beim einkaufen...

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Beitrag #11 von eckhard11 » 11 Jan 2005 15:51


Was ich eigentlich sagen will ist: Brecht euer eigenes Tabu im Kopf.


Genau so isses !!

Ich kann mich Matti´s Ausführungen nur anschließen.


Ich leg mich wieder hin .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #12 von Helmut » 12 Jan 2005 09:33


Hallo Matti,

es ist völlig richtig, was du sagst, aber trotzdem sollte es doch so sein, daß der Betreffende immernoch selber entscheiden kann, wann und wo er "sein Tabu" bricht und darüber reden will. Wenn du auf offener Straße auf deine hinten rausschauende Windel direkt angesprochen wirst, wann wird dir diese Entscheidung ja quasi aufgezwungen und du kannst nicht selber bestimmen, ob du darüber sprechen willst. Ein Hinweis auf ein heraushängendes T-Shirt sagt im Prinzip das Gleiche aus und die Diskretion bleibt trotzdem gewahrt.

Es kommt auch nicht unbedingt darauf an, ob Außenstehende eine positive oder negative Einstellung zur Inkontinenz haben, sondern wie man sich in diesem Augenblick selber fühlt, wenn man mit so einem Hinweis unerwartet konfrontiert wird.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #13 von Matti » 12 Jan 2005 11:28


Hallo Helmut,

ich verstehe dich schon, schließlich wäre ja auch niemand froh, wenn er darauf hingewiesen wird das der Tamponfaden aus dem Reisverschluss hängt, obwohl ja jeder weiß das nun mal die Frauen alle 4 Wochen ihre Tage haben.
Das diese Situation, wenn jemand deine Windel entdeckt, peinlich ist kann ich auch nachvollziehen. Aber warum ist es eigentlich peinlich? Frisst du kleine Kinder oder was?
Nein du hast eine Krankheit oder Behinderung die es notwendig macht das du als Erwachsener Mensch Windeln tragen musst.
Da liegt das Problem was ich schon in einigen Beiträgen angesprochen habe und das wie ein roter Faden ( nein, nicht der vom Tampon) durch das Forum geht.
Nicht die Windel ist das Problem, sondern die Ursache die zur Inkontinenz führt.
Wenn man die Öffentlichkeit dazu bringen will die Inkontinenz zu Enttabuisieren dann geht der weg über die Akzeptanz der Inkontinenz und nicht der Akzeptanz der Windel.
Wenn man es erreicht hast das du offen mit jemanden über deine Inkontinenzprobleme sprechen kannst, auch erzählen kannst das du auf Inkontinenzhilfsmittel angewiesen bist, dann lösen sich so viele Probleme die hier immer wieder von Forenmitgliedern beschrieben werden in Luft auf.
Helmut erinnere dich mal an Hamburg. Da hast du dich mit der Katrin, die dir ja vorher völlig unbekannt war, außerdem Attraktiv, völlig offen über die Inkontinenz Unterhalten können. Und hat das nicht gut getan? Raus aus dem Tabu, dem verstecken, dem verheimlichen.
Wenn dich jemand im Supermarkt auf deine Inkontinenz ansprechen würde dann hat er eh einen Blick dafür das du Hilfsmittel trägst, sei es als selbst betroffener oder Pflegender, das heißt die Person ist eh mit dem Thema Konfrontiert und Sensibilisiert. Worin besteht den die Peinlichkeit. Ich denke es ist viel schwieriger jemanden darauf anzusprechen als selbst Angesprochen zu werden.

Also, weg mit der Peinlichkeit :oops: steht zu eurer Inkontinenz, es ist eine Krankheit und kein Verbrechen.


Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #14 von eckhard11 » 12 Jan 2005 12:40


Hallo Matti,

ich nehme an, Du hast zwar das Richtige gemeint, Dich nur unglücklich ausgedrückt.

Nicht die Windel ist das Problem, sondern die Ursache, die zur Inkontinenz führt

Du meinst sicherlich, daß nicht die Ursache der Inkontinenz zu den hier angesprochenen Problemen führt, sondern die Inakzeptanz der Öffentlichkeit.

....schließlich wäre ja auch niemand froh, wenn er darauf hingewiesen würde, daß der Tamponfaden aus dem Reissverschluss hängt....

Also ich wäre froh, wenn mich jemand auf einen Fauxpas aufmerksam machen würde.
( Weniger beim Tamponfaden, schon gar keinem roten, denn diese Dinger trage ich doch extrem selten :lol: :lol: )
Aber mir wäre das "Darauf aufmerksam machen" viel lieber, als z.B. weiterhin mit einer offenen Hose rumzulaufen.....

....Da hast du Dich mit der Katrin, die Dir ja vorher völlig unbekannt war, außerdem attraktiv.....

Verdammt, warum war ich nicht in Hamburg ????

Ich leg mich wieder hin .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #15 von ela » 30 Apr 2005 23:28


:lach: also ich trage im sommer immer einen rock, wenn die vorlage oder windel zusehen sind ist mir egal.bin so wie ich bin,na und!!
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 46
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Beitrag #16 von NordicRat » 02 Mai 2005 14:09


ela hat geschrieben::lach: also ich trage im sommer immer einen rock, wenn die vorlage oder windel zusehen sind ist mir egal.bin so wie ich bin,na und!!


Na das nenne ich gesundes Selbstvertrauen - Respekt! ... Im übrigen wäre >>ich<< sicher auch ganz dankbar wenn mich jemand darauf hinweist dass etwas "sichtbar" ist.

Lieber einmal der Hinweis: "Du, da ist was" ... als mit dieser Peinlichkeit länger rum zu laufen. Ich denke der Vergleich mit dem offenen Hosenstall triffts ganz gut.

NR
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
NordicRat
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 51
Registriert: 31 Jan 2005 17:09
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Attends

@ela

Beitrag #17 von Hansi » 07 Feb 2009 07:55


Hi Ela! Ist es Dir wirklich egal ob man Deine Windeln sehen kann? Mir ist es oftmals peinlich wenn ich auf meinen zugegebenermaßen dicken Windelpopps angesprochen werde.
Auch das Knistern kann man im Sommer unter den Leggings oder Radlerhosen oft nicht überhören.
Möchte einfach mal daß die Leute es akzeptieren wenn Erwachsene mit Windeln herumlaufen.
Schade daß in dieser Gesellschaft Dinge wie Windeln bei Erwachsenen noch nicht normalisiert worden sind.
bei Kindern sagt doch auch keiner was!
Benutzeravatar
Hansi
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 20
Registriert: 25 Jun 2003 11:45
Wohnort: Allgäu
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Hilfsmittel: Windeln, Molicare super plus o. Tena Slip Maxi, zuhause Seni Trio

Re: @ela

Beitrag #18 von ela » 07 Feb 2009 14:44


hallo, du gräbst wirklich uralte beiträge aus
gruß ela :mrgreen:




[quote="Hansi"]Hi Ela! Ist es Dir wirklich egal ob man Deine Windeln sehen kann? Mir ist es oftmals peinlich wenn ich auf meinen zugegebenermaßen dicken Windelpopps angesprochen werde.
Auch das Knistern kann man im Sommer unter den Leggings oder Radlerhosen oft nicht überhören.
Möchte einfach mal daß die Leute es akzeptieren wenn Erwachsene mit Windeln herumlaufen.
Schade daß in dieser Gesellschaft Dinge wie Windeln bei Erwachsenen noch nicht normalisiert worden sind.
bei Kindern sagt doch auch keiner was![/quote] :shock:
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 46
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Beitrag #19 von xja » 07 Feb 2009 17:28


Hallo Ela,
Bei den Kindern kommt es schon darauf an wie alt sie sind. Bei einem 1 bis 3 Jährigen sagt niemand etwas. Aber wen das Kind 6 oder älter ist, dann ist es schon ein Thema, das Kind sollte jetzt trocken sein.
Das Tabu kommt auch ein wenig von der Erziehung. Es wird den kleinen Kindern ja immer wieder gesagt willst ja nicht als Erwachsener noch Windeln tragen. Deshalb ist das Tabu immer noch gross und ich denke es wird auch gross bleiben.
Benutzeravatar
xja
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 87
Alter: 49
Registriert: 05 Jul 2005 21:38
Wohnort: Zürich
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: singel
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz, defekter Schliessmuske, Bettnässen
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Pants

Beitrag #20 von ela » 13 Mär 2010 00:46


hallo wollte mal was altes rausgraben mein mann liegt im kh ich sitze hier mit glas wein einen
hab ich vergessenund mit micha wird das nicht gutausgehen haben die ärzte gesagt und es muss weiter gehen sagt mein mann das bischen haushalt lalala ich falle mal wieder tief in die sche..... und mein mann sagt immer nur JEDEN TAG WIRST DU NEU GEBOREN ich könnt :puke: leider nur meine kidy´s halten mich auf trab gut so könnte um welten mehr schreiben aber jetzt tel ich mit männe nicht erlaubt aber wichtig auch um die zeit machst gut ela


xja hat geschrieben:Hallo Ela,
Bei den Kindern kommt es schon darauf an wie alt sie sind. Bei einem 1 bis 3 Jährigen sagt niemand etwas. Aber wen das Kind 6 oder älter ist, dann ist es schon ein Thema, das Kind sollte jetzt trocken sein.
Das Tabu kommt auch ein wenig von der Erziehung. Es wird den kleinen Kindern ja immer wieder gesagt willst ja nicht als Erwachsener noch Windeln tragen. Deshalb ist das Tabu immer noch gross und ich denke es wird auch gross bleiben.
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 46
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Vorherige

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron