Toilette in der Schule / Ausbildungsstätte

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Toilette in der Schule / Ausbildungsstätte

Beitrag #1 von charliewilson » 20 Jun 2016 16:08


Hi,
ich habe hier im Forum über die Zeit schon einige gute Tipps gefunden, jedoch habe ich jetzt selbst mal ne Frage, da ich bei google keine antwort gefunden habe:

Ich bin 22 und fange im September eine schulische ausbildung an. Mein problem ist dass ich autist bin und windeln trage wegen meiner damit zusammenhaengenden harninkontinenz. dass ich autist bin weiß die schule, jedoch wollte ich die inkontinenz nicht ansprechen...
jetzt ist die frage ob ich "anrecht" auf eine toilette habe die zum wechseln der windeln geeignet ist, also eine auf die andere schueler nicht so kommen koennen da ich schon gerne ein bisschen diskretion hätte und normale toiletten die ja nicht bietet, da der muelleimer wenn er vorhanden ist sich im vorraum befindet zu dem ich erst mit der windel gehen muesste auch wenns nur 4 meter sind ist mir dabei unwohl.

an der schule an der ich vorher war gab es eine behinderten toilette, da war es also kein problem, an meiner neuen leider nicht. deshalb wollte ich mal nachfragen bevor ich es in der schule anspreche. und muss mir die moeglichkeit geboten werden einen platz zu finden wo ich windeln lagern kann ohne dass jeder sie sehen kann? also zumindest von den schuelern.
Benutzeravatar
charliewilson
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 25
Registriert: 19 Jun 2016 21:06
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: windeln

Re: Toilette in der Schule / Ausbildungsstätte

Beitrag #2 von Helmut » 25 Jun 2016 15:28


Hallo charliewilson,

erst mal herzlich willkommen bei uns hier im Forum. :sm13:

Die Entsorgung der Windeln sollte auch kein Problem darstellen, du hast bestimmt aufgrund deiner Behinderung einen Schwerbehindertenausweis mit entsprechendem Grad der Behinderung und daher einen Integrationshelfer bzw. einen Ansprechpartner/Integrationsbeauftragten in der Schule wo du solche Themen ansprechen kannst. Wenn nicht, dann wende dich an deinen Vertrauenslehrer und bitte ihn das Thema diskret zu behandeln. Ihr habt doch sicher in eurer Schule auch Behindertentoiletten, die könntest du nutzen. Wenn nicht dann frage ob du die Lehrertoiletten nutzen kannst und ob sie einen entsprechenden Mülleimer in entsprechender Größe für Inkontinenzabfälle in die Toilette zu stellen können. Die Entleerung der Eimer sollte auch kein Problem sein, bei euch in der Schule werden bestimmt die Toiletten täglich gereinigt, da gehören auch Mülleimer dazu.

Wenn es bei euch keine Behindertentoiletten gibt, aber mehrere Schüler mit Behinderung und entsprechenden Grad der Behinderung, dann muss normal die Schule entsprechende bauliche Maßnahmen ergreifen um solche Toiletten zu schaffen. Auch für die Lagerung der Hilfsmittel müssen sie eigentlich abschließbare Schränke oder Fächer zur Verfügung stellen, diese könnten dann in der Behindertentoilette sein.

Viele Grüße Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Toilette in der Schule / Ausbildungsstätte

Beitrag #3 von Myrae » 30 Jun 2016 09:59


Hallo Charlie,
Um anderen Leuten über Ihre Probleme nicht zu erzählen, haben Sie jedenfalls einige Päckchen mit. Sie legen die Windel darin und tragen in den Vorraum, legen das Päckchen in den Mülleimer. Ich zweifele nicht, niemand wird einen Wunsch haben, um zu kontrollieren, was Sie weggeworfen haben. Solch eine Konspiration :)
Benutzeravatar
Myrae
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 30
Registriert: 18 Jun 2016 15:30
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron