AMD Pants

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

AMD Pants

Beitrag #1 von scandise » 05 Jun 2010 15:19


Hallo,

ich hatte vor einiger Zeit mal eine Probe von Medi-Markt mit dem Namen "AMD Pants medium Extra".
Wenn ich mich recht erinnere, waren die gar nicht so schlecht.

Weiß jemand, welcher Hersteller sich dahinter verbirgt? Habe im Netz leider nicht's zu dem Begriff AMD Pants gefunden.

Gruß scandise.
Benutzeravatar
scandise
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 53
Registriert: 26 Mär 2009 23:24
Wohnort: Thüringen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz

Beitrag #2 von Stefan » 05 Jun 2010 17:07


Hallo Scandise,

hinter diesem Produkt steht ein kleiner französischer Anbieter.

Activ Medical Disposable
Rue Pablo Picasso - Parc de la Chênaie
62320 ROUVROY (France)

Internet:
http://www.amd-incontinence.com/

Mal sehen wie lange der auf dem Markt überleben kann.


Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 430
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #3 von scandise » 05 Jun 2010 23:44


Vielen Dank für die Info.

Warum glaubst Du, das er nicht lange auf dem Markt überleben wird?
Benutzeravatar
scandise
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 53
Registriert: 26 Mär 2009 23:24
Wohnort: Thüringen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz

Beitrag #4 von Stefan » 18 Jun 2010 13:49


Hallo Scandise,

ich wollte das ja nicht kommentieren und meiner Meinung keinen Ausdruck geben, aber ...

Ich habe am 05 Juni gleich Kontakt per Email aufgenommen als Verband und bisher keinerlei Reaktion bekommen. Das Problem scheint zu sein, dass man dort nur französisch spricht und nicht mal in der Lage ist englische Mails zu beantworten. Geschweige denn ne englische Seite anzubieten.

Nun auf englisch gibt es nur einen Flyer und der ist sehr dubios. Eine neue Firma mit einem Team das 20 Jahren Erfahrung im Inkobereich hat. Nun das klingt mir nach einem bunt zusammen gewürfelten Team, z.B. aus dem ehemaligen Bereich von Tyco (Kendall-Lille) und von ID Medica France.

Warum sollte diese Firma nicht lange auf dem Markt bleiben. Nun warum sollte Sie?

Erstens sind die Patente für gute Produkte alle unter den Markenherstellern vergeben. Also Top-Produkte kann man gar nicht bauen.

Zweitens ist der Markt für Privatlabel und Pflegeheimware schon vergeben. Hier müsste man einen Anderen verdrängen und das geht nur über den Preis, da man hier nicht über Qualität gehen kann.

Das AMD billige Preise anbieten muss zeigt sich daran, daas Medimarkt diese Produkte wohl vertreibt und Medimarkt aber über einen anderen Anbieter eine eigene Schrottwindeln (z.B. HMV: 15.25.03.1292 Nona Slip medium) im Hilfsmittelverzeichnis hat. Der zwielichtige Medimarkt ist bekannt dafür, dass man auf Kosten der Betroffenen den großen Reibach machen will und keine ausreichende Versorgung anbietet.

Ich versuche weiter an Muster zu kommen, um mir mal ein Bild von der Qualität zumachen


Liebe Grüße


Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 430
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #5 von Hitzer » 18 Jan 2011 13:08


Hallo Scandise und Stefan,

mir wurden von illenseer auch AMD Form angeboten, habe sie getestet und bin mir auch unsicher. Wobei ich keine wirklichen qualitätsunterschiede festmachen kann, nur so vom Gefühl her.
Bin aber gerade noch am testen. Welcher Direktversorger ist denn zu empfehlen? Was spricht denn gegen medimarkt? Von denen habe ich auch ein Paket bekommen, die Produkte waren gut.
Benutzeravatar
Hitzer
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 42
Registriert: 12 Jan 2011 10:47
Wohnort: München
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Drang


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron