Echt oder nicht?

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Echt oder nicht?

Beitrag #1 von Simone » 07 Feb 2010 08:40


Hallo,
durch meine Erkrankung bin ich seit einiger Zeit auf Hilfe angewiesen (sitze im Rolli und kann mich nicht mehr alleine versorgen). Nach einer längeren Reha geht es ein wenig besser, so dass ich manchmal schon mit Hilfe stehen kann. Aber ich bin weiter auf Hilfe vom Pflegedienst angewiesen, beim WW und Essen...
seit September bin ich mit dem Leiter meines Pflegedienstes zusammen. Praktisch auf der einen Seite aber manchmal auch ganz schön komisch. Ich bin mir bei ihm nie ganz sicher was er von mir will. Manchmal habe ich das Gefühl, er genießt es mich zu Windeln. Es ist für mich echt schwer herauszufinden ob da echte Gefühle dahinter stecken oder nicht. Es ist zwar schön, dass ich nicht mehr alleine bin aber er kontrolliert mich auch ziemlich und ich fühle mich manchmal unfreier wie vorher.
Vielleicht hat ja jemand Lust mir einen Rat zu geben.
Liebe Grüße
Simone
Benutzeravatar
Simone
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 31
Alter: 44
Registriert: 07 Dez 2008 10:55
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinko
Hilfsmittel: Windeln und Vorlagen, Katheter

Beitrag #2 von Helmut » 07 Feb 2010 19:16


Hallo Simone,

hm ... schwierig dir da einen passenden Rat zu geben.

Manchmal habe ich das Gefühl, er genießt es mich zu Windeln.

Bist du dir da sicher? Wenn ja dann solltest du mal etwas tiefer "bohren" und versuchen mehr raus zu bekommen. Du kannst zum Beispiel mal versuchen, ob du über google seine (auch private) Mailadresse findest und ob er da irgendwie in den entsprechenden Fetischforen auftaucht. Zeige ihm mal nur so zum Test, dass es dir "gefällt" von ihm gewindelt zu werden, dann siehst du ja wie er darauf reagiert. Wenn du dann das Gefühl hast, dass es ihn erregt, dann ist klar was zu tun ist, nähmlich den Kontakt zu ihm abzubrechen und einen anderen Pflegedienst zu suchen. Beobachte doch mal, ob deine Inkontinenz eine dominannte Rolle in eurer "Beziehung" spielt und seine Gedanken nur darum kreisen.

Liebe Grüße Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #3 von Mikey » 07 Feb 2010 20:54


Helmut, nämlich schreibt man ohne H!!!!
Wir haben uns die Krankheit nicht ausgesucht. Trotzdem müssen wir damit leben. Machen wir das beste draus!
Benutzeravatar
Mikey
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 55
Bilder: 3
Alter: 35
Registriert: 07 Jan 2010 04:19
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden seit 2006 aber aktuell wieder glücklich verlobt
Art der Inkontinenz: vollständige Harninkontinenz
Hilfsmittel: Molicare Slip Super und Super Plus

Beitrag #4 von Helmut » 09 Feb 2010 10:34


Hallo Mikey,

echt ..... wollte dich nur testen :mrgreen:

Wenn du noch weitere Fehler findest, dann darfst du die alle gerne behalten .... :sm1:

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron