Hilfsmittel-Chaos bei BEK - Artikel Neue Allgemeine v. 06.02.08

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Hilfsmittel-Chaos Artikel neue -allgemeine v 06.02.08 BEK

Beitrag #1 von wasser » 19 Feb 2008 09:15


Hallo liebe Mitbetroffenen,

leider ist der letzte Artikel in Sachen Inkontinenzprodukte verloren gegangen, daher mache ich noch einmal einen Versuch - zumal ich auch gerne wüßte, welche Erfahrungswerte nunmehr vorliegen.

Habe selber seit gut 20 Jahren einen Grosshandel gehabt, bei welchem ich selber meine Produkte, Windelslips und Vorlagen abgeholt habe. Das ganze lief prima über die BEK - seit dem 1.2.08 nunmehr Chaos! Rezepte sind Gestern bei mir von dem Großhandel zurückgekommen! Nunmehr teilte die Firma RZV in Viersen mit, das sie zuständig wäre. Vorher hatte ich erst einmal nichts von der BEK gelesen - kam denn ein paar Tage später. Text wir haben einen neuen Vertragspartner und die Verträge bisher wurden zum 31.1.08 aufgelöst aus Kostengründen. Habe denn geschrieben und nachgefragt ob die Portokosten denn besser wären - worauf geantwortet wurde kein Problem. Man ist nunmehr dem ganzen ausgeliefert, ob es einem passt oder nicht! Wenn das Produkt denn nichts taugt ,kann man denn ja zu zahlen! Die Kassen sparen und der Verwaltungsvorstand erhöht sich die Gehälter und baut noch weitere Mitarbeiter ab - so läuft das heutzutage ab! Es ist einfach unglaublich! aber reine Tatsache!
Habe bisher noch keine neue Antwort von meiner Anfrage an die BEK bekommen - wie nun überhaupt das Verfahren abläuft und welche Produkte ich überhaupt noch ohne extreme Zuzahlung erhalten werde!

Weitere Erfahrungswerte hätte ich gerne - denn kann man ggf. das eine oder andere Produkt gleich über das Internet bestellen und selber zahlen - das kann denn sogar noch günstiger sein!?

Viele Grüsse Euer Wasser
Wasser versucht zu helfen und braucht auch ein paar gute Ratschläge "Jeder hilft halt Jedem" DANKE!
Benutzeravatar
wasser
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 45
Alter: 65
Registriert: 17 Jul 2003 19:47
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Urge-Harninkontinenz und Stuhlinko
Hilfsmittel: Einwegslips mit Vorlagen

Re: Hilfsmittel-Chaos Artikel neue -allgemeine v 06.02.08 BEK

Beitrag #2 von Ramona » 20 Feb 2008 18:38


Hallo Wasser!

Helmut hat zu dem Thema Barmer und Inko Versorgung einen Beitrag geöffnet. Er möchte dort unsere Erfahrungen sammeln. Daher kopiere ich Deinem Beitrag dort mit hinein.

Wenn Du oder noch jemand anders etwas dazu schreiben möchte, schreibt es bitte im Beitrag von Helmut dazu. So haben wir zu diesem Thema alles zusammen. :wink:
viewtopic.php?p=13444#13444


Gruß Ramona
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron