Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #1 von neugi46 » 12 Mai 2014 23:33


Guten Abend,

kennt einer von euch dieses Produkt?
Bild
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 930141.jpg

Es steht leider nix drauf.

Ich danke vielmals für eure Antworten.
Benutzeravatar
neugi46
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 29
Registriert: 12 Mai 2014 22:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Einlagen

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #2 von Helmut » 12 Mai 2014 23:48


Hallo neugi46,

neee sagt mir jetzt auch nichts, wo hast du das Bild her bzw. von wem ist das Bild?

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #3 von neugi46 » 13 Mai 2014 10:11


Hallo Helmut,

vielen dank für deine Antwort. Das Bild hab ich selber gemacht. Ich war Anfang diesen Jahres in einer Klinik gewesen, von dort hab ich die bekommen.

Grüß René
Benutzeravatar
neugi46
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 29
Registriert: 12 Mai 2014 22:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Einlagen

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #4 von Struppi » 13 Mai 2014 13:51


Hallo neugi46,

der Slip sieht für mich wie jene vom Hersteller "AMD" aus (Cotton-Ausführung und die Marker für die Saugstärke in Rautenform) - diese produzieren (ähnlich wie Kolibri seinerzeit oder Euron) vornehmlich für den Pflegeheim- und Klinikbedarf.

Nach persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass hier ein eher preislich niedrigschwelliges Produkt angeboten wird - Masse statt Qualität also.

Gruß

Hannes
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #5 von Helmut » 13 Mai 2014 14:36


Hallo René,

wenn du mit dem Produkt zufrieden warst, dann könntest du ja mal in der Klinik anfragen woher sie diese Windeln beziehen. So wie Hannes schon sagte kann ich mir gut vorstellen dass sie die Windeln in größeren Mengen (Klinikkette ...) direkt von einem Hersteller bekommen, ggf. sogar nach Wunsch fertigen lassen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #6 von neugi46 » 13 Mai 2014 19:17


Hallo Struppi,

vielen Dank für deine Antwort. Die sehen wirklich fast so aus wie die "AMD". Auch wenn´s ein niedrigschwelliges Produkt ist, sie haben ihre Funktion für mich erfüllt, besonders die Passform.

Hallo Helmut,

danke dir auch sehr für deine Antworten. Mit dem Produkt war ich super zufrieden, leider traue ich mich nicht dort anzufragen, es ist mir zu peinlich und schäme mich dafür. Es war schon in der Klinik schwierig und peinlich genug für mich.

Gruß
René
Benutzeravatar
neugi46
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 29
Registriert: 12 Mai 2014 22:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Einlagen

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #7 von Helmut » 14 Mai 2014 22:49


Hallo René,

es muss dir nicht Peinlich sein, du bist da ja nicht der einzige welcher noch Windeln braucht. Nimm deinen Mut zusammen und rufe an, die "fressen" dich schon nicht. Du warst ja zufrieden damit und wenn du dieses Produkt auch zuhause nutzen kannst, dann ist das ja gut.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Suche Hersteller von Inkontinenzslip ???

Beitrag #8 von sweetmama1602 » 18 Jul 2014 10:13


Hallo Rene,

also erkennen tue ich die Marke leider auch nicht.
Aber die sehen so ähnlich aus wie die die meine Oma nimmt und die sind von Rogges.
Schau mal auf die Internetseite der Wilogis Hygieneprodukte GmbH dort gibt es einen Onlineshop.

Ansonsten mal nett anrufen bei denen oder anschreiben.
Die sind super nett und haben echt Ahnung. Also uns haben die super geholfen.

Liebe Grüße

Sweetmama1602
Benutzeravatar
sweetmama1602
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 34
Registriert: 18 Jul 2014 10:01
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz in der Familie
Hilfsmittel: Rogges


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron