Geeignetes Kondom-Urinal gesucht

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Geeignetes Kondom-Urinal gesucht

Beitrag #1 von Mike6462 » 12 Nov 2003 15:12


Hallo,

bin inkontinent wegen Querschnittlähmung und suche ein für mich geeignetes Kondom-Urinal.
Die Suche gestaltet sich bei mir sehr schwierig. Da ich noch ein geringes Gehvermögen habe, brauche ich das Urinal sowohl als Fußgänger, als auch im Rollstuhl. Dazu kommt noch, dass ich einen stark retrahierten Penis habe und das Urinal keinen richtigen Halt hat. Habe Produkte der Firma Hollister versucht, komme damit aber nicht klar.
Wer hat ein ähnliches Problem und kann mir geeignete Produkte und Hersteller nennen?
Benutzeravatar
Mike6462
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 56
Registriert: 29 Aug 2003 13:28
Wohnort: Freital
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #2 von Hans » 15 Nov 2003 09:04


Hallo Mike!

Ich benutze sowohl normale selbstklebende Kondome als auch die ultrakurzen selbstklebenden Kondome für retrahierten Penis der Firma "conveen". Bin bis jetzt einigermaßen gut damit zurecht gekommen. Probier`s mal auf deren Internetseite (Adresse weiß ich momentan nicht) zwecks Mustern, bzw. ruf einfach dort an.
Viele Grüße
Hans
Benutzeravatar
Hans
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 16
Alter: 59
Registriert: 25 Jun 2003 10:29
Wohnort: Schwandorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windelhosen

Beitrag #3 von Helmut » 21 Nov 2003 09:56


Hallo Mike,

also auch für deinen Fall bietet die Firma Manfred Sauer GmbH bestimmt geeignete Kondom-Urinale an. Du kannst dir von dort Muster schicken lassen und auch die Beratung ist sehr Gut. Alle Berater sind nämlich selbst Betroffen und kennen somit die Problematik sehr genau.

Die Fima "Conveen" findest du unter folgendem Link: http://www.conveen.de/. Auch hier bekommst du eine gute Beratung und kannst dir entsprechende Muster schicken lassen.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1988
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron