„Harninkontinenz: Was nun?“ - Urogynäkologische Sprechstunde im UKE

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

„Harninkontinenz: Was nun?“ - Urogynäkologische Sprechstunde im UKE

Beitrag #1 von Helmut » 14 Nov 2006 14:58


Hallo,

ich möchte alle Betroffene und Interessierte Frauen auf einen Vortrag im Hamburg hinweisen:

„Harninkontinenz: Was nun?“
Urogynäkologische Sprechstunde im UKE


HAMBURG: Am 30. November um 19 Uhr findet im Hörsaal der Frauenklinik des Universitätsklinikums Eppendorf, Martinistraße 52, 20246 Hamburg ein Vortrag über Harninkontinenz bei Frauen statt.

Eingeladen zu diesem Vortrag sind Betroffene und interessierte Frauen sowie das Personal des Frauenklinik des Universitätsklinikums Eppendorf. Vorgestellt wird u.a. die urogynäkologische Sprechstunde.

Der Vortrag behandelt folgende Themen:
1. Anatomie und Physiologie von Harnorganen und Beckenboden§ Definition von unterschiedlichen Inkontinenzformen und Beckenbodenschwäche
2. Prävalenz, Risikofaktoren, Symptome§ Ansprechpartner für Betroffene
3. Untersuchungsmethoden
4. Therapieoptionen: physikalisch, medikamentös, operativ
5. Vorstellung der aufbauenden Beckenbodengymnastik mit einigen anschaulichen Übungen.

Im Anschluß bietet sich die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit dem Fachpersonal sowie zur Begutachtung von Pessaren, Elektrostimulations-/ Biofeed-back-Geräten (präsentiert von Pharmavertretern).

Die Referenten sind Frau Dr. med. Manthana Haritaworn (Gynäkologin mit Schwerpunkt Urogynäkologie) und Frau Sandra Dallmann (Hebamme mit Zusatzausbildung in aufbauender Beckenbodengymnastik).

Die urogynäkologische Sprechstunde des UKE übernimmt ab sofort Frau Dr. med. Manthana Haritaworn, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, die Diagnostik und Therapie von Harninkontinenz und Beckenbodenschwäche. Die Terminvergabe für urogynäkologische Patientinnen erfolgt über die Anmeldung der Poliklinik, Telefon: (040) 42803 - 2550, Telefax: (040) 42803 - 6524.


Referent: Dr. med. Manthana Haritaworn
Termin: 30. November
Uhrzeit: um 19 Uhr
Ort: im Hörsaal der Frauenklinik des Universitätsklinikums Eppendorf, Martinistraße 52, D-20246 Hamburg
Tel.: 040 – 42803 – 2550



Gruß Helmut
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2008
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Urogynäkologisches Forum

Beitrag #2 von lima » 04 Dez 2006 18:06


Auch in Leipzig an der Universitäts-Frauenklinik gibt es eine Urologisch-Gynäkologische Spezialsprechstunde, man kann sich telefonisch anmelden und bekommt einen Termin, Überweisung auch vom Hausarzt möglich.
Benutzeravatar
lima
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 61
Alter: 83
Registriert: 13 Okt 2004 15:46
Wohnort: Leipzig/ Sachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verwitwet
Art der Inkontinenz: nicht genau bekannt
Hilfsmittel: Vorlagen, habe schon TVT-Band OP

Beitrag #3 von mehlbox2001 » 06 Dez 2006 06:15


Hallo Lima,

magst du hier die Telefonnummer aus Leipzig reinstellen? Könnte andern helfen und ist bestimmt nicht geheim ...

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 55
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Telefonnummer Leipzig

Beitrag #4 von lima » 13 Mär 2007 17:45


:fleissig: Hallo, Andreas, leider habe ich Deine Nachricht jetzt erst gelesen, die Telefonnummer 0341-9723492 oder 9723433, man wird von der Univ.-Frauen-Klinik verbunden. Es ist aber möglich, daß die Ambulanz jetzt umgezogen ist, es wird mächtig gebaut. Aber die Zentrale hat auf alle Fälle die gleiche Tel.-Nr. behalten. MfG Lima
Benutzeravatar
lima
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 61
Alter: 83
Registriert: 13 Okt 2004 15:46
Wohnort: Leipzig/ Sachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verwitwet
Art der Inkontinenz: nicht genau bekannt
Hilfsmittel: Vorlagen, habe schon TVT-Band OP

Urologisch-Gynäkologisches Zentrum

Beitrag #5 von lima » 16 Mär 2007 11:20


:fleissig: Hallo, heute möchte ich noch einmal die Telefonnummer für das Urologisch-Gynäkologische Zentrum en der Univ.-Frauenklinik Leipzig korrigieren, obwohl man vermutlich auch von der bisher angegebenen Tel.Nr. weitergeleitet wird. Adresse: 04103 Leipzig, Semmelweisstraße 14, Tel. 0341-97-23423, Fax 0341-97 -23709. Dieser Eingang ist auf der Rückseite der Univ.-Frauenklinik - das für Leute, die nicht genau wissen, wo es ist. MfG Lima
Benutzeravatar
lima
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 61
Alter: 83
Registriert: 13 Okt 2004 15:46
Wohnort: Leipzig/ Sachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verwitwet
Art der Inkontinenz: nicht genau bekannt
Hilfsmittel: Vorlagen, habe schon TVT-Band OP


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron