Neue Zeitschrift vom SVI

Du hast allgemeine Fragen zum Thema Blasen-, Darmschwäche oder Inkontinenz? Oder Du weißt nicht wo Deine Frage hingehört? Dann bist Du im allgemeinen Inkontinenzforum richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Neue Zeitschrift vom SVI

Beitrag #1 von Helmut » 06 Jul 2005 17:10


Hallo an alle Mitglieder und User,

wir wollen in absehbarer Zeit eine eigene Zeitschrift herausbringen und suchen dafür noch einen aussagefähigen, aber etwas "anderen" Namen.

Dafür brauchen wir eure Einfälle und Hilfe:

Wie sollte der Name unserer neuen Zeitschrift lauten ??

Er sollte zwar etwas mit Inkontinenz zu tun haben, aber nicht unbedingt ausschließlich darauf hinweisen..... :idee:

Eure Vorschläge und Anregungen nehmen wir gern entgegen.

Wir werden die von euch vorgeschlagenen Namen dann zur Abstimmung ins Forum stellen.

Der Gewinner erhält - ausser einem warmen Händedruck - von Eckhard ( der sich um die Zeitung kümmmern wird ), auch noch ein exklusives Polohemd in seiner Wunschfarbe ( schwarz, rot, blau oder champagner ) und in seiner Wunschgröße ( S, L, XL oder XXL ), allerdings mit dem hervorragenden und weltbekanntem Label : "PIT, Die Feder an sich" auf der Brusttasche. Sieht toll aus.....

Also dann strengt euch mal an und macht ein paar brauchbare Vorschläge. :fleissig:

Gruß Helmut :wink:
Zuletzt geändert von Helmut am 28 Aug 2006 00:32, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #2 von Matti » 06 Jul 2005 19:29


Hallo,


da mein Revue Körper dringend ein neues T-Shirt gebrauchen könnte hier meine Vorschläge:

1. INKONTAKT dieser Name wurde schon einmal Diskutiert.

2. INSEL ( INkontinenz-SELbsthilfe )

3. Inform ( aus INkontinenz und InFORMation )

4. pINK ( für das P müsste einem noch etwas einfallen )

Vieleicht fallen mir noch ein paar namen ein, werde mal Nachdenken.

Gruß

Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #3 von Ramona » 07 Jul 2005 15:06


Hallo zusammen!

Gestern beim Telefonat mit Helmut fiel mir auch spontan ein Name ein:

UNDICHT

Fragt bitte nicht wieso ich darauf gekommen bin. Es kam so aus eine witzigen Laune raus. :mrgreen:

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 408
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #4 von eckhard11 » 07 Jul 2005 15:38


Weiter, Leute, weiter......

Ach übrigens, das Polohemd habe ich auch noch in weiss.
Das sind wirklich Spitzenhemden !!

Also : Drannnnnnnn

Ich leg mich jetzt - Polobehemdet ( rot ) - wieder hin .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

TiTel???

Beitrag #5 von klaro (+16.05.2008) » 07 Jul 2005 20:05


Trotz Regen und Sonne
Geniess Sicherheit und Wonne!

IMMER:"was(s)er-dicht!?"


klaro :bier:
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

Beitrag #6 von eckhard11 » 13 Jul 2005 15:26


Wir haben 913 registrierte Benutzer.
Wir wurden schon 485021 mal besucht......

Für derlei Zahlen ist die bisherige Ausbeute an Vorschlägen für den Namen unserer - geplanten - Zeitschrift erbärmlich wenig !! Ich bin doch etwas entäuscht. Da hätte ich innerhalb von einer Woche mehr erwartet.

Anscheinend ist euch allen nicht ganz klar, daß eine solche Zeitschrift für alle Mitglieder ansprechend sein soll.
Da ist eine Mitarbeit unverzichtbar !!

Apropos Mitarbeit :

Für die Zeitschrift suche ich natürlich auch noch Ideen sowie einige Erfahrungsberichte / Krankengeschichten, welche gedruckt werden könnten/sollten.
Auch sind Bilder sehr willkommen.
Überhaupt wäre es mir lieb, wenn sich jemand bereiterklären würde, mir bei der Zeitschrift zu helfen. 2 Leute wären noch besser.....

Es wäre mir recht, wenn ihr euch intensiv mit diesem Gedanken beschäftigen würdet.
Zuschriften sollten nicht hier erscheinen, sondern an meine PN oder an meine Mail: petersmann@pit-germany.de gehen.

Sollte sich innerhalb der nächsten zwei Wochen so wenig ergeben wie oben angeführt, lasse ich den Gedanken mit der Zeitschrift von hier aus fallen !
Das Geld versaufe ich dann lieber. ( Ich zahle die Zeitung nämlich aus meiner Tasche )

Lasst es doch bitte nicht dazu kommen, dass ich aufstehen muss und dann keinen Schlaf finde .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #7 von mehlbox2001 » 14 Jul 2005 04:05


Ramona hat geschrieben:Hallo zusammen!

Gestern beim Telefonat mit Helmut fiel mir auch spontan ein Name ein:

UNDICHT

Fragt bitte nicht wieso ich darauf gekommen bin. Es kam so aus eine witzigen Laune raus. :mrgreen:

Gruß Ramona


Hallo Ramona,

vielleicht sollten wir ein doch bisschen daran denken, dass man in unbestimmter Zukunft so eine Zeitschrift auch im Kiosk am Hauptbahnhof kaufen könnte. Insofern fallen natürlich auch witzige Ideen wie hosenpisser heute oder das trockene blatt aus dem Rahmen raus. Nee, du bist nicht die einzige mit schwarzem Humor ...

Schade: WET INK (nasse Tinte) heißt schon eine kanadische Zeitschrift für junge Schriftsteller, INK WORLD heißt schon eine Zeitschrift für Tintenhersteller, INK PALETTE ist eine Webseite für Tintenstifte.

@ Matti: PINK könnte sich Praktische INformation zu Kontinenzfragen oder so auflösen. Allerdings könnten sich Beschwerden anhäufen, weil der Name irreführen kann. Es gab mal ein schwules Magazin aus Berlin mit dem Namen PINK POWER.

In den letzten Jahren wurde häufig das IN weggelassen, schließlich sind wir ja dank Unterwäsche etc. KONTINENT. Deswegen wär heute mein Vorschlag

KONTI MAGAZIN

Das kann man auch am Bahnhof kaufen, ohne rot zu werden.

@ Eckhard: Toll, dass du dich so engagierst. Ich mach gern mit, beruflich mache ich sowieso u.a. Co-Redaktion für ein internationales zweisprachiges Hochglanzmagazin, nebenher arbeite ich am Gemeindebrief meiner "Dorfkirche" mit -- wahrscheinlich liegt unsere Zeitschrift irgendwo in der Mitte. Zur Not schreib ich auch noch lausige Artikel, die jemand redigieren sollte.

Übrigens sollten wir dem erfolgreichen Namenspatron ein T-Shirt mit dem Namen der Zeitschrift drucken lassen (würd ich notfalls spendieren) -- das trägt er oder sie dann bestimmt genauso gern wie ich den wundervollen Hartmann-Kaffeebecher nicht mit ins Büro genommen hab ... Obwohl ... Soll ich den einfach mal in der Kaffeeküche ins Regal stellen? ;-)

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #8 von Matti » 14 Jul 2005 13:12


Hallo Eckhard,

ich kann deinen "Frust" durchaus Nachvollziehen, aber wie heißt es so schön: "Man kann sich seine Verwandschaft nicht Aussuchen", dies in abgewandelter Form trifft wohl leider auch auf die Forenbesucher bzw. Vereinsmitglieder zu. Es ist absolut Traurig das sowenig Resonanz von dieser Seite kommt.
Ich habe mein Sprüchlein ja schon oft Zitiert: Fördern und Fordern

Vieleicht kann ja auch einmal ein Konzept Vorgestellt werden bzw. Entwickelt werden wie eine solche Zeitschrift überhaupt aussehen kann oder soll, welche Inhalte darin zu finden sein sollen usw. Ich finde die Überlegung einen Namen zu Wählen der auch Neutral genug für jeden Kiosk ist, viel zuweit in die Zukunft gedacht. Realität scheint doch zu sein das es schon Schwierigkeiten macht ein Internes Magazin zu Organisieren. Vieleicht sollte man sich erst einmal auf diese Aufgabe Konzentrieren als immer gleich in höheren Spähren zu Denken.
Desweiteren würde ich direkt Mitglieder ansprechen, allgeimeinverbindliche Aufrufe führen in der Regel, nicht nur in unserem Verein, ins Leere.

Ich bin gerne bereit meinen Beitrag zu leisten, sei es bei der Verfassung von Artikeln oder beim Layouten u.a.. Ich müsste dazu aber auch erst einmal Wissen über was geschrieben werden soll. Ein Redaktionteam wäre z.B. nicht schlecht.

Gruß

Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beispiel für Namensgebung

Beitrag #9 von Kieler_Sprotte » 14 Jul 2005 13:21


Hallo an alle Leser,

ich finde es toll, dass ihr eine Zeitschrift herausbringen wollt. Ich hätte auch einen Namensvorschlag: incommunicate

Einen schönen Gruß aus dem Norden
Benutzeravatar
Kieler_Sprotte
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 49
Registriert: 11 Apr 2005 07:28
Wohnort: Kiel
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Streßinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslip

Beitrag #10 von eckhard11 » 14 Jul 2005 23:54


Jaaaaaaaa, Matti,

ein Redaktionsteam, das ist die Lösung.

Jetzt fragt sich nur :
Wer ist bereit, mitzumachen ?

Am Besten natürlich Leute, die in solcherlei Sachen schon etwas Erfahrung haben.
Leute wie Andreas, Matti, ( um nur zwei zu nennen. Andere Namen will ich nicht nennen, da man sich sonst unter Druck gesetzt fühlen würde. )

Ich würde mich um das Layout, den Druck und das Finanzielle kümmern und würde Korrektur lesen, aber ansonsten nicht eingreifen, außer eventuell einige kleine Beiträge beisteuern, ( die von der Redaktion nicht angenommen werden müssen !! ).

Also, verehrte User, wer wäre bereit, sich als Redakteur/in zu betätigen ?
Immer mit der Hoffnung, im nächsten Jahr den Purlitzerpreis zu erhalten ?

Die Zeitschrift sollte nicht weniger als acht Seiten und nicht mehr als zwölf Seiten haben und vier Mal jährlich in einer Auflage von ca 250 Stück erscheinen. ( Ich muß ja auch an meine Knete denken.... )
Das sollte doch zu schaffen sein, oder ?

Mit dem Drucker habe ich bereits gesprochen und mir Angebote machen lassen.
Der Mann steht "Gewehr bei Fuss"

Übrigens sind die Flyer ( 10.000 Stück ) in der nächsten Woche fertig.

Peter, Helmut, Stefan, Matti, was soll ich dann damit machen ?
( Am Liebsten würde ich sie ja nach Augsburg schicken, dann könnten sie von dort aus verteilt werden )
Ich bitte um entsprechende Vorschläge per PN oder als Mail.....

So, jetzt lege ich mich wieder hin .sleep:

Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Nächste

Zurück zu Inko Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron