Möchte hallo sagen

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Möchte hallo sagen

Beitrag #1 von Esmeralda » 03 Nov 2004 00:25


Hallo,
ich möchte mich erst einmal vorstellen. Ich bin über die MSN-Group von Dr. Peters auf Euer Forum gestoßen. Leider wurde diese Seite mangels Beteiligung eingestellt.

Ich bin Mutter einer 16jährigen Tochter, die noch nie richtig trocken war. Sie nässt nachts fast regelmäßig ein. An Hilfsmitteln haben wir so gut wie alles durch, Klingelhose, Windeln, Minirintropfen und Tabletten.

Da meine Tochter auch ein ADS-Kind ist, mussten wir geraume Zeit auf Minirin verzichten, da sie Ritalin und später Concerta bekommen hat.

Organisch ist alles bei ihr abgeklärt, die wirkliche Ursache für das Einnässen wurde leider nicht gefunden.

Früher hat sie auch am Tag eingenässt und eingekotet. Das hat sich zum Glück gelegt. Nur vereinzelt nässt sie noch am Tag ein, aber dann richtig, bei kleinen Kindern sagt man wohl, sie haben sich verspielt. Alles ist für meine Tochter als der Gang zur Toilette.

Zur Zeit sind wir wieder mal bei Minirin gelandet, meine Tochter nimmt jetzt 2 Tabletten und manchmal ist die Windel auch trocken.

Ich hoffe, in diesem Forum vielleicht neue Anregungen zu finden und freue mich schon mit Euch zu diskutieren.

Liebe Grüße

Esmeralda
Benutzeravatar
Esmeralda
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 55
Registriert: 03 Nov 2004 00:11
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Noctura
Hilfsmittel: Minirin Tabletten, Windeln

Beitrag #2 von Helmut » 03 Nov 2004 12:27


Hallo Esmeralda,

ich möchte dich ganz herzlich bei uns hier begrüßen und wünsche dir alles Gute.

Du hast ja schon in der MSN-Group schon einiges über deine Tochter geschrieben. Da ja alle wichtigen urologischen Untersuchungen gemacht wurden und bis jetzt keinen eindeutigen Hinweis auf eine körperliche Ursache gibt, denke ich, daß es sich vielleicht um eine Entwicklungsverzögerung handeln könnte. Bei ADS kommt sowas häufiger vor, als bei anderen Kindern, deshalb denke ich, du solltest in dieser Richtung einmal tätig werden.

Am besten gehst du mit deiner Tochter einmal zu einem Psychologen, der sich mit Entwicklungsverzögerungen etwas auskennt, denn es gibt einige Tests, die soetwas bestätigen können. Wenn das wirklich der Fall ist, dann wird Minirin auch keinen großen Erfolg bringen, da es nur auf den Hormonhaushalt einwirkt.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1996
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #3 von Esmeralda » 03 Nov 2004 18:05


Hallo Helmut,
vielen Dank für die nette Begrüßung.

Auf die Entwicklungsverzögerung sind wir auch schon gekommen, die ist auch bewiesen, soll sich um eine Retardierung von 1 - 2 Jahren handeln. Naja, wenn ich davon ausgehe, dass meine Tochter jetzt 16 ist, hilft mir diese Aussage auch nicht weiter.

Zur Zeit sind wir mal wieder bei einer Psychologin in Behandlung, leider war meine Tochter nicht ganz ehrlich und die Psychologin dachte, sie hat lange trockene Phasen durch das Minirin. Bei einem Telefonat mit mir fiel sie aus allen Wolken, als ihr leider mitteilen musste, dass sich da fast gar nix verändert hat, sie erhöhte dann die Dosis von 1 Tablette auf 2. Aber ich habe nicht wirklich den Eindruck, dass es besonders hilft.

Es ist auch wahnsinnig schwer, gute Fachleute zu finden. Der einzige Arzt, der richtig gut war, war der Kinderchirurg, der das Blasenvolumen erhöht hat.

Naja, nichts desto trotz, werden wir weiter am Ball bleiben.

Und hier sind ja auch schon viele interessante Beiträge zu lesen.

Liebe Grüße Esmeralda
Benutzeravatar
Esmeralda
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 55
Registriert: 03 Nov 2004 00:11
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Noctura
Hilfsmittel: Minirin Tabletten, Windeln


Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron