Danke für die nützlichen Infos

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Danke für die nützlichen Infos

Beitrag #1 von Gerd » 06 Nov 2003 18:06


Hallo miteinander,

seit paar Wochen habe ich zeitweilig Probleme mit Harninkontinenz. Über den Tag verspüre ich plötzlichen Drang zum Wasserlassen. Da habe ich die Sache ganz gut im Griff. Das Problem ist für mich eher nachts. Da ich in den letzten 14 Tagen im Schlaf einnäßte(unregelmäßig) besorgte ich mir im Drogeriemarkt (Toom) Vorlagen. Der Erfolg war nicht überwältigend, weil trotzdem das meiste seitlich vorbei ging. Dank eurer vielen aufschlussreichen Informationen kann ich mir über mein Problem ein besseres Bild machen und werde wohl oder übel den Weg in ein Sanihaus suchen und euren Empfehlungen folgend Windelhosen kaufen und testen. Empfehlt ihr zusätzlich eine Schutzhose und wenn ja, welches Produkt?

Danke schon vorab ciao Gerd
Benutzeravatar
Gerd
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 61
Registriert: 06 Nov 2003 12:35
Wohnort: Dresden
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: tags Vorlagen/ nachts Slip (Abena)

Beitrag #2 von Helmut » 06 Nov 2003 19:47


Hallo Gerd,

nun Vorlagen sind in deinem Fall wirklich nicht die richtige Wahl. Gute Windelhosen bekommst du von Attends, Abena, Molicare und Tena. Eine Schutzhose zusätzlich ist bei dir denke ich nicht notwendig.

Aber was noch viel wichtiger ist, daß du so schnell wie möglich einen Urologen aufsuchst. Denn eine Dranginkontinenz lässt sich sehr gut behandeln, wenn sie noch nicht solange besteht. Hier sind die Heilungsaussichten sehr groß. Die Medikamente die du dann bekommst, haben zwar einige Nebenwirkungen, sind aber trotzdem gut verträglich. Also nur Mut und gehe zum Arzt.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Danke ...

Beitrag #3 von Gerd » 07 Nov 2003 07:18


Hallo Helmut,

dank dir für deine Hinweise. Auch deinen Rat mit dem Arzt werde ich befolgen, denn in meinem Alter kann eine generelle Vorsorgeuntersuchung nichts schaden, zumal ich eh Probleme mit meinen Nieren habe (Zysten) Was die Überwindung anbelangt, sich mit solch "peinlichen" Problem an einen Arzt oder Apotheker zu wenden, bin ich gestärkt durch die vielen geschilderten Beiträge. Sie geben mir Selbstvertrauen.

Danke und ciao

Gerd
Benutzeravatar
Gerd
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 61
Registriert: 06 Nov 2003 12:35
Wohnort: Dresden
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: tags Vorlagen/ nachts Slip (Abena)


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron