Inkontinenzproblematik

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Inkontinenzproblematik

Beitrag #1 von JanaB » 16 Feb 2013 03:52


Hallo,

Ich bin die Jana und habe einen 11 Jahre alten Sohn mit Inkontinenzproblemen weshalb ich mal wieder eine mehr oder weniger schlaflose Nacht durchmache.

Tobi ist 11 Jahre alt, Diagnose ADHS mit Intelligenzminderung. Würde mich freuen jemanden zu finden mit dem ich über dieses Problem reden kann.

Habe auch schon im "Vorstell-Forum" geschrieben, aber leider hat sich noch niemand bei mir gemeldet.

Lg Jana
Jana mit ihrem Sohn Tobias, 15 Jahre alt, ADHS, Intelligenzminderung, Autistische Züge
Benutzeravatar
JanaB
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 44
Registriert: 09 Feb 2013 21:35
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Sohn
Hilfsmittel: Attends 10 S

Beitrag #2 von adrian82 » 16 Feb 2013 10:57


@ Jana

Ramona hatte sich dort gemeldet, und ich hätte es auch gerne getan, aber ich möchte nicht meinen Senf zu allem geben.

Manchmal muss man auch über etwas schlafen.

Wenn Du schreibst, Du hättest dann und wann eine schlaflose Nacht, fange doch an Tobias Gummihosen über die Nacht zu geben, nicht dass das Pinkeln damit aufhören müsste, aber mindestens hast Du Deinen ruhigen Schlaf und musst nicht an ein gelbes Bett denken und ersparst Dir den Stress am frühen Morgen.

Anstatt Gummihosen können es auch die teuren Einwegwindeln sein, aber ich denke Windeln könnten auch einen pädagogischen Effekt haben: Tobias kann lernen, mit einem zusätzlichen "Kleidungsstück" zu leben und solcherweise das Einnässen unterbewusst abzustellen.

Wäre doch ein Versuch wert.
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen

Re: Inkontinenzproblematik

Beitrag #3 von ela » 16 Feb 2013 12:31


hallo jana,habe 2 töchter die kleine ist 9 jahre alt und nässt auch jede nacht ein,bin jetzt mit einer psychologin dabei mit ihr daas abzutrainieren,fange nächste woche mit klingelhosensystem an,werde dann berichten.
gruß ela

:fleissig: :fleissig:
"Mit der Hoffnungslosigkeit, beginnt der wahre Optimismus" Jean Paul Satre
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 46
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Beitrag #4 von Maren » 16 Feb 2013 14:22


Hallo Jana

Unsere Linsay (10 Jahre) hat auch ADS und Inkontinenzprobleme.

Liebe Grüße
Maren
Maren mit Lindsay ADS Enuresis
Benutzeravatar
Maren
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 8
Registriert: 16 Feb 2013 14:14
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis bei Lindsay
Hilfsmittel: Windelhosen, Flockenwindeln

Beitrag #5 von Maren » 17 Feb 2013 09:07


@Ela

Hallo

Hab Dir ne PM geschickt

LG
Maren[/quote]
Maren mit Lindsay ADS Enuresis
Benutzeravatar
Maren
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 8
Registriert: 16 Feb 2013 14:14
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis bei Lindsay
Hilfsmittel: Windelhosen, Flockenwindeln

Beitrag #6 von adrian82 » 27 Apr 2013 11:02


@ Jana

Habe Dir am 23.4. eine PN geschickt.

Liebe Grüsse
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen

Re: Inkontinenzproblematik

Beitrag #7 von JanaB » 26 Jan 2017 04:30


Hallo,

Hab mich jetzt sehr lange hier nicht mehr gemeldet, aber mich an den guten Austausch damals erinnert.

Tobi ist jetzt 15, geht immer noch auf die selbe Förderschule und hat inzwischen neben der ADHS und Intelligenzminderung (was, wie ich inzwischen weiß, auch nur ein Euphemismus für geistige Behinderung ist) auch noch eine Autismus-Diagnose.

Was seine Inkontinenzen angeht, gab es gute und schlechte Zeiten, wie man es halt nimmt... Seit ein paar Monaten läuft es leider nicht mehr so gut.

Würde mich also freuen, mich hier wieder austauschen zu können.

LG Jana
Jana mit ihrem Sohn Tobias, 15 Jahre alt, ADHS, Intelligenzminderung, Autistische Züge
Benutzeravatar
JanaB
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 44
Registriert: 09 Feb 2013 21:35
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Sohn
Hilfsmittel: Attends 10 S

Re: Inkontinenzproblematik

Beitrag #8 von adrian82 » 27 Jan 2017 12:22


Salü Jana
Freut mich Dich wieder hier zu "sehen", ich hoffe nicht ganz unten durch zu sein.

Die Häufigkeit (oder Prävalenz) der Modediagnose ADS und Autismus macht mich nachdenklich, oder gar stutzig. Ist dieses Phänomen nicht vielleicht ein Anzeichen für andere versteckte Mängel und dass die Kids manchmal sonderbar reagieren auf Unstimmigkeiten in der Gesellschaft (die nicht bei den Müttern liegen müssen) ??

Eine Bekannte von mir hat eine graphologische Arbeit über speziell sensible Zeitgenossen gemacht. Sie meint, man solle mal in ganz anderer Richtung fragen als medizinisch oder psychologisch.

Warum macht einer in die Hosen? wird er etwa nicht ernstgenommen?

Wünsche viel Glück beim weiteren ERwachsenwerden von Tobias, ohne zuviele Stempel ratloser Psychologen.
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron