Fälschung und Manipulation von Beiträgen

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Fälschung und Manipulation von Beiträgen

Beitrag #1 von Jochen » 04 Jul 2003 12:14


Hallo zusammen!

In diesem Forum passieren Dinge, die ich in noch keinem anderen Forum erlebt habe und auch definitiv nicht mit der Netikette vereinbar sind.

Es werden ständig schwachsinnige Worte eingefügt:

Um meiner Tochter zu zeigen, daß sie mit dem Bettnässen nicht alleine ist, habe ich ihr einen Windel Winni geschenkt. Hey! Ich habe ihr eine Stoffpuppe und keinen Inkontinenzslip geschenkt! Merkt Ihr was? Derartige Sinnentstellungen hat man jetzt schon mehrfach an meinen Beiträgen vorgenommen.

Selbst die Korrektur von Rechtschreibfehlern beim Zitieren wird in der Netikette nicht für richtig erachtet. Hier aber werden komplette Worte sinnlos zugefügt.

Üblich ist ferner, wenn Texte von der Administration verändert werden, weil sie Forenregeln nicht entsprechen, daß Änderungsvermerke angebracht werden. Auch Fehlanzeige.

Was bezweckt Ihr mit diesem Zusatz? Glaubt Ihr, daß es Leute gibt, die nicht wissen, was Windeln sind, aber Inkontinenzslips kennen? Es gibt auch Windeln, die keine Slips sind, so zum Beispiel Formvorlagen oder Windeln aus Stoff.

Also bitte stellt diesen Quatsch ab.
Jochen
Benutzeravatar
Jochen
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 52
Registriert: 11 Jun 2003 11:29
Wohnort: NRW/Köln/Bonn
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko

Beitrag #2 von Thunder » 04 Jul 2003 12:40


Hallo Jochen !

..und da wundern sich alle das so wenig gepostet wird... :roll:

Stimme dir voll und ganz zu !

Grüße

Thunder
Benutzeravatar
Thunder
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 52
Registriert: 28 Mai 2003 12:06
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Einwegslip( Tena Maxi, Absorin..)

Beitrag #3 von Foren-Admin » 04 Jul 2003 12:40


Hallo Jochen,

nun die Sache mit den zusätzlichen Worten kommt daher, daß es automatisch durch das System ersetzt (ergänzt) wird. Die Wörter Windel_n zum Beispiel werden automatisch mit dem Zusatz Inkontinzslip_s ergänzt, da das die offizielle Bezeichnung dafür ist. Wir haben auch länger intern darüber geredet ob sowas überhaupt Sinn macht, dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, daß wir das einmal in dieser Form über einen längeren Zeitraum testen. Wir wollen eigentlich die Leute damit motivieren, die richtigen Bezeichnungen für die Hilfsmittel zu verwenden. Wir können gerne darüber auch eine Umfrage machen, ob diese Wortkorrektur bleiben soll.
Um meiner Tochter zu zeigen, daß sie mit dem Bettnässen nicht alleine ist, habe ich ihr einen Windel (Inkontinenzslip) Winni geschenkt. Hey! Ich habe ihr eine Stoffpuppe und keinen Inkontinenzslip geschenkt!

Damit hast du sicher Recht, nur weis das Programm das eben nicht.
Üblich ist ferner, wenn Texte von der Administration verändert werden, weil sie Forenregeln nicht entsprechen, daß Änderungsvermerke angebracht werden. Auch Fehlanzeige.

Wenn wir etwas Ändern, dann steht auch ein Vermerk dabei!
Was bezweckt Ihr mit diesem Zusatz? Glaubt Ihr, daß es Leute gibt, die nicht wissen, was Windeln (Inkontinenzslips) sind, aber Inkontinenzslips kennen?

Wenn die Leute wissen was Windeln sind, dann frage ich mich, warum sie dann nicht auch die richtige Bezeichnung verwenden!
Es gibt auch Windeln (Inkontinenzslips), die keine Slips sind, so zum Beispiel Formvorlagen oder Windeln (Inkontinenzslips) aus Stoff.

Warum schreibst dann nicht Stoffwindeln oder Mullwindeln zum Beispiel?

Gruß Helmut :(
Benutzeravatar
Foren-Admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 700
Bilder: 0
Alter: 53
Registriert: 30 Nov 2002 00:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Irrigation

Beitrag #4 von walker » 04 Jul 2003 15:47


Hallo Jochen, Hallo Helmut,

ja die Programme...

Ich finde es sehr gut, dass der Beitrag von Jochen und weiterer kritischer Beobachter zu der neuen Umfrage geführt hat.

Gruss Walker
Benutzeravatar
walker
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 108
Registriert: 26 Apr 2003 19:37
Wohnort: TG
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn

Beitrag #5 von Helmut » 04 Jul 2003 16:06


Hallo walker,

klar von kritischen Beiträgen lebt doch so ein Forum und woher sollen wir wissen was die Mitglieder wollen, wenn keiner was sagt. Ich habe deswegen extra auch das Testforum wieder freigegeben damit dort die Mitglieder ihre Meinungen reinschreiben können. Ich bin immer bereit solche Umfragen zu machen, ihr müßt euch nur Melden.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #6 von der Blinki » 04 Jul 2003 16:08


Hallo Leute.

Auch ich finde es wichtig das es Leute gibt die ein Fiorum kritisch beobachten.
das kann nur gut sein , Für ein Forum, wenn es gut und informativ bleiben will

Aber so wie Helmut es führt ist es doch in Ordnung, oder ????

Der Blinki
Benutzeravatar
der Blinki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 182
Bilder: 1
Registriert: 30 Apr 2003 16:18
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhl
Hilfsmittel: Windeln, Katheder , Schutzhosen

Ich bin schuld!

Beitrag #7 von Stefan » 04 Jul 2003 16:40


Hallo Leute,

also an dem Mist mit den "Windeln" und so bin ich schuld. Leider weiß keiner von was der Andere jeweils spricht. Ich hatte allerdings es so vorgesehen: "Windel (undef. Inkonkintinenzprodukt) und nicht Windel (Inkontinenzslip). Das hat Helmut eingefügt, was eigentlich auch wieder falsch ist. Deshalb habe ich "Windel" wieder freigegeben.

Warum werden die eindeutigen, korrekten Bezeichnungen hinter die falschen Wörter geschrieben? Das dient dazu, um die Diskussion in den Foren zu erleichtern. So soll es möglich werden, dass die Leser wissen um welche Produkte es sich handelt. Leider lassen sich solche Fehler wie mit dem "Windel Winnie" nicht vermeiden. Aber denkt doch mal an die vielen Leser, denen durch diese Korrekturen geholfen wird.

Also dann,

Stefan

P.S. Tut mir leid, dass manche Leute meine Beweggründe nicht verstehen.
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 431
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #8 von Anderl » 04 Jul 2003 20:04


[color=red][/color]Hallo beieinander,

es gibt wohl doch welche, die Stefans Beweggründe verstehen. Ich habe daran nichts auszusetzen. Die Bezeichnung "Inkontinenzslip" für Wixxxx. ist in aller Regel vernünftig. Der Ausnahmefall mit dem Winxxx - Winni ist halt dann schlecht gelöst. Aber man sollte schon in der Lage sein, das dann automatisch eingefügte Wort "Inkontinenzslip" zu überlesen.

An Helmut und Stefan: macht weiter so!

Viele Grüße

Euer Anderl :P[color=red][/color]
Benutzeravatar
Anderl
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 8
Registriert: 30 Apr 2003 18:05
Wohnort: München
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Trainers / Inkontinenzslips

Beitrag #9 von Matti » 04 Jul 2003 20:27


Hallo Jochen,

so wie du bin auch ich ein kritischer Leser dieses Forums und gerade deshalb bin ich auf deinen Forumsbeitrag besonders Aufmerksam geworden.
Deine Überschrift "Fälschung und Manipulation" ist meiner Meinung nach ja wohl etwas an der Sache vorbei Formuliert, den darunter verstehe ich etwas anderes als eine Wortergänzung. In deinem spezielen Fall würde ich wohl eher von einer "Verfälschung des gemeinten" ausgehen.
Das wir uns Gedanken machen und deinen Beitrag ernst nehmen kannst du daran sehen das direkt eine Umfrage gestartet wurde die zum jetzigen Zeitpunkt wohl das Ergebnis haben wird das die Wortergänzung (erklärung) abgeschaft wird.
Wir sind mit diesem Forum am 28.04.2003 Online gegangen und Beanspruchen keine Perfektion, das heisst wir Räumen uns auch ein Fehler machen zu dürfen.
Dafür hat Helmut das Testforum geöffnet , damit wir Rückmeldunegen bekommen und gegebenenfalls handeln können.


Alles gute
Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #10 von Didi » 04 Jul 2003 20:40


Hallo,

sorry, ich finde Eure neuen Seiten, die Diskussionsforen etc. wirklich klasse, aber diese Zensiererei geht mir ehrlich gesagt auch auf die Nerven.
Zum einen beteilige ich mich nur dann gern an Diskussionen und schreibe Beiträge, wenn mein Text nicht hinterher entfremdet, gekürzt oder mit sinnlosen Füllwörtern entstellt wird. Zum anderen frage ich mich ernsthaft, wieso "Wi*" ein inkorrektes Wort sein soll. "Inkontinenzslip" mag sich vielleicht besser anhören (noch besser wäre sicher "Inkontinenz-Hilfsmittel" *lol*, wobei man da wieder nicht weiss, obs nen Slip oder nur eine Einlage ist), und es mag sicher auch Leute geben, die "Wi*" nur mit Baby-Utensilien und dementsprechend infantil assoziieren.
Ich bin aber der Meinung, wenn die Bezeichnung für mich ok ist, will ich sie auch so verwenden. Wer anderer Meinung ist, soll sie eben nicht verwenden. Wenn einem Moderator deshalb mein Posting nicht passt, möge er bitte das komplette Posting löschen und nicht einfach drin rumzensieren. Ich bin dann zwar enttäuscht und werde nichts mehr posten, aber das wars dann auch.
Als kleinen Hint noch an die Admins: Schaut euch mal Newsgroups an. Die funktionieren fast alle (egal ob moderiert oder nicht) einwandfrei. Das einzige, was da zensiert werden muss, ist Spam (was ein cleanfeed erledigt). Da wir hier zum Glück weder Spam noch irgendwelche Spinner haben, die Müll schreiben, halte ich also dieses "Korrigier-Tool" für überflüssig, störend und unbrauchbar.

Ich hoffe, es fühlt sich keiner auf den Schlips getreten, macht dennoch weiter so mit den wirklich informativen Seiten.

Gruss,
Dietmar
Benutzeravatar
Didi
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 44
Registriert: 03 Mai 2003 17:07
Wohnort: RP
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: komplette Urininkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Nächste

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron