Neue TenaFlex / Tena Slip

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #11 von Russi » 16 Feb 2007 00:45


Ich habe heute 4 Muster des Tena Slip Super erhalten.
Mein Sanihaus ist halt einfach klasse, nun gut ich gebe dort auch 15 Jahre lang mein Rezept ab :-) .

Die ersten optischen Eindrücke.
Vorweg eine Enttäuschung: Der Slip hat immer noch eine Folie !
Positiv: Das Produkt ist viel dünner geworden.

In den nächsten Tagen werde ich sie dann mal ausprobieren. Zur Zeit plagt mich noch ein Magen Darm Virus, da bringt es nichts das neue Produkt zu probieren.
Benutzeravatar
Russi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 48
Registriert: 10 Feb 2007 00:55
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Sensorische Urge
Hilfsmittel: Tena Form / Slip

Beitrag #12 von Mocca » 16 Feb 2007 15:56


Hallo Russi,

siehst Du, so verschieden sind die Geschmäcker: Du hättest gerne einen atmungsaktiven Tena Slip und ich lieber eine Tena Flex mit Folie, weil ich mich damit einfach sicherer fühle ...

Prima zumindest, dass Dein langjähriges Sanitätshaus Dich so gut mit Mustern versorgt.

Hoffentlich hat Dich nicht der schlimme Noro Virus erwischt - ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung!

Mocca
Benutzeravatar
Mocca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 32
Alter: 58
Registriert: 31 Dez 2006 16:25
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Inkoslips

Beitrag #13 von Mocca » 19 Feb 2007 12:34


Ich hoffe doch, Du schilderst mal Deine Erfahrungen, Russi, sobald Du wieder gesund bist und den neuen Tena Slip getestet hast?!?

Herzliche Grüße

Mocca
Benutzeravatar
Mocca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 32
Alter: 58
Registriert: 31 Dez 2006 16:25
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Inkoslips

Beitrag #14 von tanja74 » 19 Feb 2007 19:19


Mocca hat geschrieben:...und ich lieber eine Tena Flex mit Folie, weil ich mich damit einfach sicherer fühle...Mocca


geht mir genauso. ich bin sonst wirklich am verzweifeln! erst gibt's meine attends regular nicht mehr, und wenn ich auf tena umsteige, dann machen die auch alles kaputt?!?

wie ist es denn definitiv: bleibt die folie? wie werden die slips dann atmungsaktiver (was sie wegen mir nicht werden müssen)? ändert sich denn der schnitt? bitte, bitte, bitte nicht!!! auf jeden fall nicht richtung attends-s!

aaaaaaargh!
tanja
Benutzeravatar
tanja74
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 44
Registriert: 18 Dez 2003 19:11
Wohnort: München
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang- und Stressinkontinenz
Hilfsmittel: tena slip plus

Beitrag #15 von Russi » 20 Feb 2007 16:53


So jetzt habe ich sie probiert.

[url]Vorweg:
Ein Vergleich neu gegen alt ist von daher schwer, als dass ich normalerweise die Maxi verwende als Muster jetzt aber die Super erhalten habe.[/url]


1. Die Folie ist dünner geworden und gibt meiner Meinung nach sogar ein bischen nach
2. Das Saugkissen ist ebenfalls spürbar dünner gewoden

Punkt 1 und 2 sorgen dafür, dass man sich nicht mehr ganz so eingepackt fühlt.

Der Slip ist sehr trocken, läuft aber dann unvermittelt ohne Vorwarnung doch aus.
Die Maxi ist da hoffentlich besser. Die trockenheit des Slips dürfte sich bei längerer Anwendung über mehrere Wochen hinweg positiv auf den Hautzustand auswirken.

Wer nicht auf in hohes Saugvolumen angewiesen ist, dem kann ich die Tena Super uneingeschränkt empfehlen.

Fazit: + verbesserter Tragekomfort
+ verbesserter Hautschutz
+- Auslaufsicherheit wohl unverändert
- noch immer die Folie

Ich bin jetzt auf die Maxi Version gespannt, wenn die hält was ich mir verspreche ist die neue Tena Reihe das neue Maß der Dinge. Tena bietet die Sicherheit die den Hartmann Produkten fehlt bei jetzt mindestens gleichem Tragekomfort.
Benutzeravatar
Russi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 48
Registriert: 10 Feb 2007 00:55
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Sensorische Urge
Hilfsmittel: Tena Form / Slip

Beitrag #16 von Mocca » 21 Feb 2007 14:59


Hallo Russi,

danke für Deinen Erfahrungsbericht. :P

Hm, dass der Slip trotz Trockenheitsgefühls dann plötzlich schlagartig ausläuft, stimmt mich nicht sonderlich froh, denn das ist ja eigentlich genau das, was man - gerade in der Öffentlichkeit - am allerwenigsten gebrauchen kann (ich zumindest). Von daher wundert es mich fast, dass Dein Urteil trotzdem sehr positiv ausfällt, auch wenn sicher ein Unterschied zwischen der Super und der Maxi besteht, aber jeder legt halt andere persönliche Kriterien an.

Na, ich bin dann mal gespannt, was die neue Tena Flex zu bieten hat, sobald sie auf dem Markt ist. Solltest Du ebenfalls die Möglichkeit haben, sie vorab zu testen, wäre ich natürlich sehr gespannt auf Deine Bewertung.

Herzliche Grüße

Mocca.
Benutzeravatar
Mocca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 32
Alter: 58
Registriert: 31 Dez 2006 16:25
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Inkoslips

Beitrag #17 von Russi » 21 Feb 2007 15:44


Hallo Mocca,

na ja ich bin deshalb zufrieden weil ich vermute, dass die Maxi sicherlich besser ist im Saugvolumen.
Der neue Tena Slip ist halt derart trocken, dass man nicht mehr spürt wenn man wechseln sollte. Der Slip ist quasi trocken bis zum Auslaufen, so blöd das auch klingt. Jetzt weiss ich es und kann mich darauf einstellen.

Von der Tenaflex bekomme ich keine Muster.

Gruß
Russi
Benutzeravatar
Russi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 48
Registriert: 10 Feb 2007 00:55
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Sensorische Urge
Hilfsmittel: Tena Form / Slip

Beitrag #18 von Russi » 21 Feb 2007 15:46


Was ich vergessen habe:

Habt ihr noch nicht nach Mustern gefragt !? Andere Meinungen wären echt interessant.
Benutzeravatar
Russi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 48
Registriert: 10 Feb 2007 00:55
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Sensorische Urge
Hilfsmittel: Tena Form / Slip

Super, dass es Verbesserungen gibt

Beitrag #19 von alex1974 » 21 Feb 2007 19:26


Hi,
das finde ich echt super, dass es mal so was wie Neuerungen für Erwachsenen Windeln gibt. Ich trage nachts jetzt eine Tena Slip Maxi (bin Bettnässer), die saugt jetzt schon ziemlich gut und es läuft nur selten was daneben. Wenn die noch besser wird, finde ich das gut, bin schon gespannt, wann es die auch in Österreich gibt.

lg
Alex
Benutzeravatar
alex1974
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 35
Alter: 44
Registriert: 13 Apr 2006 06:29
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Windeln, Tena Maxi, Attends 10

Beitrag #20 von Russi » 18 Mär 2007 21:36


Habe heute wieder 2 Pakete von meinem Sanihaus erhalten.
Leider sind es noch die alten Produkte.

Nachdem ich reklamiert habe, dass ich eigentlich gerne die neuen hätte, wollen sie sich nochmals direkt beim Hersteller erkundigen.

Solange die Pakete nicht auf sind, kann ich sie dann umtauschen. Na ja dann haben sie etwa noch 4 Tage Zeit :wink:

Wie siehts eigentlich bei Euch aus, habt ihr die neuen Produkte oder auch noch die alten ?
Benutzeravatar
Russi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 48
Registriert: 10 Feb 2007 00:55
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Sensorische Urge
Hilfsmittel: Tena Form / Slip

VorherigeNächste

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron