Windeln und was drüber?

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Zum Thema

Beitrag #11 von Siggi » 03 Apr 2010 11:53


Hallo Robert,

um wieder auf deine Frage zurückzukommen: Falls du Pants benutzen willst, dann brauchst du nichts weiter darüber. Sie sind so gut wie Unterhosen. Wobei es natürlich darauf ankommt. wie hoch dein Harnverlust ist.

Ich trage meistens Vorlagen am Tage und manchmal auch bei längeren Wegen außerhalb Windeln. In beiden Fällen ziehe ich unbedingt etwas darüber. Entweder eine PU-Windelhose (sehr weich und anschmiegsam) oder eine Suprima-Schutzhose aus Baumwolle (wirkt wie ein Schlüpfer) mit einer gummierten Einlage. Das hat sich bei mir immer bewährt, denn nichts ist schlimmer als wenn sich dunkle Flecken in der Jeanshose bilden, weil Windel oder Vorlage "das Wasser nicht halten" kann.

FG
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #12 von Tom252 » 03 Apr 2010 18:22


Hallo Siggi,

ich bin Tom, aber macht nichts. Es ist gut, dass wir wieder zu dem eigentlichen Thema zurück kommen, da mir die Sache sehr ernst ist und ich meine Blase retten will solange es geht.

Es sind normale Windeln mit Folie, da Papier keine Wärme erzeugen und dennoch Luft durchlassen was eben wieder zu einer Abkühlung führt.

Ich trage eigentlich Nachts normale kleine Einlagen in Unterwäsche, ausser auch dort ist es mir kalt und dann wird halt über Nacht auch die normalen Einlagen ausgepackt.

Was für Slips sind das genau, das Einnässen ist ja überhaupt nicht mein Problem.

Vielen Dank und viele Grüße
Tom
Benutzeravatar
Tom252
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 48
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

Beitrag #13 von Tom252 » 04 Apr 2010 16:48


ich habe nun meinen Mut zusammen genommen und die Musterlieferung getestet. Eigentlich sind die Windeln vom Tragekomfort den Einlagen vor zuziehen, dennoch mißbrauche ich im Grunde nach den Sinn und Zweck dieser.

Ich werde wohl mir zwei Kartons bestellen und solange umsteigen bis meine Krankenkasse nun die Übernahme der Unterwäsche erklärt und hoffe, dass es schnell geht, da ich nun eine Beschwerdemail an meine Sachbearbeiterin geschickt habe und die Entscheidung seit vier Wochen offen steht.

Vielen Dank
Tom
Benutzeravatar
Tom252
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 48
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

Body guard

Beitrag #14 von Siggi » 09 Apr 2010 18:33


Hallo Tom,
als Antwort auf deine Frage: ich benutze vornehmlich von Suprima "Body guard"! Material Baumwolle mit einer Folie im Schrittbereich.

Die Nr. 3 (für Damen und Herren) ist für mittlere Inko geeignet. Es gibt aber auch für Herren, die tragen die Nummer 4 - 6. Wobei die 6 ein Boxershort ist.

Ich hoffe, ich habe dir geholfen.

MfG
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #15 von Tom252 » 09 Apr 2010 19:32


Hallo Siggi,

vielen Dank für Deine Antwort. Welche Suprima Nummer ist das mit der Folie in der Mitte? Das konnte mir der Sachbearbeiter bei Airoliver leider nicht beantworten. Auch darf die nicht mehr wie 15,50 kosten, da ich von meiner KK 7 Stück bis zu diesem Preis ersetzt bekomme.

Momentan habe ich die 1242, die gibt es aber nicht mehr.

Es wäre supper wenn Du mir da weiterhelfen könntest, da für mich das alles wirklich Neuland ist und ich noch nicht lange damit rummache.

Vielen Dank
Tom
Benutzeravatar
Tom252
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 48
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

PU oder Baumwolle?

Beitrag #16 von Siggi » 12 Apr 2010 11:21


Hallo Tom,

die 1247 von Suprima ist eine PU-Windelhose. Ich trage sie auch sehr gern, weil sie luftdurchlässig ist und auch zuverlässig dicht. Aber sie ist eben durchweg aus Kunststoff.

Die Suprima Body guard ist im hohen Maße aus Baumwolle. Die Body guard 3 "für Damen und Herren" hat die Folie im Schritt, während die 4-6 nur für "Herren" naturgemäß die Folie im vorderen Teil mit einer Tasche für die spezielle Herren-Einlage hat.

MfG
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #17 von Tom252 » 12 Apr 2010 11:28


Hallo Siggi,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe heute bei Suprima dirket angerufen und die beraten auch sehr gut am Telefon. Laut Suprima ist für mich die 1263 am besten geeignet, da dadurch auch der Urinbeutel besser gehalten wird, da es ein Boxershort ist und auch mehr PU Beschichtung habe.

Viele Grüße
Tom
Benutzeravatar
Tom252
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 48
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

Vorherige

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron