Angst vor erstem suprapubischen Katheterwechsel

Hier findet ihr alles zu den ableitenden Hilfsmitteln wie zum Beispiel Urinalkondom, Katheter, Beinbeutel, ISK usw...

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Angst vor erstem suprapubischen Katheterwechsel

Beitrag #1 von Michael Pieper » 15 Mai 2004 13:56


Habe den ersten Versuch vom SpK Wechsel hinter mir , der Urologe hat versucht bei einem Hausbesuch den SpK zu wechseln ist aber gescheitert,habe den SpK seit 5 Wochen liegen und nach dem entblocken lies dieser sich nicht zurück ziehen.
Außer Schmerzen in der Blase durch die Rupferei hat es nichts gebracht nun soll ich zum wechsel ins Krankenhaus habe panische Angst auf das was kommt möchte nicht noch einmal so Schmerzen ertragen müssen beim Wechsel.

Meine Frage :
Hat Jemand ähnlich Erfahrung gemacht und kann mich vorbereiten auf das was kommt?
Bei der SpK anlage war die Beteubungsspritze in die Bauchdecke auch nicht der wahre Bringer,habe trotzdem den Schnitt und alles weitere doch als nicht wiederholenswert empfunden.

es grüßt
Michael
kein Schw... ist so Hart wie das Leben!!
Benutzeravatar
Michael Pieper
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 7
Alter: 48
Registriert: 29 Mai 2003 18:09
Wohnort: Münster/NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: aktive Harninkontinenz
Hilfsmittel: Attends ultra care

Zurück zu ableitende Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron