Cotton feel oder PVC

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Cotton feel oder PVC

Beitrag #1 von MartinL » 18 Dez 2017 20:13


Hallo zusammen , ich bin sicher das Thema wurde hier Forum schon besprochen, finde nur nix was mir zusagt daher stelle ich einfach mal meine Frage.

Bin auf der Suche nach eine guten Windel für den Tag , benutze ansich einen id Slip Basic , dieser saugt mit persönlich aber nicht genug .

Jetzt stehe ich vor der Frage was man noch nehmen kann, was unaäufflig ist und relativ viel saugt und ganz wichtig nicht zu schnell müffelt. Daher pvc oder cotton feel? Klar cottonfeel ist bequemere .. bin bei saveexpress auf die seguna Windel gestoßen, kennt die wer ? Quällen die stark auf? Als Alternative habe ich die Attends regular angesehen.

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet , zur Info ich bin recht kräftig und brauche Windeln die mehr als 150cm bauchumfang abdecken.. da gibt dann garnicht so viele ;)

Lg

Martin
Benutzeravatar
MartinL
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 33
Registriert: 26 Aug 2015 16:34
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Windeln

Re: Cotton feel oder PVC

Beitrag #2 von Helmut » 24 Dez 2017 13:59


Hallo Martin,

mal am Rande gefragt, warum suchst du eine Windel für den Tag, laut deinem Profil bist du doch nur Bettnässer?

Also für den Tag eignen sich am besten Windeln mit einer mittleren Saugstärke, da diese nicht zu sehr auftragen. Es ist aber Abhängig von der Art der Inkontinenz, welche Saugstärke da benötigt wird. Bei einer Belastungsinkontinenz können auch schon Windeln mit geringer Saugstärke oder Vorlagen gut reichen, da der Urin ja nur tropfen weise abgegeben wird. Die Saugstärke sollte so gewählt werden, dass ein Wechsel am Tag etwa alle 3-5 Stunden erfolgt.

Die Seguna Windeln sind nicht schlecht, die hat unser Forenmitglied MSN auch. Aber wie bei allen Herstellern kommt es auf die verwendete Saugstärke passend zur Inkontinenz an. Ich verwende die Attends Regular Slip in der Saugstärke 9 für tagsüber im Büro und die Stärke 10 für Nachts oder wenn ich länger unterwegs bin. Mit denen bin ich sehr zufrieden, haben für mich eine gute Passform, sind sehr Auslauf-sicher und tragen kaum auf. Auch die Geruchsbindung ist gut, ebenso ist die Rücknässung sehr gering, es fühlt sich also nicht gleich nass an.

Ob mit Textil Aussenseite oder mit Folie macht meistens keinen Unterschied, da die allermeisten Hersteller für die Aussenseite laminierte Folien mit Vlies außen verwenden, also nicht wirklich Atmungsaktiv sind. Wichtig ist nur, dass sich das Material weich anfühlt damit es nicht die Haut auf scheuert, was schon mal vorkommen kann, gerade zwischen den Beinen.

Übrigens gibt es auch von Seni auch gute Windeln, die Super Seni Quatro oder die Super Seni Trio etwa, die Extral Large gehen von 130 - 170 cm.

Gruß Helmut 8)
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Cotton feel oder PVC

Beitrag #3 von Christian Albrecht » 27 Dez 2017 08:23


Tena, Indaslip
und wenn es nicht diskret sein muss
Better Dry.

Bei Cottonfeel wirst du das Problem haben dass sich zu 90% die Klebestreifen lösen werden
und die Geruchsentwicklung sehr unangenehm auffällt.
Benutzeravatar
Christian Albrecht
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 35
Registriert: 27 Dez 2017 00:57
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Windeln, Vorlagen

Re: Cotton feel oder PVC

Beitrag #4 von Georges » 27 Dez 2017 11:44


Manchmal verstehe ich die Aussagen über sich lösenden Tapes bei "cotton-feel" nicht. Durch Bewegung, und vielleicht auch unterstützt durch Körperwärme, sitzt jeder Slip irgendwann mal etwas lockerer. Es handelt sich bei allen Slips um hauchdünne Folie, welche durch Ziehkräfte (weiß kein Deutsch dafür) ausdehnen.

Wenn man den Slip einfach normal anlegt und darüber z.B. eine Unterhose/Pants anzieht, sollte den Slip auslaufsicher sitzen. Viele Leute verwenden aus meiner Sicht die falsche Modelle und sogar falsche Größen. Der Beinausschnitt ist stark entscheidend wie/ob ein Slip sitzt und sitzen bleibt. Ein zu groß oder zu klein gewähltes Modell hält definitiv nicht dicht. Hier hilft nur ausprobieren.

Geruchsbildung kann bei jeder Slip/Schutzhose/Vorlage vorkommen. Je nach was man gegessen oder getrunken hat, körperliche Fitness, Stoffwechselstörung etc. kommt es mal zu mehr oder weniger Geruchsbildung. Hoher Kaffeekonsum, stark gewürztes Essen, Spargel, Sellerie usw. wird man immer riechen... Da hilft nur häufiger wechseln, oder bestimmte Sachen aus dem Leib halten.

Grüße,
Georg
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 142
Alter: 43
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Trier und Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Je nach Bedarf unterschiedliche Hilfsmittel und Medikamente.

Re: Cotton feel oder PVC

Beitrag #5 von Powerfix » 27 Dez 2017 17:07


Danke Georg
Ich stimme dir voll und ganz zu. Manchmal habe ich das Gefühl das hier eher ein Klischee oder eine Vorliebe (wie auch immer gelagert, deshalb vermeide ich auch den Ausdruck PVC oder Gummi :aerger: ) gepusht werden soll. Ich habe beide Versionen im Gebrauch, aber der äußere Unterschied ob Folie oder Stoff ist zweitrangig. Bei mir gibt es die höhere Saugstärke halt nur mit Folie, aber wirklich ist kein Unterschied. Im Gegenteil beim falsch schließen kann man die Folie schlecht korrigieren. Ich glaube wenn man wirklich Inko ist hat man andere Sorgen als solche Belanglosigkeiten ..... Das ist meine Meinung dazu
Benutzeravatar
Powerfix
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 85
Bilder: 3
Registriert: 24 Okt 2012 22:41
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Enuresis nocturna, Harntröpfeln, Dranginko, Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslip, Vorlagen , Analtampons

Re: Cotton feel oder PVC

Beitrag #6 von Georges » 27 Dez 2017 20:01


Powerfix hat geschrieben:Ich glaube wenn man wirklich Inko ist hat man andere Sorgen als solche Belanglosigkeiten ..... Das ist meine Meinung dazu


Genau, so sehe ich es auch... Aber, wie immer, different strokes for different folks. :mrgreen:
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 142
Alter: 43
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Trier und Wuppertal
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Je nach Bedarf unterschiedliche Hilfsmittel und Medikamente.


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron