Gesucht: Erfahrungen mit "Euron Wings"

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Gesucht: Erfahrungen mit "Euron Wings"

Beitrag #1 von Mocca » 21 Jan 2007 13:34


Hallo zusammen,

verwendet hier jemand von Euch die "Euron Wings" (ähnlich "Tena Flex")?

Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen damit - besonders in Bezug auf das Saugvolumen?

Herzliche Grüße und vielen Dank :-)

Mocca
Benutzeravatar
Mocca
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 32
Alter: 58
Registriert: 31 Dez 2006 16:25
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Inkoslips

wings

Beitrag #2 von Stephi_1985 » 19 Mär 2007 16:25


Hallo Mocca!

Also ich habe mir auf der Suche nach der optimalen "Windel" mal ein paar von denen bestellt.
Sie sind recht dünn, sehr hoch geschnitten, ein bißchen unbequem und fühlen sich sehr schnell nass an. ABER: in der Nacht, wenn man nicht zu viel Urin verliert, glaube ich sind sie durch ihren hohen Schnitt eine interessante alternative zu anderen Slips.
Alles Liebe
Steffi
Benutzeravatar
Stephi_1985
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 32
Registriert: 10 Jul 2003 11:22
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln

Euron

Beitrag #3 von Struppi » 20 Mär 2007 17:36


Hallo Mocca,
Hallo Stephi,

meine Erfahrungen mit den Produkten aus der Euron-Reihe sind durch die Bank schlecht. Diese Produkte werden hier in Kiel gerne in Krankenhäusern verwendet...

Sie sind nicht sehr aufnahmefähig - zumindest bei schwallartigen Urinabgängen - und die Folie raschelt sehr stark. Bei mir sind die auch sehr (sehr, sehr, sehr) schnell an ihre Leistungsfähigkeit geraten, ich nehme mal an, bereits nach dem 1. Einnässen.

Ich denke mal, wenn die Inko nicht sehr stark ist, man noch halbwegs die Entleerung beeinflussen kann und insbesondere auf den Geldbeutel achten möchte... bitte, aber ich halte sie für keine wahre Alternative.

Grüße

Struppi
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Beitrag #4 von hmi72 » 20 Mär 2007 18:32


Hi,

der Vergleich mit der Tena Flex scheint genau richtig, soweit ich weiß,
werden die Euron Wings von Ontex als Tena-Lizenz hergestellt, nur leider nicht
in den entspechenden Saugstärken.

wenn man dies jedoch in die Automobilbranche überträgt kann man nur eines sagen:

zum Preis eines Fiat ( Euron Wings ) bekommz man keinen Benz ( Tena )

abgesehen davon ist die Zuzahlung noch im "grünen Bereich"

Grüße Micha ( nach langer Zeit )
Benutzeravatar
hmi72
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 18
Alter: 46
Registriert: 19 Jan 2004 14:02
Wohnort: Thüringen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: seltenes Bettnässen
Hilfsmittel: Suprima mit Einlage / manchmal Tena maxi oder Harmony

Beitrag #5 von Mocca » 21 Mär 2007 15:49


Hallo alle zusammen,

schön, dass doch noch die eine oder andere Uberlegung zu den Euro Wings gekommen ist. Leider bestätigen Eure Schilderungen meine Befürchtungen - und auch die Tatsache, dass so lange keine Anworten kamen, ließ mich darauf schließen, dass dieses Produkt wohl nicht allzu beliebt ist ... :aerger:

Herzliche Grüße

Mocca
Benutzeravatar
Mocca
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 32
Alter: 58
Registriert: 31 Dez 2006 16:25
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Inkoslips

Beitrag #6 von Martin83 » 24 Mär 2007 00:21


Kenne die Euron-Wings zwar nicht, komme aber mit den normalen Euron-Form super zurecht. Nutze die Extra Plus in der Nacht.
Kann also nicht unbedingt die negative Meinung von Struppi unterstützen :)
Benutzeravatar
Martin83
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 123
Alter: 35
Registriert: 12 Dez 2004 17:19
Wohnort: Bayern / Schwaben
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässer


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron