Hat jemand Erfahrungen mit dem Windelslip Abri Form Medium Plus ?

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Hat jemand Erfahrungen mit dem Windelslip Abri Form Medium Plus ?

Beitrag #1 von bendavid » 25 Feb 2010 15:27


Hallo,

einen schönen guten Tag.


Hat jemand Erfahrungen mit dem Windelslip Abri Form Medium Plus ?

Hinsichtlich Tragekomfor und Saugstärke ?

Ich soll in der Inko. Versorgung von Attends Slip Medium (10M) auf die oben genannte umgestellt werden, die Kasse will die andere nicht mehr zahlen seit Jannuar 2010.

Wie sind generell die Erfahrungen mit den Slips von ABENA ?

Mir reicht leider die Saugstärke nicht.

Ich habe den Eindruck, dass sie um einiges schwächer sind.


Freue mich auf euren Beitrag.

Tschüß

David
Solage es weh tut, lebt man noch.
:-)
Benutzeravatar
bendavid
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 49
Registriert: 24 Nov 2008 18:06
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Neuro Blase
Hilfsmittel: Attends Super Plus, ISK oder selten DK

Beitrag #2 von Struppi » 25 Feb 2010 19:59


Hallo Bendavid,

ich bin Nutzer der Abena AbriForm X-Plus und kann sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin - hier ist aber mit Sicherheit auch die Passform eine maßgebliche Einheit in der Gleichung. Von der Saugfähigkeit kenne ich kaum andere Produkte, die ähnlich gut in der Lage sind, z.B. schwallartige Urinabgänge zu managen, eine längere Tragezeit durchzustehen etc.

Mit den von dir favorisierten Slips von Attends bin ich gar nicht klar gekommen; es ist also alles relativ subjektiv...

Gruß

Hannes
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Bestens mit Abri bedient

Beitrag #3 von Siggi » 01 Mär 2010 18:57


Hallo Bendavid,

ich muss Hannes zustimmen: mit der AbriForm L/X plus Airoplus fühle ich mich bestens bedient. Auch ich musste mich nach dem Willen der Krankenkasse auf dieses Produkt umstellen. Bei aller Skepsis, die ich hatte, wurde ich positiv enttäuscht. Gegenüber der Molicar, die ich vorher hatte, finde ich, dass die Abri sicherer auch für die schwere Inko ist und auch luftdurchlässiger. Ich brauche sie vor allem für die Nacht - und seither gibt es keine Probleme mit der Bettwäsche mehr.

Gruß
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Neue Inkoversorgung

Beitrag #4 von Thomas » 01 Mär 2010 19:47


Guten Abend,

ich habe vor ca. 1 Jahr meine Inkoversorgung von Tena maxi Slip auf Abena xplus ( 4163 ) der Größe M umgestellt. Ein Freund hatte mit das empfohlen und ich muß zugeben . "Es war ein super Tipp!"
Die Windel passt hervorragend und hat sehr gute Saugqualitäten. Zur Zeit benutze ich die Variante mit Aussenfolie. Die Kosten werden von meiner GK ohne Aufpreis übernommen. Ich hoffe noch recht lange. :lol:
Also ich bereue die Umstellung nicht.

Gruß Thomas.
Benutzeravatar
Thomas
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 51
Registriert: 25 Mai 2003 21:00
Wohnort: Hansestadt Stendal / Sachsen-Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninko - ausgelöst durch eine Osteogenesis imperfecta
Hilfsmittel: FormaCare xplus

Beitrag #5 von Helmut » 04 Mär 2010 10:17


Hallo David,

also der Umstieg vom Attends Slip Medium 10 auf Abri Form Medium Plus ist schon ein deutlicher Rückschritt in der Versorgung. Die Abri Form Medium Plus ist mit dem Attends Slip Medium 8 vergleichbar.

Abena liefert normal gute Ware, wobei sie auch eine "Kassenserie" und zwar die Abena Delta Form haben. Diese sind die Billigausführung der Abri Form und nicht so Saugstark, lediglich die Delta Form M4 ist noch brauchbar.

So einfach kannst du von der Kasse nicht auf andere Produkte umgestellt werden, da spielen einige Faktoren wie etwa die Anforderungen im Alltag eine Rolle. Ein Hilfsmittel ist nur dann auch Zweckmäßig wenn es die Behinderung auch bei den entsprechenden Anforderungen im Alltag ausgleichen kann. Du findest hier auf der Seite noch einige Beiträge dazu, wie du deine Ansprüche gegenüber der Kasse durchbringen kannst, benutze Einfach unsere viel zu selten genutzte Suchfunktion.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron