bin unzufrieden mit den tena slips

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

bin unzufrieden mit den tena slips

Beitrag #1 von tanja74 » 14 Mär 2005 10:58


hallo,

eigentlich dachte ich, mit den tena plus vernünftige windeln gefunden zu haben. aber haben die mal wieder was geändert? seit einiger zeit ärgert mich, daß die tenas, wenn sie etwas naß sind, im schritt sehr hart werden. also unangenehm zu tragen. sicher fallen sie dann auch eher auf. daher bin ich mal wieder auf der suche nach einer alternative. ich brauche also eine dünne windel für den tag, eigentlich gingen auch einlagen, die mag ich aber nicht weil sie so zusammenknautschen, wenn man sich viel bewegt. ich dachte schon an die attends 8, da hat mich aber früher gestört, daß der vliesstreifen , der eh nicht wirklich dünn war, so über den po läuft mit geraden rändern und sich abzeichnen kann. das ist bei den tenas besser. und die attends 9 ist mir wiederum zu dick! gibt’S sonst noch was?

lg
tanja
Benutzeravatar
tanja74
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 44
Registriert: 18 Dez 2003 19:11
Wohnort: München
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang- und Stressinkontinenz
Hilfsmittel: tena slip plus

Beitrag #2 von Canislupus » 14 Mär 2005 14:24


Hallo Tanja,

ich bin auf ein völlig neues Material gestoßen und brauche keine Windel mehr.
Das heißt Airlaid ( Fa. Humanus ) und zeichnet sich durch tolle Trageeigenschaften aus.
Die Vorlagen sind extrem dünn und ganz weich. Nach Benutzung hat man schnell ein trockenes Gefühl und die häßliche Kälte ist weg. Keine Verklumpung ! Die Vorlage bleibt weich und scheuert nicht ! Vor allem kein bißchen Geruch !
Sowas habe ich bisher noch nicht gehabt, ein vollkommen neues Gefühl ! super !
Die Sachen sind über den Arzt rezeptfähig und werden von der Firma Dir direkt nach haus geliefert. Vom finanziellen auch ok. Bei einer Lieferung von 240 Stück kommt ein Stückpreis von 0,14 Euro raus. Wenn Du mehr wissen möchtest melde Dich.
Benutzeravatar
Canislupus
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 68
Registriert: 14 Mär 2005 14:06
Wohnort: Birkenwerder, Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Leichtinkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #3 von eckhard11 » 14 Mär 2005 15:16


Na, canislupus,

an dem tollen Material sind auch andere interessiert....

Lass da mal was rüberwachsen.


Ich leg mich wieder hin .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #4 von Canislupus » 14 Mär 2005 17:50


na, Eckard,

ich hoffe, ich wecke Dich nicht.
Jeder Same gedeiht nur zu einer schönen Pflanze, wenn er in eine vorbereitete Erde gelegt und mit Liebe gepflegt wird.
Darum geht das hier nicht mit dem "rüberwachsen".
Ich kann Dir aber eine Anbauanleitung für unser "Gewächs" geben.

Du läßt Dir von Deinem Arzt ein Rezept mit folgendem Inhalt austellen :

D: Harninkontinenz
Airlaidvorlagen
12 x 28 cm ( oder 15 x 35 cm )
15.25.01 5129 ( oder 5131 )
120 St. ( oder 180 St. )

Das Rezept dann an : NOBLECARE GmbH, PF 1134, 56737 Mendig
schicken.
Die Vorlagen kommen dann zu Dir ins Haus.
Übrigens, steht die Firma auch im Internet, da habe ich die nämlich her.
www.humanus.de

So, nun leg Dich wieder hin.

Canislupus
Benutzeravatar
Canislupus
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 68
Registriert: 14 Mär 2005 14:06
Wohnort: Birkenwerder, Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Leichtinkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #5 von eckhard11 » 14 Mär 2005 22:27


Eine der früheren Wolf-Sorten war der "schreckliche" Wolf (Canis dirus), auch Direwolf genannt. Der "schreckliche" Wolf war größer als der graue Wolf (Canis lupus), der vor ungefähr einer Million Jahren erschien.


Hallo canislupus,


bin kurz aufgewacht, aufgestanden, habe Bericht gespeichert,
mich bedankt für die schnelle Antwort

und mich wieder hingelegt .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Airlaid-Vorlagen

Beitrag #6 von neuwied » 15 Mär 2005 18:02


Kann die hervorragende Qualität nur bestätigen, hat mit dem sonstigen klumpenden zeugs wenig zu tun. In unserer Region kosten die 15 x 35 cm Vorlagen je nach Apotheke zwischen 30 und 35 Cent/Stück.
Ich bin mal gespannt, obs mit den Direktlieferungen der Firma wirklich klappt, versuchen werd ichs mal.
Benutzeravatar
neuwied
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 59
Registriert: 12 Okt 2004 14:18
Wohnort: Neuwied
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Einlagen

Beitrag #7 von elplal » 16 Mär 2005 05:04


hi ich muß sagen ich habe attends und bin sehr zufrieden. mann merkt sie nicht und sind sehr saugfeig und ich trage sie schon lange
bin bettnässer seit geburt
Benutzeravatar
elplal
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Registriert: 16 Sep 2003 16:59
Wohnort: Allgäu
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz und stuhlinko
Hilfsmittel: molicare super plus und suprima pvc hosen

Beitrag #8 von nikki » 17 Mär 2005 00:48


Muß dazu auch mal was sagen:
ich benutze die molicare super plus tags genauso wie nacht und bin dami sehr zufrieden. habe absolut keine probleme. zu sicherheit trag ich aber immer eine gummihose
gruß claus
Benutzeravatar
nikki
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 167
Alter: 64
Registriert: 13 Apr 2004 02:24
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: vh
Art der Inkontinenz: Drang, evtl auch durch Diabetes
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Gummihosen

Beitrag #9 von Helmut » 17 Mär 2005 01:17


Hallo,

also ich bin auch nicht so von den Tena überzeugt, ich hatte erst die Tena super getestet und dabei sind mir von 20 Stück immerhin Nachts 4 Stück ausgelaufen. Die Tena maxi habe ich nicht getestet, aber ich denke mir, daß die auch nicht viel besser sind. Die Molicare super plus sind eigentlich ganz brauchbar, ich hatte damit keine Probleme.

Aber am besten finde ich die Attends super plus, die ich tagsüber nehme und für Nachts habe ich die Harmony power. Eine Gummihose ziehe ich eigentlich nur Nachts drüber, tagsüber finde ich das nicht notwendig. Nur wenn ich mal länger unterwegs bin dann nehme ich auch tagsüber eine Gummihose dazu.

Die Airlaid Vorlagen kenne ich auch, sie sind aber nur für leichte Harninkontinenz brauchbar. Bei stärkerer Inkontinenz bieten sie zuwenig Saugleistung.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2004
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron