Maximale Saugstärke

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Maximale Saugstärke

Beitrag #1 von Mike64 » 15 Jan 2017 11:47


Ich schon wieder 8)

Hab mal wieder eine Nacht hinter mir, mit einer vor Schmerzen schreienden Frau :cry:

Nicht genug, daß dieser blöde Tumor schmerzt und auch das Loch in der Blase dauernd entzündet ist, jetzt laufen auch die Pands nach ein paar Stunden aus. Sie soll und muß ja viel trinken, damit der Urin möglichst verdünnt aus der Scheide läuft, da entzündet sich ja auch immer wieder was.

Unabhängig von dem Stand meiner Klage am Sozialgericht in Kürze, wollte ich jetzt Windeln und/oder Pands, mit max. Saugstärke bestellen, damit sie zumindest über die Nacht kommt, ohne auszulaufen.

Kann mir da wer was empfehlen? Bzw. welche Hersteller hat denn die höchste Saugkraft?

Besten Dank für Hilfe

LG
Micha
Benutzeravatar
Mike64
(Themenstarter)
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 73
Alter: 54
Registriert: 13 Nov 2016 13:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Pflegender Angehöriger
Hilfsmittel: Einlagen Pands

Re: Maximale Saugstärke

Beitrag #2 von Mylenium » 15 Jan 2017 17:55


Na die derzeit saugstärkste Windel am Markt mit Hilfsmittelnummer und Medizinproduktezulassung ist die BetterDry. Die gibt's aber nicht auf Kasse. Außerdem hat sie außen Folie. Ansonsten wären für dich sicher noch MoliCare Slip Premium maxi oder MoliCare Premium Elastic maxi (9 Tropfen) interessant). Weitere Infos und Bilder auf meinem Blog:

https://myleniumgesundheit.info

Dort findest du auch genügend andere Produkttests für "richtige" Windeln. Pants sind für die Nacht sowieso nicht ideal, weil sie zu wenig Saugkraft haben und das Polster so geformt ist, dass es eigentlich nur im Stehen oder Sitzen funktioniert. ansonsten musst du dich halt durchprobieren. Jede Windel ist eben leicht unterschiedlich...

Mylenium
[Pour Mylène, ange sur terre]
Benutzeravatar
Mylenium
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 93
Bilder: 0
Alter: 44
Registriert: 02 Aug 2016 16:16
Wohnort: Leipzig
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Re: Maximale Saugstärke

Beitrag #3 von Mike64 » 16 Jan 2017 09:10


OK; vielen Dank für Hilfe!
Benutzeravatar
Mike64
(Themenstarter)
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 73
Alter: 54
Registriert: 13 Nov 2016 13:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Pflegender Angehöriger
Hilfsmittel: Einlagen Pands

Re: Maximale Saugstärke

Beitrag #4 von claus66 » 16 Jan 2017 20:19


Ich denke, man muß ausprobieren. Was nützt die saugfähige Windel, wenn sie ne schlecht passt.
Hatte selber schon das vergnügen, das ich ausgelaufen bin obwohl es eine super plus Windel war.
Wird vielleicht etwas dauern, aber auch du wirst das richtige Produkt finden.
Vielleich mal im Internet schauen, ob man in Shops einzelne bestellen kann, zum probieren.
Benutzeravatar
claus66
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Bilder: 1
Alter: 52
Registriert: 14 Dez 2014 14:34
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: Blaseninko
Hilfsmittel: Vorwiegend Windeln. Probiere aber auch ander Hilfsmittel.

Re: Maximale Saugstärke

Beitrag #5 von Christian Albrecht » 27 Dez 2017 08:26


Weshalb gibt es die Better Dry immernoch nicht auf Kasse?
Benutzeravatar
Christian Albrecht
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 35
Registriert: 27 Dez 2017 00:57
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln, Vorlagen

Re: Maximale Saugstärke

Beitrag #6 von Christian Albrecht » 27 Dez 2017 08:30


Mylenium hat geschrieben:Weitere Infos und Bilder auf meinem Blog:

https://myleniumgesundheit.info

Dort findest du auch genügend andere Produkttests für "richtige" Windeln. Pants sind für die Nacht sowieso nicht ideal, weil sie zu wenig Saugkraft haben und das Polster so geformt ist, dass es eigentlich nur im Stehen oder Sitzen funktioniert. ansonsten musst du dich halt durchprobieren. Jede Windel ist eben leicht unterschiedlich...

Mylenium



Danke für deinen Link!

Solch eine Übersicht hätte ich mir von unserer KK gewünscht!
Benutzeravatar
Christian Albrecht
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 35
Registriert: 27 Dez 2017 00:57
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln, Vorlagen


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron