windelhose von Igefa!

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

windelhose von Igefa!

Beitrag #1 von Frank Dreessen » 09 Jun 2003 20:34


Hallo,wer hat gute erfahrungen mit den Kolibri standart Windelhosen gemacht?Ich kann mich nicht beklagen, sind nicht sehr dick und tragen auch nicht so auf,sind für den Tag auch ganz gut geignet,wenn mann keine großen unternehmungen macht,sind nicht saugstark,aber für den kleinen Sommerausflug geiegnet,sie in der anschaffung auch recht günstig,werden wohl häufig in Altenheimen etc.verwendet,wegen des geringen Preises.Vieleicht hat ja jemand posetive dinge gehört von der Windelhose.vielen Dank Frank Dreessen
Benutzeravatar
Frank Dreessen
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 16
Alter: 51
Registriert: 06 Jun 2003 15:32
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: 1X Windelhosen und Schutzhosen

Beitrag #2 von der Blinki » 13 Jun 2003 09:12


Hallo Frank.

Erst einmal möchte ich dir gratulieren das du mit der Kolibri so gut zurecht kommst.

Meine persöhnliche Meinung zu der Marke Kolibri ist aber :

Hier haben leute gewerkelt die mit den Thema Inkontinenz nur oberflächlich etwas zu tun haben.
Wie du in deinen Beitrag geschrieben hast , reichen sie nur für kleine Unternehmungen und nicht wenn du weiter hinaus willst.
Ich persöhnlich habe mit der Kolibri nur schlechte Erfahrungen gemacht. Sie sind immer ausgelaufen, hattenm eionen schlechten Schnitt und waren in der Verarbeitung auch nicht gerade super.
Nun wird der Tenor wiedfer kommen das es umnterschiedlichew Arten der Inkontinenz giebt, und für jede Art das je weilige Produkt .
Aber ich bin der Meinung das ein Inkontinenzslip ein bestimmtes Mass an Eigenschaften aufweisen sollte.
Du hattes das Thema Altersheim angesprochen. Ich habe eine bekannte die in einen Arbeitet.
Auch das Pflegepersonalo ist von diesen Slip ganz und gar nicht überzeugt. Aufgrund der personellen Lage können sie die alten Leute nicht jede 2 Stunden neu wickeln , so das Dekubituse und ähnliches die Folge sind.

Wie schon gesagt .

Nur meine Meinung
Der Blinki :fleissig:
Benutzeravatar
der Blinki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 183
Bilder: 1
Registriert: 30 Apr 2003 16:18
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhl
Hilfsmittel: Windeln, Katheder , Schutzhosen

Erfahrungen mit der Kolibri

Beitrag #3 von calimero » 16 Aug 2003 10:23


Hallo!

Ich muss sagen ich komme mit der Kolibri sehr gut zurecht. Ich verwende meistens die Kolibri Nacht für die Nachtversorgung und was ich sehr schätze ist dass sie weich und angenehm zu tragen ist. Gerade im Sommer schwitzt man nicht so schnell und ich kann besser schlafen. Natürlich muss man hin und wieder ein paar Abstriche bei der Auslaufsicherheit machen. Wenn ich nicht zuhause schlafe greife ich dann auch auf Molicare Super oder Absorin zurück da die wesentlich sicherer sind. Was ich aber beispielsweise an der Molicare Super nicht so mag ist dass sie sehr eng anliegt und sie mich immer etwas drückt wenn ich mich nachts mal drehe.

Grüsse Calimero
Benutzeravatar
calimero
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 45
Registriert: 15 Aug 2003 23:49
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Einwegslips

Beitrag #4 von Regenmacher » 17 Aug 2003 22:21


Hallo,

also die Kolibri konnte mich nicht überzeugen. Weder Form noch Saugstärke sind ein positives Argument. Aber wie ich immer sage - jede Windel hat ihren Träger - wer damit klarkommt, für den ist das o.k.

Man muss es einfach mal ausprobieren.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 217
Alter: 45
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Beitrag #5 von Helmut » 18 Aug 2003 01:36


Hallo Frank,

also mich konnten die Kolibri Windeln auch nicht überzeugen, die sind eher für mittlere Inkontinenz gedacht. Ich hatte Probleme mit dem Auslaufen und die Passform war auch nicht so toll. Wie du schon gesagt hast, für kurze Unternehmungen sind sie sicher ok, aber länger würde ich mich nicht Sicher genug damit fühlen. So vom Tragegefühl her sind sie aber schon ok gewesen. Ich persönlich komme mit den Attends super plus besser klar als mit den Kolibri.

Gruß Helmut :sm4:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #6 von Horst52 » 24 Feb 2009 22:28


Ich trage die Kolibri comslip Supra seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Aber wie Regenmacher schon sagt, das ist von Windelträger zu Windelträger verschieden. Meine Frau kommt zum Beispiel gar nicht damit zu recht.
Gruß Horst
Benutzeravatar
Horst52
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 65
Registriert: 10 Jan 2005 19:31
Wohnort: Stockach
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz in zwischen auch Stuhlinko
Hilfsmittel: Windeln und Gummihosen, Rollstuhl

Beitrag #7 von Stefan » 25 Feb 2009 11:45


Mannometer!

Da ist ja ein uralter Beitrag ausgegraben worden. Ich mache den mal zu, da es die Kolibri von 2003 gar nicht mehr im Markt gibt. Wie bei fast allen Herstellern wurden auch bei Igefa die Modelle angepasst.

Kolibri Comslip standard 2003 =/= Kolikbri Comslip supra 2009

lg

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 432
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron