Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Hier findet ihr alles zu den ableitenden Hilfsmitteln wie zum Beispiel Urinalkondom, Katheter, Beinbeutel, ISK usw...

Moderatoren: Helmut, Ramona, Marco N., Benjamin

Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Beitrag #1 von Dumbo74 » 04 Okt 2017 11:59


Hallo,

Wenn auch das problem bekannt ist, oder evtl schon mal besprochen wurde, bring ich es nochmal vor.
Wenn ich einen urinalkondo benutze, habe ich immer das problem das der schlauch immer am bein herum schwirt. Ich trage den beinbeutel am unterschenkel, mich nervt nur das ständige lose herum hängen vom schlauch. Gibt es da irgendwie noch ne befestigungs möglichkeit?!

Liebe grüße stefan
Benutzeravatar
Dumbo74
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 43
Registriert: 04 Okt 2017 02:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Katheter, Kondomurinal, Windeln eher seltener

Re: Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Beitrag #2 von Powerfix » 04 Okt 2017 14:38


Hi Stefan
Ich muss manchmal auch auf Beinbeutel zurück greifen wegen DK oder Kondomurinal . Dann nehme ich Klettverschluss Fixierung gallery/image.php?album_id=39&image_id=217
zum befestigen.
Hoffe das hilft
Gruß
Benutzeravatar
Powerfix
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 24 Okt 2012 22:41
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Enuresis nocturna, Harntröpfeln, Dranginko, Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslip, Vorlagen , Analtampons

Re: Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Beitrag #3 von Dumbo74 » 04 Okt 2017 14:50


Jaaa genau das ist die lösung, techt herzlichen dank. Eben, bei nen dk hab ich das selbe problem. Nur bei nen urinalkondom kommt noch dazu das ich immer denke es könne sich knicken und somit den durchfluß verhindern. Bei nen dk z.b. denk ich das gar nicht, da trag ich schnippi wie er grad rein fällt oder liegt. Sorry, ich weiß, bin etwas direkt. :lach: :bier: !
Kurze frage noch, kleben die klett dings gut?
Benutzeravatar
Dumbo74
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 43
Registriert: 04 Okt 2017 02:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Katheter, Kondomurinal, Windeln eher seltener

Re: Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Beitrag #4 von Powerfix » 04 Okt 2017 15:19


Hi
Grade übers tragen vom DK kam ich darauf. Die Halterung bekam ich im Krankenhausda verpasst damit es nicht so am Ballon zieht. Seit dem kenne ich die Fixierung.
Diese kleben gut vorausgesetzt die Hautstelle wo sie angebracht werden sind sauber und rasiert.
Gruß
Benutzeravatar
Powerfix
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 24 Okt 2012 22:41
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Enuresis nocturna, Harntröpfeln, Dranginko, Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslip, Vorlagen , Analtampons

Re: Schlauch vom Beinbeutel befestigen

Beitrag #5 von Christean » 07 Okt 2017 09:59


ich trage auch dauerkatheter und kenne das problem. der katheter wird bei mir mit einem speziellen pflaster am oberschenkel fixiert, der schlauch vom beutel mit einem klettband. bin so sicher versorgt.
gruß
christian
Benutzeravatar
Christean
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 56
Registriert: 26 Feb 2009 21:49
Wohnort: Allgäu
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Blaseninkontinenz Prostataadenom Balkenblase
Hilfsmittel: Transurethraler Dauerkatheter, ISK, Windeln


Zurück zu ableitende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron