Brauche dringend Rat - Bauchdeckenkatheter

Hier findet ihr alles zu den ableitenden Hilfsmitteln wie zum Beispiel Urinalkondom, Katheter, Beinbeutel, ISK usw...

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Brauche dringend Rat - Bauchdeckenkatheter

Beitrag #1 von Caroline » 19 Aug 2010 21:27


Guten Abend,

mein Mann muss momentan wegen einer misslungenen Operation einen Bauchdeckenkatheter tragen. Wir befinden uns momentan schon in einer ziemlichen Notlage. Ich hoffe ich kann hier Hilfe finden. Er kommt mit dem suprapubischen Katheter nicht klar. Wir hatten das Problem, dass wir ein Tegaderm duschpflaster nicht mehr entfernen konnten. Es war eigentlich nicht so schlimm, aber mein Mann hat total Panik bekommen. Wir waren beim Arzt, er meinte wir sollen andere Pflaster nehmen. Aber die duschpflaster, waren schon besser, außerdem bekomme ich die anderen Pflaster in der Apotheke nicht, ich muss es morgen nochmal versuchen. Kurz und gut kann mir jemand sagen, wie wir das richtig machen beim Verbandswechsel, hat jemand eine gute Anleitung. Bei uns ist das Thema Angst besetzt. Wie stelle ich es an, dass das Pflaster auch wieder einfach zu lösen ist?

Grüße
Caroline
Benutzeravatar
Caroline
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 38
Registriert: 19 Aug 2010 21:09
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: keine Inkontinez

Beitrag #2 von Pinkas » 22 Aug 2010 09:00


ruf mich unter 0000/00000000 zurück dann kann ich dir da weiter helfen

Telefonnummer mit Absprache gelöscht vom Moderator
Benutzeravatar
Pinkas
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 44
Registriert: 24 Mai 2010 18:38
Wohnort: In der ganzen Welt Zuhause
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: zum 2 mal Verheiratet

Beitrag #3 von Ramona » 27 Aug 2010 22:21


Hallo Pinkas!

Sei vorsichtig mit der Angabe von Deiner Telefonnummer hier im öffentlichen Forum. Es kann sie jeder, der hier auf diese Seite kommt auch ohne Registrierung lkesen. Besser ist dann die Telefonnummer per private Nachricht an die entsprechende Person zu senden.

Falls Du die Nummer gelösch haben möchtest, sag mir Bescheid. Dann kann ich das tun.

Gruß Ramona
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #4 von Pinkas » 30 Aug 2010 11:51


diese nummmer haben alle die, die ich in fragen von Inkontinenartikel berate oder will. aber du kannst die Nummer löschen wenn du magst
gruss Pinkas
Benutzeravatar
Pinkas
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 44
Registriert: 24 Mai 2010 18:38
Wohnort: In der ganzen Welt Zuhause
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: zum 2 mal Verheiratet

Beitrag #5 von Ramona » 07 Sep 2010 15:49


Hallo Pinkas!

Es ist gut, dass Du am Telefon zum Thema Hilfsmittel beraten möchtest.
Wer dies in Anspruch nehmen möchte, kann Dich ja per private Nachricht anschreiben. So hast Du den Schutz, dass kein Missbrauch mit Deiner Telefonnummer gemacht wird.

Gruß Ramona
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #6 von Hermann » 06 Nov 2010 14:31


Hallo, ich trage seit 11 Jahren einen Bauchdeckenkatheter und komme ganz gut zurecht.
Beim Duschen kommt der Verband weg und ich klebe mit Fixomull-Stretch den Katheter am Bein fest.
Nach dem Duschen kommt Tyrosur-Puder drauf, dann kommen 2 Kompressen darüber und dann wird das Ganze wieder mit Fixomull-Stretch abgeklebt, fertig.
Was ich allerdings noch mache, sind die Schamhaare entfernen, das ist hygienischer.
Gruss Hermann
Benutzeravatar
Hermann
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 49
Registriert: 22 Mai 2004 16:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Darm-u.Blasenlähmung
Hilfsmittel: Bauchdeckenkatheter


Zurück zu ableitende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast

cron