Eine neue Windel ist auf dem Markt !

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Eine neue Windel ist auf dem Markt !

Beitrag #1 von Helmut » 22 Mär 2004 17:09


Hallo,

wie ich schon angekündigt habe, kommt hier nun der Bericht zu der "neuen Windel". Der eigentliche Hersteller der Windel ist die finnische Firma Delipap. Die Firma Delipap gibt es schon lange, aber bis jetzt wurden nur die skandinavischen Länder und Asien mit den Produkten beliefert.

Seit etwa 2 Jahren wird über die Firma CL-Vertriebs GmbH der Generalvertrieb in Deutschland durchgeführt und die Produkte wurden ausschließlich an Pflegeeinrichtungen geliefert. Seit etwa einem guten halben Jahr haben die Vorlagen und Windeln eine Hilfsmittelnummer, so daß sie jetzt auch über Apotheken und Sanitätshäuser an Endkunden geliefert werden können. Nicht zuletzt durch die Bemühungen unseres Vereins war es möglich, dies zu bewerkstelligen, somit sind die Hilfsmittel der Produktserie "Harmony" nun ab sofort über jede Apotheke und jedes Sanitätshaus zu beziehen.

Ich verzichte hier bewußt auf die Nennung der genauen Firmenadresse, da vereinbart wurde, daß alle Anfragen für Infomaterial und Muster "nur" über die Apotheken und Sanitätshäuser laufen. Natürlich teilen wir gerne auf Anfrage der Apotheken und Sanitätshäuser die genaue Adresse mit.

Die Qualität der Produkte selbst ist sehr hoch, da in den meisten skandinavischen Länder die Zulassungsbedingungen für Inkontinenzhilfsmittel deutlich höher sind als bei uns. Die Harmony Windeln haben sehr gute Trageeigenschaften und im Vergleich zu ihrer Dicke eine sehr hohe Aufnahmekapazität. Zum verschließen der Windel befindet sich seitlich jeweils ein etwa 8cm breiter Klettverschluß, der eine hohe Haftung beim Tragen besitzt.

Ich selbst teste diese Windel (Harmony power) schon seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Im folgenden Abschnitt sind alle wichtigen Daten aufgezählt, die für das Rezept und zur Bestellung der Produkte über die Apotheken und Sanitätshäuser benötigt werden:
<blockquote>
Produktbezeichnung: <b>Anatomische Vorlage Harmony</b>
Größe: <b>Plus</b>
PZN-Nummer: <b>3082435</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.01.1101</b>

Produktbezeichnung: <b>Anatomische Vorlage Harmony</b>
Größe: <b>Extra</b>
PZN-Nummer: <b>3082458</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.01.1102</b>

Produktbezeichnung: <b>Anatomische Vorlage Harmony</b>
Größe: <b>Super</b>
PZN-Nummer: <b>3082464</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.01.2108</b>

Produktbezeichnung: <b>Anatomische Vorlage Harmony</b>
Größe: <b>Special</b>
PZN-Nummer: <b>3082470</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.01.2107</b>

Produktbezeichnung: <b>Windelhose Harmony super</b>
Größe: <b>M/L</b> (ca. 80-120cm)
PZN-Nummer: <b>3082412</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.03.2200</b>

Produktbezeichnung: <b>Windelhose Harmony super</b>
Größe: <b>X/L</b> (ca. 110-170cm)
PZN-Nummer: <b>3082429</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.03.2199</b>

Produktbezeichnung: <b>Windelhose Harmony power</b>
Größe: <b>S</b> (ca. 50-90cm)
PZN-Nummer: <b>1190304</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.03.0083</b>

Produktbezeichnung: <b>Windelhose Harmony power</b>
Größe: <b>M/L</b> (ca. 80-120cm)
PZN-Nummer: <b>1190310</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.03.1179</b>

Produktbezeichnung: <b>Windelhose Harmony power</b>
Größe: <b>X/L</b> (ca. 110-170cm)
PZN-Nummer: <b>1190327</b>
Hilfsmittel-Nummer: <b>15.25.03.2185</b>
</blockquote>
Wenn ihr noch weitere Fragen habt, dann meldet euch.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Danke fürs Feedback....

Beitrag #2 von mike » 23 Mär 2004 12:38


Ich bin doch sehr erstaunt über diese Neuigkeiten.
Ich habe Kontakt mit meiner Apotheke aufgenommen um eine Packung des neuen Produktes zu bestellen.

Mir wurde mittgeteilt, dass der Artikel direkt beim Großhändler bezogen werden muß. Bedeutet also, das die Apotheke beim deutschen Großhändler den Artikel für mich anfordert.

Überrascht hat mich allerdings der Preis. Da ich bereits mein Monatsrezept abgegeben habe muß ich den Artikel bezahlen. Man sagte mir, der Artikel im kleinsten Gebinde Harmony Power kostet in einer 22 Stück Packung nicht mehr als 15 Euro. Sollte das Produkt meinen Erwartungen entsprechen, so ist der Preis mit Sicherheit gut zu finanzieren. Die Zuszahlungen dürften sich dann wohl in Grenzen halten.

Bin sehr gespannt auf das Produkt. Wenn es wirklich das hält, was ich mir erwarte, so dürften die großen Deutschen Hersteller mächtig ins Schwitzen kommen.

Ciao

Mike
Benutzeravatar
mike
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Registriert: 14 Jul 2003 09:24
Wohnort: OWL
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Refelex
Hilfsmittel: Inkontinenz-Slips

Beitrag #3 von Olivia » 24 Mär 2004 17:41


Hallo Helmut,

sehr interessant, dein Bericht - vielen Dank!

Kannst du etwas über die genaue theoretische Aufnahmekapazität in Litern (nach Rothwell) sagen? Mich interessieren dabei vor allem die Windelslips, weniger die Vorlagen.

Und welches ist der saugfähigere Slip - "Super" oder "Power"?

Gibt es irgendwo im Internet ein Foto davon zu sehen? Mir ist auch nicht ganz klar, wie ich mir den einen Klebestreifen vorstellen soll - ein langer statt zwei kurzen an jeder Seite (wie bei den üblichen Windelslips) oder mehr wie bei der Tena Flex?

Wäre toll, wenn du noch näher darauf eingehen könntest.

Liebe Grüße

Olivia
Benutzeravatar
Olivia
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 65
Alter: 56
Registriert: 06 Jun 2003 17:01
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ***
Hilfsmittel: Immer mal wieder andere

Beitrag #4 von Helmut » 24 Mär 2004 20:38


Hallo Olivia,

die durchschnittliche Aufnahmekapazität liegt bei etwa 2400ml-2900ml für die Harmony super und etwa 2400ml-3600ml bei der Harmony power, die auch für die Nachtversorgung geeignet ist.

Im Internet gibt es keine weiteren Infos, da der Hersteller ja bis jetzt nicht an Endkunden gegangen ist. Auch gedrucktes Infomaterial ist derzeit noch nicht verfügbar.

Die Harmony Windeln haben keine Klebestreifen, sondern werden mit jeweils einem breiten Klettband seitlich verschlossen, wie etwa bei den Pampers.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

und noch ne Frage...

Beitrag #5 von Thunder » 25 Mär 2004 08:45


Hallo Helmut und alle Anderen !

Die Größenbezeichnung die du in deiner Beschreibung der Harmony genannt hast sind leider nur M/L usw.
Da ich grössenmäßig auf der "Grenze" zwischen M und L liege würde es mich Intressieren die Angaben in cm zu bekommen.
Wärst du so nett ?
Vielleicht kannst du auch kurz sagen ob die Harmonys nach deinem Gefühl eher gross oder klein Ausfallen ?

Ich denke das wäre auch für andere hilfreich.

Danke mal im voraus und Güsse an alle die mich kennen (wollen :mrgreen: )

Thunder
Benutzeravatar
Thunder
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 28 Mai 2003 12:06
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Einwegslip( Tena Maxi, Absorin..)

Beitrag #6 von Helmut » 25 Mär 2004 09:26


Hallo Thunder,

die Angaben für den ca. Bauchumfang habe ich oben noch eingetragen. Die Windeln fallen von der Größe in etwa so aus wie unsere Windeln, daher M/L = M = ca. 80-110cm Bauchumfang.

Dir könnte aber die X/L schon gut passen, aber am besten besorgst dir Muster in der Apotheke.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #7 von Thunder » 25 Mär 2004 12:48


Hallo Helmut !

Danke für die schnelle Antwort.

Leider scheint es bei meiner Apo noch so ein paar Problemchen zu geben.
Der Grosshändler will eine Mindestabnahme von 5 (!) Paketen... :shock:
eigentlich wollte ich erst mal testen... :cry:

Bin jetzt echt unschlüssig was ich mach.. vielleicht hat ja jemand das gleiche Prob und
wir könnten uns die 5 Pakete teilen??

Achso... ich bräuchte die Harmony Power in M/L..

Falls jemand Intresse hat bitte melden !

Cu

Thunder
Benutzeravatar
Thunder
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 28 Mai 2003 12:06
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Einwegslip( Tena Maxi, Absorin..)

Beitrag #8 von Olivia » 25 Mär 2004 18:01


Hallo Helmut,

danke für deine Auskünfte etwas weiter oben!

Ähäm, verrätst du uns noch, welches Außenmaterial die Slips haben - Plastik oder eher eine papierähnliche textile Oberfläche?

Viele Grüße an euch alle

Olivia
Benutzeravatar
Olivia
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 65
Alter: 56
Registriert: 06 Jun 2003 17:01
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ***
Hilfsmittel: Immer mal wieder andere

Beitrag #9 von Helmut » 27 Mär 2004 12:04


Hallo Olivia,

also das Außenmaterial besteht aus einer sehr angenehmen und raschelarmen PVC-Folie.

@Thunder
es wurde mit der Firma vereinbart, daß in der Anfangsphase die Apotheken, Sanitätshäuser und Großhändler die Windeln auch Packungsweise bestellen können, um so den Kunden die Möglichkeit zu geben, dieses neue Produkt erst einmal testen zu können. Also sprich nochmal mit deiner Apotheke, die können auch direkt beim Vertrieb bestellen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Lieferschwierigkeiten

Beitrag #10 von mike » 27 Mär 2004 13:42


Also,

meine Apotheke hat Anfang der Woche ein kleines Gebinde bestellt. Bislang ist noch nichts geliefert worden. Auch habe ich noch Kontakt zu einem Internethändler aufgenommen. Dort sei ebenfalls eine Anfrage bei dem Großhändler getätigt worden. Dort hat man es aber noch nicht einmal in vier Tagen geschafft eine Emailanfrage zu beantworten, obwohl es eine Eingangsbestätigung der Email gab.

Könnte es eventuell so sein, dass die auf einen "Run" und auf eine hohe Nachfrage nicht vorbereitet sind?

Vielleicht tur sich ja in der nächsten Woche etwas?

Ciao

Mike
Benutzeravatar
mike
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Registriert: 14 Jul 2003 09:24
Wohnort: OWL
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Refelex
Hilfsmittel: Inkontinenz-Slips

Nächste

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron