2. Botoxbehandlung

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Botox trotz Blasenlähmung?

Beitrag #11 von Gabi » 28 Dez 2010 19:59


Hallo Kühlein

Ich kann deinen Horizont ein wenig erweitern. Es ist möglich, trotz Lähmung auch eine Spastik zu haben (bin selber betroffen)
Zum Einen, ist der Blasenmuskel zu schwach, um sich zu entleeren. Zweitens, die Sensibilisierung, die sich zu stark meldet. Dies wird von verschiedenen Nerven geleitet. Diese Kombination ist leider möglich.

Viele Grüße

Gabi
Benutzeravatar
Gabi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 107
Alter: 63
Registriert: 01 Aug 2008 18:24
Wohnort: Baden-Württemberg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: neurogene Blasenentleerungsstörung
Hilfsmittel: Katheter

Vorherige

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron