was hab ich ???

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

was hab ich ???

Beitrag #1 von lars1982 » 08 Dez 2006 21:57


Hallo
Ich habe schon seit ich ca 12 war leicht probleme
1. immer wenn ich mich stark erschrecke oder lache verliere ich eine etwas größere menge urin
2.tröpfelt es wenn ich mich anstrege raus und das ist in meinem beruf leider sehr oft der fall

3. passeirt es mir immer wieder das ich schon auf der toilette angelangt die kontrolle verliere und es einfach los geht

4. habe ich des öffteren das gefühl das meine blase nicht ganz leer ist

Ich schaffe es einfach nicht zum arzt zu gehen ich nehme es mir immer wieder vor aber ich schaffe es nicht
Benutzeravatar
lars1982
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 36
Registriert: 08 Dez 2006 21:44
Wohnort: hannover niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: ???
Hilfsmittel: Pants Slips

Beitrag #2 von Chris-001 » 09 Dez 2006 00:23


Hallo Lars,
Inkontinenz hat viele Gesichter aber anstatt hier an dieser stelle viel Bla Bla zu machen was es wohl sein könnte, geh zum Arzt und sag nicht du hättest keine Zeit. Mit Magenkrämpfen würdest du doch bestimmt auch zum Arztgehen, oder?Dein Problem ist unangenehm ich weiß das mir geht es da auch nicht viel anders. Aber es wird ohne Hilfe bestimmt nicht angenehmer. Im Moment beschränkt es sich auf eine ich würd mal sagen leichte Inko, Ursache unbekannt. Stell dir mal vor sie wird, weil nicht behandelt, schlimmer-dann hast du den Salat. Kleines Beispiel gefällig? Du gehst in der Fußgängerzohne einkaufen/ Bummeln dann spürst du plötzlich wie etwas warmes die Beine hinunter läuft. Du versuchst alles zuzukneifen doch Fehlanzeige es klappt nicht. Menschen sehen dich an, sehen was mit dir passiert, denn du trägst erstmal keinen entsprechenden schutz(Windel oder Vorlage), manch schmunzeln manche sehen dich bemitleidend an. Spätestens an diesem Punkt wirst du dir gewünscht haben früher zum Arzt gegangen zu sein, ganz zu schweigen welche gesundheilichen Folgen es haben kann da du nicht einmal weißt ob nicht eine ernst zunehmende Erkrankung die Ursache ist. Überleg dir selbst was du tun möchtest.

Gruß Christoph
Kein Dichter, aber trotzdem viel Spass am Leben
Benutzeravatar
Chris-001
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 30
Registriert: 03 Apr 2005 15:04
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Partner: verheiratet

Beitrag #3 von Chris00 » 09 Dez 2006 11:06


Hi,

na holla, die Namen Chris00 und Chris-001 kann man ja mal leicht verwechseln. ;-)

Ich finde es unfair, mit Schreckensszenarien zu argumentieren.

Wie wäre es mit folgendem: Lars, wo wohnst du? Vielleicht findet sich ja jemand, der dich zum Arzt begleitet. Zusammen ist man unbesiegbar!
.:|Inkontinent seit Geburt und ADHS+HB|:.
Kreativität ist, wenn ich aus den Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, auch noch ein Haus baue! (Thom Hartmann)
Benutzeravatar
Chris00
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 118
Alter: 43
Registriert: 15 Apr 2005 14:10
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz seit Geburt
Hilfsmittel: Tena Slip / Tena FleX / Suprima


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron