Windeln bei OP unter Lokalanästhesie

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Windeln bei OP unter Lokalanästhesie

Beitrag #1 von Blue » 31 Mai 2018 15:14


Dass bei mehr als ca. 1-stündigen OPs unter Vollnarkose meist ein Blasenkatheter gelegt wird, ist mir bekannt.

Wie wird jedoch bei mehrstündigen OPs unter Lokalanästhesie verfahren, wenn ein Patient während der OP dringend zur Toilette muss?

Einfach einhalten funktioniert zumindest bei Kindern und Senioren ja nicht. Kann der Patient vorsorglich eine Windel tragen? Ich las jedoch mal, dass es wegen des Stroms, mit dem gearbeitet wird, gefährlich werden kann, wenn jemand dann im Nassen liegt. Stimmt das überhaupt? Oder kann man sich während der OP eine Bettschüssel reichen lassen? Wie werden solche Probleme, die in OPs ja täglich auftreten dürften, gelöst?
Benutzeravatar
Blue
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 60
Registriert: 31 Mai 2018 14:45
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: -
Hilfsmittel: -

Re: Windeln bei OP unter Lokalanästhesie

Beitrag #2 von Georges » 02 Jun 2018 15:41


Ich verstehe der Sinn dieser Frage nicht ganz... Aus welcher Grund wird diese Frage nun gestellt und was hat dies mit Inkontinenz zu tun? Ich denke dass dieses Thema ausführlich genug in andere "Spezial-Foren" zur Sprache kommt und "behandelt" wird.
--- A simple act of caring, creates an endless ripple ---
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 142
Alter: 43
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Trier und Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Je nach Bedarf unterschiedliche Hilfsmittel und Medikamente.


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron