wo ist hinten oder vorn

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

wo ist hinten oder vorn

Beitrag #1 von papa0861 » 31 Jul 2006 21:49


hallo leute,

haltet mich jetzt bitte, bitte nicht für blöd.

neben der abri form für die nacht habe ich mich beim taggebrauch auf tena pants large super eingeschossen.

nun meine frage:

wo ist bei den pants hinten oder vorn? ich krieg das nicht gebacken? der zuschnitt ist ja nicht symetrisch. meine frau meint, daß das klebeband für die entsorgung nach vorn gehört. ich meine nun, daß es nach hinten muß. ich kanns drehen oder wenden wie ichs will. entweder ist der saugkörper vorn zu weit unten oder am po zu knapp. bei der tena dirkret göße 10 ist das nun wieder eindeutig. bei ner frau mag das vielleicht nicht ganz so die rolle spielen.

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #2 von Helmut » 01 Aug 2006 11:29


Hallo Jürgen,

das Klebeband für die Entsorgung gehört nach hinten, so stehts jedenfalls in dem Prospekt von Tena drinnen, das ich habe. Einige Hersteller verwenden auch farbige Fäden, um die Vorderseite zu kennzeichnen.

Die Pants sind ja hauptsächlich für Frauen mit Belastungsinkontinenz gedacht und auch entwickelt worden, daher haben wir Männer da immer etwas Probleme mit dem Saugkörper. Die neuen Molicare mobile super sind nicht schlecht, ich habe ein paar Muster zum testen bekommen. Bei denen geht der Saugkörper vorne und hinten relativ weit hoch, so dass sie auch für uns gut brauchbar sind.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #3 von papa0861 » 01 Aug 2006 13:12


hallo helmut, danke für deine antwort.

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #4 von Siggi » 04 Aug 2006 18:41


Hallo,

also mit den Pants ist das wirklich so eine Sache: im Sanihaus hat man mich so angeleitet, dass eben der Bändchenschluss - für den Mann! - vorn sein soll. da wäre mehr Platz...

Aber man muss ausprobieren, wie es Mann am besten passt. Auch ich finde die Mobile von Hartmann besser, da hatte ich noch keine Schwierigkeiten, was vorn oder hinten ist. man erkennt es ganz deutlich.

Nach wie vor stören mich allerdings bei beiden Pants die Rüschen.

MfG
Siggi :lach: [/i]
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #5 von januca » 06 Aug 2006 12:00


Ich habe die pants von Tena auch probiert, aber ich bin darüber nicht zufrieden.
Viel besser sind die pull-ons super 8 von Attends.
Versuch die mal und du willst keine andere mehr.
Grüsse von Januca

Achte nicht auf Schreibfehlern. Deutsch ist nicht meine Muttersprache
Benutzeravatar
januca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 76
Registriert: 08 Jul 2004 16:41
Wohnort: Niederlande
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drangincontinentz
Hilfsmittel: Einwegwindeln

...

Beitrag #6 von klaro (+16.05.2008) » 06 Aug 2006 18:26


So, nun wollte ich es auch wissen

Das mit den Tena Pants, ist ja echt oft schwierig. Eigentlich ists für Mann und Frau und für beide wäre der Klebeverschluss hinten. Laut Anweisung.

Aber Siggis Ausführung scheint doch auch gut zu sein, die Auslegung der Apothekerin. Bei Männern Klebeband vorne. Ansonsten gibt’s ja kaum Schutz.(Auch wenn’s auf der Packung nicht so beschrieben wird)

Sie sehen ja optisch beinah hinten und vorne gleich aus. Und doch nicht ganz symetrisch.(Schmitt nicht und Saugvorlage nicht). Aber nun hab ich mal eine Pants,(ne neue natürlich) kaputt gemacht, voneinandergerissen, nun wollte ich es doch mal wissen. WIE die EFFEKTIV aussehen, im Saugkern. Im Schnitt. Durch den Gummizug ist das ja schlecht ersichtlich.

Habe gestaunt. Also nun verstehe ich die Männer besser. Also so wie „papa „ beschreibt, sehe ich es auch, für Männer.

Wenn Klebeband vorne, ist die Tena pants hinten die Einlage, viel zu wenig weit hoch
Wenn Klebeband hinten, ist vorne fast nichts, an Saugkörper, und zu tief.

Auch wenn auf den Pants Packungen „Männlein und Weiblein „ drauf abgebildet sind , symbolisch, denke ich schon, dass es für Männer doch effektivere Pants gibt, als die von Tena.

„Tenapants bleibt wohl Frauensache“ :roll: klaro


gut gibts noch viele andere Anbieter**
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

Beitrag #7 von nikki » 10 Aug 2006 02:16


Hallo Jürgen,
es ist definitiv, bei den Tena Pants ist das Klebebändchen hinten. Ich kann das deshalb so bestimmt sagen, weil ich bei einer Produktdemonstration von Tena gewesn bin und da wurde es entsprechend erklärt
Gruß Nikki
Benutzeravatar
nikki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 167
Alter: 64
Registriert: 13 Apr 2004 02:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: vh
Art der Inkontinenz: Drang, evtl auch durch Diabetes
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Gummihosen


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron