Molicare Super Plus

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Molicare Super Plus

Beitrag #1 von Hansi » 06 Jul 2003 15:45


An dieser Stelle will ich mal über meine Erfahrungen mit der Molicare Super Plus berichten:

positiv:
sehr bequem zu tragen
saugt viel Nässe und schnell
auch für Stuhlinkontinenz bestens geeignet
relativ weich
knistert kaum

negativ:
Verschlüsse halten nicht dicht
keine Stretchbündchen am Rücken
relativ dick

Im Allgemeinen komme ich mit dieser Windel im Alltag gut klar.
Leider trägt sie ein wenig auf, was sich aber mit einer Strumpfhose und einer Jeans drüber gut kaschieren läßt. Unter Röcken ist sie so gut wie nicht zu sehen. Bei kurzen Hosen wird die Sache problematisch. Es empfiehlt sich, wenn man diese Windel trägt, darüber ein längeres T-Shirt zu tragen.
Die Saugfähigkeit ist extrem gut, genauso wie der Sitz und die Saugkapazität. Nach einem Unfall kann man sich sofort hinsetzen, ohne daß etwas ausläuft. Diese Windel läßt sich zwischen 4 und 6 Stunden tragen, ohne daß man etwas von der Nässe merkt. Wenn sie zu voll ist reißen leider die Klebeverschlüsse an den Seiten auf, was ärgerlich ist.
Eine zusätzliche Gummihose braucht bei dieser Windel nicht getragen zu werden.

Für den Sport ist diese Windel weniger gut geeignet, da diese unter Leggings/Jogginghosen sehr gut zu bemerken ist und ein wenig knistert.
Nachts ist die Windel ebenfalls empfehlenswert, jedoch ist hier Vorsicht geboten: die Windel läuft bei starkem Einnässen am Rücken gerne mal aus, was aber mit einer Strumpfhose/engen Unterwäsche reguliert werden kann.

Dies sind meine Erfahrungen bezüglich der Molicare Super Plus. Insgesamt würde ich dieser Windel die Note "1-2" geben.

Würde mich sehr freuen, wenn andere Frauen ihre Erfahrungen/Meinungen zu dieser Windel posten würden.[/b]
Benutzeravatar
Hansi
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 20
Registriert: 25 Jun 2003 11:45
Wohnort: Allgäu
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Hilfsmittel: Windeln, Molicare super plus o. Tena Slip Maxi, zuhause Seni Trio

Beitrag #2 von Helmut » 06 Jul 2003 22:09


Hallo Hansi,

ich danke dir schon mal für deinen Erfahrungsbericht. Es hilft sicher auch anderen bei der Auswahl ihrer Hilfsmittel.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Nicht schlecht, aber...

Beitrag #3 von Regenmacher » 07 Jul 2003 10:45


auch wenn ich keine Frau bin, ich habe damit auch schon reichlich Erfahrung. Der Farbe wegen würde ich die Windel nicht am Tag tragen. Lila ist für Männerunterwäsche nicht so toll. Außerdem ist sie sehr dick, was das Laufen und Sitzen nicht so angenehm macht, wenn man sowieso schon etwas dicker ist.

Mich stört auch, daß in der Nacht, wenn ich mich viel bewege, die Windel hinten aufreißen kann und dann am Morgen (man merkt das ja nicht) nicht nur das Bett nass ist, sondern auch die Flocken auf dem WEg zum Bad meinen Gang aufzeichnen.

Naja, ich habe diese Windel für die Nacht benutzt - seit ich Tena Maxi ausprobiert habe, bin ich allerdings umgestiegen. Ich finde die Maxi einfach besser - aber das ist wie immer Ansichtssache.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 217
Alter: 45
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Beitrag #4 von Doris » 13 Jul 2003 10:29


Guter Bericht über die Molicare, sehe das ganz ähnlich. Das größte Problem sind die Klebestreifen, habe aber den Eindruck, dass es in der letzten Zeit besser geworden ist. Bei entsprechend enger Kleidung nehme ich lieber die Attends 10, da habe ich den Eindruck, dass sie weniger auffällt. Ansonsten bin ich mit der Molicare auch ganz zufrieden.
Grüße
Doris
Benutzeravatar
Doris
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 27
Alter: 56
Registriert: 20 Mai 2003 18:13
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: feste Freundin
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, vollstädiger Verlust der Kontrolle
Hilfsmittel: Abri L4

Beitrag #5 von Stephi_1985 » 09 Aug 2003 14:04


Ich habe lange zeit die tena slip maxi getragen, und trage seit ein paar wochen die molicare super plus, und ich bin hochzufrieden! ich kann sie ca drei mal länger tragen als die tena, die haben mir anscheinend nicht so gut gepasst! die klebestreifen verstärke ich wenn ich aus dem haus gehe immer mit gewebeklebeband, da kann dann gar nichts mehr passieren.
Benutzeravatar
Stephi_1985
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 33
Registriert: 10 Jul 2003 11:22
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln

Beitrag #6 von Doris » 11 Aug 2003 18:09


Hallo Stephi,

trägst Du die Molicare ständig? Ich nehme sie auch zu Hause und nachts, bin damit auch zufrieden, aber ich habe das Gefühl, dass man sie doch sieht. Wie machst Du das?

Viele Grüße
Doris
Benutzeravatar
Doris
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 27
Alter: 56
Registriert: 20 Mai 2003 18:13
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: feste Freundin
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, vollstädiger Verlust der Kontrolle
Hilfsmittel: Abri L4

Beitrag #7 von konrad » 12 Aug 2003 14:28


Hallo zusammen!

Die Idee die windeln auch als Mann mit einer Srumpfhose zu kaschieren und damit einen besseren Halt und engeres Anliegen der Windel zu erreichen finde ich gut. Was für Strumpfhosen sollte man dafür verwenden, ist das nicht ein zusätzlicher Wärmespeicher??
Wer damit Erfahrung gesammelt hat, dessen Meinung dazu würde mich mal interresieren. Was sagt die Ehefrau dazu??

Viele Grüsse Konrad
Benutzeravatar
konrad
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 31
Registriert: 20 Mai 2003 10:30
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang
Hilfsmittel: verschiedene

Also nee ;-)

Beitrag #8 von mehlbox2001 » 13 Aug 2003 04:34


Hallo Konrad,

die Damen haben halt traditionell ihre Strumpfhosen -- musst du aber schon wegen der Wärmeentwicklung nicht mitmachen. Auch lange Unterhosen musst du dir im Sommer nicht antun. Die gleiche Passform im wichtigen Bereich findest du bei den Boxershorts, die nicht wie traditionell aus festem Baumwollstoff sind, sondern den heute auch als "Boxershorts" angebotenen Slips aus elastischem Material mit kurzen Beinen dran. Findest du in der Unterwäsche-Abteilung jedes Kaufhauses. Drei Mal darfst du raten, wer neulich im Sommerschlussverkauf gestöbert hat ;-) Mein persönlicher Tipp übrigens: Einfach die "normalen" bunt bedruckten etwas größeren Slips von "Schiesser", also die mit den fast 10 Zentimetern an der Hüfte (wenn man sie anhat), die passen bei mir überall drüber. Also tu dir nicht so'n Blödsinn mit Strumpfhosen an, deine Frau kommt sonst wirklich noch auf dumme Gedanken!

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #9 von Regenmacher » 13 Aug 2003 13:33


Hallo Konrad,

Andreas hat Recht, erstens wäre es wirklich komisch und zweitens - du wirst kaum Strumpfhosen für Männer finden, genauso, wie Bodys für Männer nur schwer zu bekommen sind.

Es gibt von der Firma Wolfort Strumpfhosen für Männer, aber die sind sehr teuer. Sie sehen zwar gut aus und wärmen im Winter bestens, aber eine lange Unterhose tut es in dem Fall auch!

Wie Andreas schon gesagt hat, Boxershorts tun es da auf jeden Fall und die haben auch noch den Vorteil, daß man unter der Boxershort die Hilfe noch nicht einmal erkennen kann - außer es ist eine enganliegende bzw. zu kleine Short.

Also ein Tipp: Nimm richtige MÄNNER-Wäsche und du wirst feststellen, es klappt wunderbar! Auch mit der Inkontinenzhilfe.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 217
Alter: 45
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

hallo Doris

Beitrag #10 von Stephi_1985 » 09 Sep 2003 15:36


Ich trage die Molicare super Plus ständig, weil ich nciht ständig lust habe meine Windel zu wechseln. Ich glaube, dass nur jemand der selsbt erfahrungen mit windeln gemacht hat, sieht dass man eine trägt, sonst achtet wohl keiner darauf. ich bemühe mich wirklich nicht besonders nciht aufzufallen, und es hat mich noch NIEMAND in meinem (doch recht großen) Freundeskreis darauf angesprochen! LIebe grüsse stephi
Benutzeravatar
Stephi_1985
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 33
Registriert: 10 Jul 2003 11:22
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln

Nächste

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron