Die neue Attends S

Hier geht es um alle saugenden Hilfsmittel, angefangen von den Einlagen, über Vorlagen und Trainers bis hin zu den Inkontinenzslips.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Die neue Attends S

Beitrag #1 von Guido » 11 Jul 2005 13:17


Hallo zusammen,

habe die Tage 2 Probepackungen der neuen Attends S erhalten.
Dieser Windelslip ist ähnlich wie eine Tena Flex aufgebaut. Mit dem Unterschied das es keine Textilähnliche Oberfläche gibt, was ich persönlich für gut halte. Da die Textiloberflächen Windeln mir immer die Innenseiten meiner Beine aufraut und ich dann ganz schnell Ausschlag bekomme in dem Bereich. Zudem hat diese Windel ein etwas anderes Verschlusssystem. Es gibt keinen Gürtel, sondern längere Seitenlaschen die mit einem Klettpad fixiert werden und anschließend mit breiten Klebebändern an der Vorderseite festgeklebt werden.
Ich persönlich finde diesen Slip nicht schlecht, da an den Seiten viel Luft an die Haut kommen kann. Allerdings muss ich ehrlich gestehen vertraue ich als Bettnässer lieber einem geschlossenen System. Wie die -normale- Attends. Allerdings kann ich mir gut vorstellen das diese Windel im Alltag sich sehr gut bewähren wird.
Habe durch eine eMail erfahren das Attends den -normalen Slip- ab Oktober einstellen will. Und nur noch die Attends S vertreiben will. *Ich hoffe das diese Mail nicht der Wahrheit entspricht*. Denn ich war mit der Windel wie es sie bis jetzt gab, sehr zufrieden.

Liebe Grüße

Guido
Benutzeravatar
Guido
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 47
Registriert: 10 Jun 2005 12:56
Wohnort: Koblenz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Attends und Tena Windeln

Beitrag #2 von Ramona » 11 Jul 2005 14:23


Hallo Guido!

Ich bin froh, daß jetzt noch jemand anders die neuen Attends erprobt hat! :wink:
Welche Größe hast Du denn? Hattest Du den Eindruck, daß die kleiner ausfallen?

Ich habe selber die neue Attends ind Größe M bestellt. Nur saß diese so knapp, daß das Klebeband schon auf der Haut geklebt hätte. Ich vermute allerdings eine falsche Auszeichnung: Auf der Probepackung stand nämlich "super plus". Die sollte auch bis zum Umfang 110 cm gehen. Auf dem Slip selber stand aber M9. Jetzt vermute ich, daß dieser falsch bedruckt war. Mir schien das Saugkissen auch kleiner wie bei einer M.

Von daher wäre jetzt interessant, ob andere auch diese Erfahrung gemacht haben.

Übrigens, die neue Attends löst tatsächlich die alte ab Okt. ab. Das habe ich auch gehört und gelesen.

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 408
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #3 von Guido » 11 Jul 2005 21:21


Hallo Ramona,

ich glaube nicht das der Inhalt der Packung falsch war bei dir. Oder das ein Druckfehler auf der Windel war. Habe bei der Windel zwar nicht das Problem gehabt das die Klebestreifen schon auf der Haut sitzen. Aber ich finde auch das die Windel im ganzen schon enger geschnitten ist. Also mir hat bis jetzt immer super die Medium gepasst. Aber bei der neuen Attends, könnte es bei mir mit Sicherheit auch die Größe Lage sein. Natürlich bin auch ich immer froh wenn etwas an den Windeln verbessert wird. Aber meiner Meinung nach ist die neue Attends ehr ein Ergänzungsprodukt wie bei Tena die Flex halt. Und ich kann mir nicht vorstellen das diese neu Windel in der Altenpflege z.B. noch gut ankommt. Bei mobilen Menschen mag das ja ganz OK sein, aber im Bett find ich die nicht so gut.
Ich finde es echt schade das die Windel die ich jetzt schon seit über 16 Jahren so kenne und verwende nun eingestellt werden soll. Ich schätze mal das die Konsequenz ab Oktober wohl sein wird, das ich mir eine andere Marke suchen muss.

Liebe Grüße

Guido
Benutzeravatar
Guido
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Alter: 47
Registriert: 10 Jun 2005 12:56
Wohnort: Koblenz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Attends und Tena Windeln

Beitrag #4 von peter » 12 Jul 2005 01:28


Ich habe eine lösung. Probiere Abriform, eine sehr gute windel und in verschiedene grössen. Ich nutze Abriform Large X-Plus und diese windel ist sehr gut
Benutzeravatar
peter
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 66
Registriert: 15 Jul 2004 06:11
Wohnort: Schweden
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässer
Hilfsmittel: Windeln, Abriform Xplus

Beitrag #5 von Ramona » 12 Jul 2005 15:28


Hallo Guido!

Der Inhalt der Packung war auf jeden Fall nicht korrekt. Auf der Tüte stand super plus (Nr. 10). Drin war aber die super (Nr. 9). Da liegt auf jeden Fall ein Verpackungsfehler vor. :wink:

Wegen der Größe habe ich auch schon mit Helmut Kontakt aufgenommen. Er hat heute eine Probe von mir zugeschickt bekommen. Diese vergleicht er mit seinen Proben der neuen Attends. Dann weiß ich, ob es wirklich ein Druckfehler von der Größe war oder nicht.

Falls sie tatsächlich so viel enger ausfallen, werde ich natürlich auch selber mit Attends sprechen. Denn dann müßte die Größenangabe (also der Umfang) auf der Verpackung geändert werden.

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 408
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Noch ein Test

Beitrag #6 von Thunder » 13 Jul 2005 12:43


Hallo zusammen,

also ich hab auch 2 Probepackungen bekommen. Bei mir hat zwar die Verpackung zur Windel gepasst (Grösse M Nr.10) dafür war gleich bei der ersten ein ca. 3mm lange Schnitt im Schrittbereich.... Folge: Nasse Hose .. :roll:

Hab dann die anderen überprüft und bei den 2 aus der selben Packung auch einen Beschädigung der Folie ( alledings kein Schnitt sonder mehr eine Quetschung/Dehnung der Folie ) entdeckt.
Ich vermute das dies auf ein Problem bei der Verpackungsmaschine (wahrscheinlich dort wo die Windeln zusammengelegt werden) zurückzuführen ist.


Beim 2ten Pack nichts zu sehen.

Von der Passform und der Saugleistung bin ich sehr zufrieden allerdings scheint die Grösse M sehr gross auszufallen, da ich die Kleber vorne schon fast ganz übereinander kleben musste ! :shock:
Also werd ich mal sehen ob ich die Slips irgendwo in S bekomme.


Grüsse an alle

Thunder
Benutzeravatar
Thunder
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 23
Alter: 51
Registriert: 28 Mai 2003 12:06
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninko
Hilfsmittel: Einwegslip( Tena Maxi, Absorin..)

Beitrag #7 von Olivia » 13 Jul 2005 19:53


Hallo miteinander,

hat jemand von euch eine Angabe, ob die Saugstärke (gem. theoretischem ISO-Wert) beim neuen Modell die gleiche geblieben ist wie beim alten?

Liebe Grüße

Olivia
Benutzeravatar
Olivia
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 65
Alter: 56
Registriert: 06 Jun 2003 17:01
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ***
Hilfsmittel: Immer mal wieder andere

Beitrag #8 von Ramona » 13 Jul 2005 20:48


Hallo Olivia!

Die neue Attends löst ja die alte Attends ab. Daher gibt es auch verschiedene Saugstärken und Größen. Leider weiß ich auch noch keine theoretischen Saugstärken. Ich stehe allerdings mit Attends in Verbimdung und wollte eh bei nächster Gelegeheit den Wert für die "super plus" in M erfragen.

Falls Du mehr Info´s schon haben möchtest, schau einfach unter http://www.attends.de
Dort müßte auch die Hotline Nummer von Attends stehen für Proben und weitere Info´s.

Hier noch eine Info zum Thema Größe für alle:
Es hat sich herrausgestellt, daß bei manchen proben der Gürtel zu kurz gearbeitet war. Daher paßte mir die erste Probepackung gar nicht. Jetzt bekomme ich aber eine Packung, wo dieser Fehler behoben ist.

Gruß Ramona[/b]
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 408
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #9 von Olivia » 14 Jul 2005 21:42


Hallo Ramona,

vielen Dank für deine Info!

Bei der Gelegenheit werde ich auch gleich fragen, ob es die m. W. saugstärkste Attends, die "Special Care", künftig ebenfalls in der neuen Form geben wird.

Liebe Grüße

Olivia
Benutzeravatar
Olivia
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 65
Alter: 56
Registriert: 06 Jun 2003 17:01
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ***
Hilfsmittel: Immer mal wieder andere

Beitrag #10 von Olivia » 15 Jul 2005 16:07


Für alle, die es möglicherweise interessiert:

Laut Herstellerangabe (habe heute direkt dort nachgefragt) hat die saugfähigste Attends S 10 in Größe M ein theoretisches Aufnahmevolumen von 2.900 ml, die Größe L 3.700 ml.

Gruß

Olivia
Benutzeravatar
Olivia
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 65
Alter: 56
Registriert: 06 Jun 2003 17:01
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ***
Hilfsmittel: Immer mal wieder andere

Nächste

Zurück zu saugende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron