Fragen zum Inko-Alltag

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Fragen zum Inko-Alltag

Beitrag #1 von Enrico Huschka » 08 Jan 2015 16:49


Liebe Forums-Mitglieder, :halloall:

ich bin Student der Hochschule Neu-Ulm und arbeite mit drei Kommilitonen an einem Projekt zum Thema Inkontinenz.
Ziel ist es eine Werbekampagne zu entwickeln, die das Tabuthema Inkontinenz entschärft und das Leben Betroffener erleichtern soll, indem gesellschaftlich ein Umdenken angestoßen werden soll.
Da wir alle nicht unter Inkontinenz leiden, fällt es uns schwer uns in die Situation Betroffener hineinzuversetzen. Deshalb würden wir Sie bitten uns einen Einblick in Ihr Leben zu gewähren.

Um dies zu vereinfachen würden wir Sie bitten folgende Fragen zu beantworten. Da manche Fragen persönliche Inhalte (z.B. Liebesleben etc.) haben, können Sie mir auch gerne die Antworten per E-Mail zusenden (enrico.huschka @web. de). Alle Antworten werden selbstverständlich anonym behandelt und dienen keinerlei wirtschaftlicher Interessen.

Es würde uns sehr freuen wenn Sie sich kurz Zeit nehmen würden die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, um uns interessante Ansichten zum Thema Inkontinenz zu ermöglichen.

1. Geschlecht & Alter?
2. Seit wann leiden Sie unter Inkontinenz?
3. Wie ausgeprägt ist Ihre Inkontinenz? (Schwach, Mittel, Stark)
4. Tragen Sie ständig ein Inkontinenzprodukt? (nur unterwegs, Nachts)
5. Wie sieht Ihr typischer Tagesablauf aus? (Wann/wo/welche Kontaktpunkte/Berührungspunkte mit Inkontinenzprodukt)
6. Kaufen Sie Inkontinenzprodukte in der Apotheke ein? Wenn nein: wo dann? Haben Sie schon mal Inkontinenzprodukte übers Internet bestellt? Welche Marke bevorzugen Sie?
7. Was denken Sie über den öffentlichen/gesellschaftlichen Umgang mit Inkontinenz? Wie wünschen Sie sich, wie umgegangen werden sollte mit diesem Thema?
8. Sprechen Sie mit Freunden offen über Ihre Inkontinenz? (Warum nicht? Welche Probleme?)
9. Würde das Thema offener kommuniziert, würden Sie dann Ihr Kommunikationsverhalten zum Thema verändern?
10. Nach welchen Kriterien kaufen Sie Ihre Inkontinenzprodukte?
11. Welche Eigenschaft ist Ihnen bei Ihrem Inkontinenzprodukt wichtig? Wo stößt es an seine Grenzen?
12. Hatten Sie schon mal peinliche Momente, aufgrund Ihres Inkontinenzprodukts?
13. Beeinträchtigt das Inkontinenzprodukt ihr Liebesleben?
14. Beeinträchtigt das tragen der Inkontinenzprodukte Ihre Aktivität oder Ihre Reiselust?
15. Mussten Sie ein/mehrere Hobbies aufgeben oder ein neues Hobby nicht aufnehmen können, da Sie unter Inkontinenz leiden?
16. Wünschen Sie sich eine engere Kooperation bzw. eine fachliche Betreuung durch den Hersteller von Inkontinenzprodukten, um up to date zu sein und an Verbesserungen für Betroffenen gemeinsam zu arbeiten? (Wenn ja: Auf welchem Weg würden Sie am liebsten Kommunizieren?)
17. Wie sehr beeinträchtig Inkontinenz ihr Leben/ihren Tagesablauf? (Skale 0-10 0=keine, 5= ab und zu , 10= dauerhafte Beeinträchtigungen)
18. Welche Wünsche/Träume haben sie, die sich seit der Inkontinenz nicht mehr erfüllen lassen? (Sexpraktiken, Reisen, ganz alltägliche Dinge)


Wir bedanken uns herzlichst für Ihre Antworten!

Viele Grüße
Enrico :D
Benutzeravatar
Enrico Huschka
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 27
Registriert: 08 Jan 2015 15:22
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine Inkontinenz
Hilfsmittel: keine Hilfsmittel

Re: Fragen zum Inko-Alltag

Beitrag #2 von Georges » 08 Jan 2015 19:54


Der Art der Inkontinenz und der Art des Individuum ist entscheidend über wie man mit einer Inkontinenz umgeht und wie man dies handhabt. Neben Hilfsmittel gibt es evtl. Operationsmöglichkeiten und Medikamente. Auch Homöopathie kann unter Umstände Lösungen herbei führen. Ein Fokus auf nur Hilfsmittel finde ich ein wenig oberflächlich. Somit frage ich mich, wie ihr rein auf Hilfsmittel fokussierend eine erfolgreiche Werbekampagne planen wollt. Prüfe auch mal bestimmte Forumthemen hier auf der Webseite.

//Georg1
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 176
Alter: 44
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Trier und Wuppertal.
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Je nach Bedarf unterschiedliche Hilfsmittel/Medikamente.


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron