Huhu.....wer kann mir helfen?

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #1 von StefanHageleit » 20 Mär 2014 23:03


Abend Ihr lieben 8)

Hab heute einen Brief meiner Krankenkasse bekommen in dem sie mir mitteilten das man mir die Kostenbeteiligung für die Tena streichen würd und stattdessen mir Produkte der Firma Hartmann übernehmen würde.

Kennt sich da jemand aus? War bisher immer auf die Tena Slip Maxi angewiesen...

Thank`s for you info :lach: :lach:
Meine Unterhose hat 4 Klebestreifen, na und?!
Benutzeravatar
StefanHageleit
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 24
Registriert: 15 Mär 2014 21:36
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln/Schutzhosen

Re: Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #2 von Gulliam » 21 Mär 2014 00:26


So ging es auch mal, hatte aber ein anderes Produkt. Ich bekam dann Produkte von der Firma Attents, und muss sagen, ich war damit zufriedener.
Muss nicht immer schlechter sein.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 221
Alter: 80
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #3 von Tom252 » 21 Mär 2014 15:40


Hallo Stefan,

ich habe auch die letzten zwei Jahre die Tena bekommen und musste mich nun auch anderweitig umsehen, da der Eigenanteil von über € 50,00 pro Karton nicht tragbar war/ist. Ich habe auch alles versucht um bei dem Produkt bleiben zu können, was aber nicht von Erfolg gekrönt war/ist. Nun bin ich auf die FormaCare x-plus umgestiegen, da sie meiner Meinung nach, noch die halbwegs nutzbaren waren, was ich leider von den anderen Mustern, die ich erhalten habe, leider nicht sagen konnte.

Viele Grüße
Tom
Benutzeravatar
Tom252
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 48
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

Re: Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #4 von Sebald » 21 Mär 2014 15:52


Hallo Stefan,

wie Gulliam schon sagte, muss ein Wechsel des Produktes nicht immer zu Verschlechterungen führen.

Wie alle Hersteller, die mit der Versorgung von Kassenpatienten beauftragt sind, bietet auch Hartmann bei den Slips zwei Kassenmodelle an - und verweist zugleich auf die Premiumprodukte, für die dann eine private Zuzahlung fällig wird.

Ich selbst habe die einfachen Molicare-Slips (mit Folie) ein paar Monate genutzt. Die niedrigere Saugstärke ist, wenn man auch einmal komplette Blasenentleerungen hat, kaum zu gebrauchen. Ich habe also die stärkeren genommen, lag aber genau zwischen den Passformen M und L: M war gerade eben zu klein; L war viel zu groß. Ich habe daher die Marke gewechselt. Mir war das seitens der Kasse möglich.

Zur Not ruf halt erstmal bei Hartmann an und lass dir ein paar Muster schicken.

(Dass es vielfache Klagen über Lieferantenwechsel und Billigprodukte bei den gesetzlich Versicherten gibt, lasse ich jetzt mal außen vor. Die Diskussionen finden sich im Forum leicht.)

Beste Grüße,
Sebald
Benutzeravatar
Sebald
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 234
Alter: 47
Registriert: 14 Nov 2009 17:26
Wohnort: südliches Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase & Darm
Hilfsmittel: Katheter (ISK), Slips

Re: Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #5 von StefanHageleit » 21 Mär 2014 20:44


:halloall: ,

hab heute mal mit ner netten Frau :oops: von Hartmann telefoniert.

Die schicken mir nun jeweils zwei von jedem Muster.

Ich hoffe mal das beste :elefant: :elefant:
Meine Unterhose hat 4 Klebestreifen, na und?!
Benutzeravatar
StefanHageleit
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 24
Registriert: 15 Mär 2014 21:36
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln/Schutzhosen

Re: Huhu.....wer kann mir helfen?

Beitrag #6 von Helmut » 22 Mär 2014 23:55


Hallo Stefan,

hast du schon unsere Themenseite "Tipps zum Hilfsmittelrezept" gesehen?

Die Hartmann Produkte sind nicht schlecht, einfach mal testen ob damit zurecht kommst.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron