Eine neue Windel ist auf dem Markt !

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #11 von Stefan » 27 Mär 2004 16:56


Hallo Mike und Thunder,

wir sind gerade dabei uns etwas für unsere Vereinsmitglieder wegen der Muster einfallen zu lassen. Solltet Ihr Vereinsmitglieder sein, dann könnt Ihr Euch wegen der Muster gerne an unsere Geschäftsstelle in Augsburg (Telefon: 0821 / 31983790) wenden.

Im übrigen hatte ich schon früher mal einen Beitrag zu einem "Geheimtip" geschrieben, damit meinte ich dieses Produkt. Ich hatte Euch damals gebeten mit unserer Geschäftsstelle (Helmut) kontakt aufzunehmen. Ich sah das Problem mit den Mustern schon kommen, aber leider hat Helmut wieder einen Schnellschuß hingelegt.

Das Beste ist, wenn Ihr Mitglieder im Verein seid (Was ich hoffe): Mal bei der Gechäftsstelle anrufen.

Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 432
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Noch kein Lieferung.....

Beitrag #12 von mike » 29 Mär 2004 12:36


auch heute hat sich noch Niemand von meinen Lieferanten gemeldet. So gehe ich davon aus, dass die Aufträge mit Verzug bearbeitet werden. Das spricht natürlich nicht unbedingt für den Vertrieb.

Es wäre schon fairer, wenn Lieferzeiten zumindest benannt werden, damit man als Kunde informiert ist.

Vielleichts wirds ja noch - Mitglied im Verein bin ich nicht, deswegen werde ich wohl noch Geduld haben müssen.

Ciao

Mike
Benutzeravatar
mike
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Registriert: 14 Jul 2003 09:24
Wohnort: OWL
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Refelex
Hilfsmittel: Inkontinenz-Slips

Testbericht Harmony Power in Gr. M/L

Beitrag #13 von mike » 30 Mär 2004 18:01


Hallo Community,

ab heute Mittag teste ich das neue Produkt. Die Qualität in Handhabung und Saugstärke scheint bei der Harmony Power optimal zu sein. Vom Prinzip her ähnelt es der Tena Flex Maxi. Allerdings ohne dass man erst einen Bauchgurt anlegen muß. Die seitlichen Textilbänder werden ähnlich wie bei einer Pampers seitlich nach vorne geführt. So ähnlich wie bei den Pampers Playtimes. Diese Textilbänder haften dann wirklich sehr gut und vor allem angenehm auf der Klettfläche, die sich vorne auf dem Hilfsmittel befindet.

Die Saugleistung ist ähnlich gut wie bei der Tena Flex Maxi, vielleicht sogar etwas besser. Obwohl auch bei der HArmony der Superabsorber reichlich aufquillt, entsteht gottlob nicht dieses Phänomen, dass vorne alles riesig wird und hinten ist noch alles knochentrocken. Bei der Harmony ist die Verteilung im Fliesbereich sehr gut gelöst. Auch die Bindung des Urins vermittelt Sicherheit.

Im inneren der Windel ist so eine Art blaues Löschpapier eingearbeitet. Warscheinlich wird deswegen die Nässe so gut verteilt.

Auffallend ist auch das Elastiksystem. So sind besonders die Beinelastiken ausgeprägt und vermitteln einen hohen Sicherheitsstandard. Je Schenkelbereich sind insgesammt vier Gummibänder ins Elastiksystem integriert. Das Produkt sitzt wirklich sehr gut und der gesammte Pobereich wird durch die Elastik ebenfalls mit abgedeckt. Zusätzlich befinden sich auch noch Innenbündchen im Produkt. Vorne gehen die Beinelastiken ebenfalls bis ganz nach oben. Das dürfte vor allem den männlichen Anwendern während der NAcht sehr entgegen kommen.

Undichtigkeiten in der Folie konnte ich bislang nicht ausmachen. Die Folie gehört zu den leiseren Vertretern und ähnelt der Folie der Abri X-Plus.

Irgendwie ist es eine neue und vor allem positive Erfahrung. Die Harmony ist eine Mischung aus Tena Slip Maxi und Tena Flex Maxi. Dabei fällt mir aber auf, dass der Gesammteindruck der Harmony wesentlich besser ist. Denn nichts kneifft oder Drückt. Keine schlechten Verschlüsse oder andere Mängel.

Wenn in Zukunft die Harmony noch eine textile Außenfläche hätte, wäre es ein 100%iger Vollterffer. Aber auch schon jetzt ist das Harmony Produkt den renomierten Deutschen Marken um längen voraus.

Der Preis lag nun wegen dem Porto effektiv bei 18,- EUR für eine 22 Stück Packung. Mal sehn, wieviel ich im Vergleich zu den Molicare Super Plus bei den Harmony dazuzahlen muß, bei dem nächsten Rezept.

Insgesammt bin ich sehr positiv überrascht. Natürlich ist dies nur ein Vorabtest. Manchmal ist es ja so, dass man den einen oder anderen Mangel erst noch entdeckt. Ich würde dem Produkt in allen Bereichen deswegen vorerst eine glatte 2 geben. Aber die Hersteller von dem Produkt sind nicht mehr ganz weit entfernt, von der optimalen Lösung.

Nochmals Danke für den Tipp!!

Mike
Benutzeravatar
mike
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Registriert: 14 Jul 2003 09:24
Wohnort: OWL
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Refelex
Hilfsmittel: Inkontinenz-Slips

Nachtrag.....

Beitrag #14 von mike » 30 Mär 2004 18:13


Leider muß ich meine Begeisterung etwas dämpfen. Denn soeben kam es zu Undichtigkeiten. Das Produkt ist wohl an seine Kapazität gekommen. Leider mußte ich nach einer Untersuchung feststellen, das ebenfalls ähnlich wie bei den Tena Produkten kleine Microleckagen vorhanden sind. Wenn man Druck ausübt auf den aufgequollenen Windelbereich, kann man Urin aus der Folie durchpressen. Will sagen, das passiert dann, wenn die Oberschenkel den aufgequollenen Bereich zusammendrücken.

Ist von der Quantität etwas besser zu verwinden als der Mölnlycke Effekt. Aber es ist natürlich nicht aktzeptabel, dass eine Folie verwendet wird, die Undichtigkeiten aufweißt. Gerade jetzt zum kommenden Sommer, kann es nicht sein, dass wieder mit Suprima Hosen ein Fehler kaschiert wird.

Schade. War ich wohl zu voreilig.

Mike :evil:
Benutzeravatar
mike
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 48
Registriert: 14 Jul 2003 09:24
Wohnort: OWL
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Refelex
Hilfsmittel: Inkontinenz-Slips

Beitrag #15 von Helmut » 31 Mär 2004 01:12


Hallo Mike,

ich danke dir schon einmal für deinen ersten Vorabbericht über die Harmony power M/L.

Dein Problem mit der Undichtigkeit der Harmony konnte ich bis jetzt nicht feststellen, obwohl ich diese Windel schon fast ein Jahr verwende. Klar ist es auch wichtig, einmal wirklich bis an die Grenzen der Windel zu gehen, um die optimale maximale Nutzungsdauer zu ermitteln, dies sollte aber nicht zur Regel werden.

Bitte beobachte dieses Problem mit der Undichtigkeit, damit das dem Hersteller mitgeteilt werden kann. Bewahre auch eine Windel aus dieser Packung für eventuelle Labortests auf. Sollten mehrere Windeln "inkontinent" :mrgreen: sein, so bekommst du natürlich kostenlos Ersatz dafür. Woran das Problem genau liegt, das kann nicht so schnell gelöst werden, da müssen warscheinlich dann Labortests gemacht werden.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #16 von calimero » 31 Mär 2004 23:36


Vielleicht könnte man ja über den Selbsthilfeverband Muster beschaffen oder einen Kontakt zu Händlern herstellen die bereit sind Muster zu verschicken.

Grüsse,

Calimero
Benutzeravatar
calimero
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 45
Registriert: 15 Aug 2003 23:49
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Einwegslips

Link to

Beitrag #17 von True » 01 Apr 2004 06:50


http://www.* (auf Wunsch des Seitenbesitzers gelöscht)

Noch eine grosse bitte: Stelllt das "Fit to Screen" auf der Startseite ab.

Ich habe einen DualHead (2 Monitore an einem Rechner) und finde es ziemlich nervig, jedesmal den IE nach dem AUfruff der Eurigen Startseite manuell wieder auf einen Screen zu stellen.

Lasst den User doch selbst bestimmen, wie klein oder groß das IE-Fenster sein soll!
Mit freundlichem Gruß

True
Benutzeravatar
True
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 25
Registriert: 06 Feb 2004 08:20
Wohnort: Nord-Deutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz (Reflex)
Hilfsmittel: Windeln (Attends Special-Care)

Beitrag #18 von Helmut » 01 Apr 2004 10:06


Hallo Calimero,

für unsere Vereinsmitglieder bieten wir diesen Service ja schon an. Ich habe auch nicht kistenweise die Muster bei mir liegen, sondern muß sie auch erst beim Vertrieb bestellen, um sie dann zu den Mitgliedern weiter zu schicken. Im übrigen kannst du dir die Muster in jeder Apotheke oder Sanitätshaus auch beschaffen lassen, das dauert auch nicht länger. Nur wenn deine Apotheke oder dein Sanitätshaus nicht bereit dazu sind, dann kannst du dich bei mir (Geschäftsstelle) melden.

@True
Der Link führt direkt zum finnischen Hersteller (wenn du gut finnisch lesen kannst :mrgreen: ), aber alle Anfragen werden ohne Kommentar direkt zum deutschen Vertrieb weitergeleitet und von dort aus bearbeitet.

*Nun wir haben diese Funktion absichtlich so gewählt, weil sonst der ganze Überblick über die Homepage verloren geht. Du kannst aber diese Funktion auch im Browser (Netscape, IE) bei den Einstellungen deaktivieren.

-----------------
EDIT by Helmut 02 Apr 2004 08:46 :57

*Hier gehts weiter wegen der Seitendarstellung:
viewtopic.php?t=384

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #19 von der Blinki » 03 Apr 2004 09:33


:halloall:

Erst einmal ein recht herzlichen Dank an Helmut für die Muster der " Windelhose Harmony"
Wie versprochen mache ich nun meine Erfahrungsbericht über diese Hose :D

Zu den Aufbau hat Mike oben schon alles geschrieben.
Bei mir hatte ich das Problem das ich eine Zwischengröße brauche, und so ich eigentlich nicht die richtige Größe zu verfügung hatte , da diese Hose unheimlich groß ausfällt.
Am Anfang hatte ich Probleme mit den klettverschlüssen, bis ich dahinter kam, das man die Klettverschlüsse nicht gerade aufbringt, sondern schräg nach unten.
Das hatte zu Folge das sie sich wunderbar anschmiegt und man(n) sie kaum noch spürt.
Zur geräuschkulisse muß ich sagen das ich sichtlich überascht war!!!!!
Kein Knacksen,Kein Knistern. :roll:
Die Aufnahmekapazität ist sehr hoch, so das sie ohne weiteres für einen harten und langen Arbeitstag sehr gut geeignet ist. ( was aber nicht heißen soll , das man sie 8 oder 9 Stunden tragen kann. irgendwann ist auchdie beste Windel am ENDE )
In der Nacht hatte ich keine Problem und das Bett war trocken.

Manko :
Der Superabsorber quillt sehr stark auf, so das man das Gefühl bekommt, mann hätte eine Bohle zwischen den Beinen :shock:


Zu meinen Resumee :

Nehmen wir die Benotung aus der Schule würde ich die " Windelhose Harmony" eine 1- geben.
:laola:
Leider habe ich aber im Moment das Problem das mein Lieferant mir diese Hose nicht bestellen kann ( oder will ). :aerger: :aerger:
Angeblich würde die Krankenkasse da nicht mitspielen.

Habe nun am Mittwoch einen Termin mit meinen zuständigen Sachbearbeiter der KK.
Werde mich dann wieder melden , um das Ergebnis bekannt zugeben

Marco
Zwei Dinge im Leben bedenke :
WOHER
WOHIN
dann hat dein Leben den rechten Sinn
Benutzeravatar
der Blinki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 183
Bilder: 1
Registriert: 30 Apr 2003 16:18
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhl
Hilfsmittel: Windeln, Katheder , Schutzhosen

Beitrag #20 von Helmut » 03 Apr 2004 16:20


Hallo Marco,

huh.... also die M/L passt mir eigentlich perfekt obwohl mir bis vor kurzem bei den Suprimahosen noch die Größe S passte. Muster von der Harmony in S hätte ich auch garkeine da gehabt, die muß ich selber erst bestellen. Ich kann dir ja noch ein paar Muster in S kommen lassen, ich brauche nur beim Vertrieb anrufen.

Leider habe ich aber im Moment das Problem das mein Lieferant mir diese Hose nicht bestellen kann ( oder will ).

Also da sollte es keine Probleme geben, dein Lieferant bekommt die Harmony ganz bestimmt, wenn er sie bestellt und die Harmony werden auch von der Kasse bezahlt, die haben alle eine Hilfsmittelnummer. Es könnte aber sein, daß er sie dir nur nicht bestellen will.

Gruß Helmut :sm4:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
(Themenstarter)
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

VorherigeNächste

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron