Alle Jahre wieder ...

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Ramona, Marco N., MSN, Benjamin

Re: Alle Jahre wieder ...

Beitrag #11 von Marco N. » 11 Okt 2017 19:02


Cveta hat geschrieben:Hallo,

nicht jeder das die psychische Stabiltät vor der klage beim Sozialhericht, besonders, wenn er/sie schon mal von Richtern bei einer Einzelverhandlung beim Amtsgericht verhöhnt wurde.

LG Cveta


Hallo Cveta,

1.Solche Verfahren werden beim Sozialgericht verhandelt.
2. Man kann jeder Zeit einen Richter als befangen ablehnen und ihn bei der Richterkammer melden, wenn solch ein Fall beweisbar eintritt.
3. Wenn man einen guten Anwalt hat, ist die ganze Angelegenheit nur halb so stressig für die Psyche als wenn man es alleine versucht.

ABER, in deinem Fall würde ich (als Richter) auch dumm fragen ob du die Inko-Versorgung wirklich brauchst oder die Dinger einfach nur gerne trägst.
Wir sind auf deinen Blog gestoßen und bei den Bildern kann dich einfach keiner ernst nehmen.

Übrigens du tust hier immer so als wenn alles Schrott ist außer SENI. Was schreibst du da aber auf einer Dating-Platform über Molicare?

Molicare jest moja molitwa!

Wenn wir bei polnisch bleiben wollen, es heist modlitwa.
Das passt doch alles nicht zusammen!

Gruß
Marco N.
Marco Naumann
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 030 / 97008206
Brief: Marco Naumann, Birnbaumring 9, 13159 Berlin
Benutzeravatar
Marco N.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 73
Bilder: 10
Alter: 34
Registriert: 12 Jan 2016 18:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Medikamente und Windeln

Re: Alle Jahre wieder ...

Beitrag #12 von Cveta » 12 Okt 2017 01:04


Marco N. hat geschrieben:
ABER, in deinem Fall würde ich (als Richter) auch dumm fragen ob du die Inko-Versorgung wirklich brauchst oder die Dinger einfach nur gerne trägst.
Wir sind auf deinen Blog gestoßen und bei den Bildern kann dich einfach keiner ernst nehmen.



Hallo Marco,

ich weiß, dass nur Einlagen bezahlt werden, die man möglichst oft wechseln muss von einer anderen Betroffenen. Die trinkt dann weniger. Ist das die Lösung?

Patienten scheinen wohl kein Mitspracherecht zu haben.

LG Cveta
Benutzeravatar
Cveta
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 155
Alter: 47
Registriert: 19 Nov 2005 14:52
Wohnort: Görlitz, Niederschlesien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen, Überlaufinko, neurologische Wirbelsäulenprobleme
Hilfsmittel: super seni quatro L, Mullwindel mit Plastehose (zu Hause)

Re: Alle Jahre wieder ...

Beitrag #13 von Marco N. » 12 Okt 2017 09:15


Hallo Cveta,

es ist völliger Blödsinn das nur Ein- bzw. Vorlagen bezahlt werden.

Klar, es ist Fakt das die Krankenkassen versuchen die Kosten unterirdisch gering zu halten und das Leistungserbringer versuchen dies zusätzlich auszunutzen. Allerdings wird versucht, durch die neue Gesetzeslage / Hilfsmittelrichlinien, diese Art der Pauschalpolitik zu unterdrücken.

Es wird zwar in naher Zukunft immer mal passieren, dass die Krankenkassen versuchen werden die Grenzen nach ihren Willen zu verschieben, aber auf Dauer wird es denen nicht gelingen.
Zumindest wenn endlich mehr Betroffene sich zur Wehr setzen und nicht immer nur meckern und brav bezahlen.

Den Fakt ist: Jeder hat ein Anrecht auf eine individuelle und seinen Bedürfnissen angepasste Versorgung. Das war übrigens schon immer so!

Das beten wir hier immer wieder runter aber dank einiger Forenmitglieder wird das ja nur wenig bis garnicht gehört. Auch du laberst ja immer nur, machst Stimmung gegen uns (indem du immer unüberlegte Kommentare mit null Sinn unter unsere schreibst) und das schlimmste ist, durch solch ein Geschreibe werden auch noch andere verunsichert.
Nur weil du nicht willens bist zu Kämpfen, musst du nicht permanenten anderen (wie auch immer) davon abraten!

Gruß
Marco N.
Marco Naumann
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 030 / 97008206
Brief: Marco Naumann, Birnbaumring 9, 13159 Berlin
Benutzeravatar
Marco N.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 73
Bilder: 10
Alter: 34
Registriert: 12 Jan 2016 18:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Medikamente und Windeln

Vorherige

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron