Juckreiz

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Juckreiz

Beitrag #1 von Matthias1965 » 05 Nov 2019 10:34


Guten Tag zusammen,
ich bin schon seit längerer Zeit Mitleser im Forum und nun hab ich auch eine Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Bedingt durch meine extreme Dranginkontinenz benötige ich tagsüber Pants und Nachts benutze ich Windelslips.
Sooft es geht (zuhause) trage ich normale Unterwäsche, damit sich meine Haut wieder erholen kann. Perfekte Körperhygiene ist selbstverständlich.
Nun zu meiner Frage: Seit neuester Zeit habe ich teilweise extremen Juckreiz im Schamhaarbereich, es ist keine Rötung oder ähnliches zu sehen, daher sehe ich momentan keinen Sinn, wieder zum Arzt zu gehen.
Kennt jemand einen Tipp zur Abhilfe (Creme, Puder.........)
Vielen Dank
Benutzeravatar
Matthias1965
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 54
Registriert: 23 Sep 2019 08:43
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Tags:Vorlagen oder Pants, Nachts: Windel

Re: Juckreiz

Beitrag #2 von Miriam (+13.01.2020) » 05 Nov 2019 16:54


Hallo Matthias1965,

so ein Juckreiz kann natürlich die unterschiedlichsten Ursachen haben - wirklich klären kann das nur ein Arzt, das ist klar.

Was ich momentan verwende, wenn es mich im Windelbereich juckt ohne erkennbare Ursache ist das Linola Schutzbalsam, eine Barrierecreme. Eine andere Barrierecreme, die ich früher für diesem Zweck verwendet habe, ist leider nicht mehr erhältlich. Damit kann ich den Juckreiz meist stoppen. Wenn das nicht hilft empfehle ich aber den Gang zum Arzt oder mindestens Apotheke.

Gruß,

Miriam
Benutzeravatar
Miriam (+13.01.2020)
Admin
Admin
 
Beiträge: 70
Bilder: 14
Alter: 42
Registriert: 05 Jan 2007 22:21
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Blasen- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: SpeediCath Eve und Attends active 10 Slip

Re: Juckreiz

Beitrag #3 von Matthias1965 » 07 Nov 2019 08:28


Hallo Miriam,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hab mir sofort noch den Balsam besorgt, heute ist der Juckreiz schon so gut wie weg.
Benutzeravatar
Matthias1965
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 54
Registriert: 23 Sep 2019 08:43
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Tags:Vorlagen oder Pants, Nachts: Windel

Re: Juckreiz

Beitrag #4 von Christian85 » 06 Jan 2020 07:53


Hallo,

durch lange Abwesenheit ein wenig spät, aber vielleicht hilft es dir ja noch.
Ich benutze wenn sowas mal vorkommt gelengentlich die Weleda Calendula Babycreme. Das es eine Babycreme ist, mag vielleicht abschrecken, aber bei mir ist es ein Zaubermittel, mit des selbst Rötungen nach ein bis zwei Tagen wieder Cersei den sind.
Wenn der Weg nach Holland nicht zu weit ist, dort gibt es die Sudocrem. Die ist ein Wundermittel für alles an der Haut! Von Wunden Stellen bis Sonnenbrand, die hilft schnell. Ist aber auch eine recht dicke Paste und daher manchmal nicht so passend.

Ich hoffe mal, dass dies keine Schleichwerbung war. :wink:
Benutzeravatar
Christian85
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 20
Alter: 34
Registriert: 25 Mär 2017 11:54
Wohnort: Bad Bentheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Tags: Vorlagen, Nachts: Inko-Slips

Re: Juckreiz

Beitrag #5 von peter_stoma » 11 Jan 2020 11:23


Hallo,

die Weleda Calendula Salbe kann ich auch empfehlen. Ich habe zwei künstliche Ausgänge mit Beuteln dran. Wenn ich mich bewege, reiben die auf dem Bauch und führen zu Rötungen. Die Salbe hilft da sehr gut.

Liebe Grüße
Peter
Benutzeravatar
peter_stoma
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 54
Registriert: 10 Jan 2020 16:59
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Urostoma und Colostoma nach einer Beinamputation
Hilfsmittel: Stomabeutel

Re: Juckreiz

Beitrag #6 von Gulliam » 12 Jan 2020 10:49


Ja dann sage ich mal was ganz dummes, aber mir hilft es. Ich nehme Pferdebalsam. Nach den Einreiben kühlt es, und es brennt auch ein bisschen, was ich aber als angenehm empfinde.
Und nach einiger Zeit ist das Jucken weg.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 225
Alter: 82
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Juckreiz

Beitrag #7 von tomko » 10 Mär 2020 17:14


Das mit dem Juckreiz kenne ich sehr gut, obwohl ich die Windeln "nur" nachts tragen muss. Ich benutze Penaten. Ist günstig und hilft.
Benutzeravatar
tomko
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 43
Registriert: 23 Mär 2018 08:01
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Matratzenschutz


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron