was könnte das sein?

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

was könnte das sein?

Beitrag #1 von knille » 09 Mär 2004 20:58


Hallo!

Hch bemerke seit einiger Zeit (ca. den letzten 2 bis 3 Jahren) wie meine Blase immer "schwächer" wird. Zum Beispiel muß ich jetzt wenn ich 0,5l Mineralwasser trinke 2 bis 3 mal auf die Toilette. Wenn es ein Bier ist, dann noch öfter.
Mir kommt jedoch auch vor, daß ich nicht immer gleich stark den Druck verspüre, z.B. wenn ich abgelenkt bin verspüre ich weniger Blasendruck als wie wenn ich nix zu tun habe.
Was könnte das sein? Was kann ich dagegen tun?

Danke für Eure Hilfe
Knille
Benutzeravatar
knille
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 37
Registriert: 09 Mär 2004 20:46
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: ?

Wie?

Beitrag #2 von Stutzer » 10 Mär 2004 17:10


Hallo Knille

Erst möchte ich dich bei uns recht herzlich willkommen heißen.

Wenn du, wie du sagst, selbst bemerkt hast das deine Blasenkapazität stetig sinkt, frage ich mich ob du schon mal bei einem Arzt gewesen bist?
Ich kenne aus eigener Erfahrung heraus das abnehmen des Blasendruckimpulses, nur ist es bei mir neurologisch bedingt.
Darum wäre es doch recht ratsam erst mal einen Arzt für Urologie aufzusuchen damit der direkte Defekte der Blase und / Oder des Verschlussapparates ausschließen kann. Dann kann man weitersehen um gezielt Möglichkeiten anzubringen.

Tut mir leid dir nicht mehr sagen zu können, nur reichen deine Infos leider nicht aus.

Bis dahin alles Gute
Bis dahin wünsche ich dir viel Glück und verbleibe

freundlichst grüßend
der Lutz
Benutzeravatar
Stutzer
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 141
Alter: 54
Registriert: 20 Feb 2003 15:14
Wohnort: Herne
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase
Hilfsmittel: IKS = Inkontinezslip

Beitrag #3 von knille » 10 Mär 2004 20:47


Hallo Stutzer!

Danke für deine Antwort. Habe vor in nächster Zeit einen Arzt aufzusuchen, da mir das Problem langsam zu lästig wird.
Vielleicht ist das ganze auch nur ein psychologisches Problem, und ich bilde mir immer ein daß ich auf die Toilette zu müssen.
.... mal schauen was der Arzt dazu sagt.

Knille
Benutzeravatar
knille
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 37
Registriert: 09 Mär 2004 20:46
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: ?


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron