der Stuhlinko. Aber ich komme meist mit 1-2 Windeln am Tag aus. Die Pflege des Katheters ist auch einfach und belastet mich nicht. Wenn es möglich ist, werde ich versuchen den Katheter zu behalten. Mittlerweise sehe ich auch etwas gelassener die Neurologischen Untersuchungen entgegen.
Ich melde mich wieder mit Ergebnissen von den Neurologischen Untersuchungen und was
aus dem Bauchdeckenkatheter geworden ist.


Bis Dann Gruß Jens
Benutzeravatar
Jens Schriever
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Alter: 56
Registriert: 21 Aug 2003 12:44
Wohnort: Uelzen/Lüneburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz MS bedingt
Hilfsmittel: Bauchdeckenkatheter, Windeln, Irrigation

Beitrag #14 von eckhard11 » 25 Mär 2006 18:16


Na, Jens,

dann wünsche ich Dir viel Spass.

Und lass die Weiber in Ruhe !!
Vor allem pass auf, dass die Dich nicht durch den Katheter aufblasen, sonst siehst Du
hinterher so aus wie ich, hi, hi......

Gruss
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #15 von Jens Schriever » 25 Mär 2006 20:05


Ach Eckhard

Ein bisschen mehr Fülle würde mir gar nicht so schlecht stehen. Muss ja nicht gerade über
den Katheter geschehen. Und was die Frauen da betrifft, kann ich nur sagen dass ich einen Aufpasser dabei habe. Hauptsache die lassen mich in Ruhe und vergewaltigen mich nicht.

Gruß Jens
Benutzeravatar
Jens Schriever
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Alter: 56
Registriert: 21 Aug 2003 12:44
Wohnort: Uelzen/Lüneburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz MS bedingt
Hilfsmittel: Bauchdeckenkatheter, Windeln, Irrigation

TOLL

Beitrag #16 von klaro (+16.05.2008) » 25 Mär 2006 20:33


Find ich super, Jends

danke für deine Infos.

Du hast vollkommen Recht. Das körperliche Wohl ist wichtig und richtig.

aber ebenso das seelische.. ist nicht zu unterschätzen.


Also geniess erst mal in Ruhe dein Hollywood....

dann kannst du dich entspannt und stressfrei in die Hände der Klinik begeben.

Super tolle Entscheidung! Echt!

Daumendrück!!

Ach ja.. was nützt denn ein Aufpasser, wenn er denn doch nicht gut aufpasst?
(grins mal.... :sm1: )

Eckhards Fantasien sind ja schon bald unübertrefflich!!

wer ist denn der Aufpasser... ne hübsche Krankenschwester?? mei, das wäre ja ne tolle Aufsicht...

vergiss nicht, die Aufsicht auch nach Hollywood mitzunehmen... wenn du dermassen gefährdet bist... :-)

weisst du was Jens... deine Zuversicht und Optimismus... stellen mich echt auf.

grüss dich lieb klaro :lieb: <8 ist wohl noch kein Aufpasser in der Nähe oder??

(Humor und Spass erhalten einem am Leben!)
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

Beitrag #17 von nikki » 25 Mär 2006 20:58


Hallo Jens,
ich wünsche dir eine schöne Zeit in Hollywood und dass es anschließend so klappt wie du es dir vorstellst.
Gruß Claus
Benutzeravatar
nikki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 167
Alter: 64
Registriert: 13 Apr 2004 02:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: vh
Art der Inkontinenz: Drang, evtl auch durch Diabetes
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Gummihosen

Beitrag #18 von Ramona » 26 Mär 2006 16:00


Hallo Jens!

Auch ich wünsche Dir eine gute Zeit in Hollywood!
Vor allen aber wünsche ich Dir viel Kraft danach für die neurologischen Untersuchungen.

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #19 von Gulliam » 26 Mär 2006 21:45


Da kann man nur noch sagen gute Reise, und komme gesund wieder zurück.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 222
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #20 von Jens Schriever » 27 Mär 2006 05:16


Hallo

Allen ein recht Herzlichen Dank für die besten Wünsche. Ich melde mich dann wieder wenn ich zurück bin. Mal sehen wie das mit dem Katheter so auf solch einer Reise ist.

Gruß Jens
Benutzeravatar
Jens Schriever
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Alter: 56
Registriert: 21 Aug 2003 12:44
Wohnort: Uelzen/Lüneburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz MS bedingt
Hilfsmittel: Bauchdeckenkatheter, Windeln, Irrigation

VorherigeNächste

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron