Die Yuna - Inkontinenzpflegesserie

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Die Yuna - Inkontinenzpflegesserie

Beitrag #1 von Stefan » 20 Jul 2012 22:03


Hallo Freunde,

ich möchte Euch jetzt eine kleine Übersicht über die Yuna - Produkte geben und erklären wieso Sie so geworden sind.


Der Geruchsneutralisierer:
Als ich mich im Herbst 2007 zum ersten Mal mit Leuten von Steidel traf und diese den Reinigungs- und Pflegeschaum vorstellten, da wollte ich von Steidel einen Geruchsneutralisierer haben. Warum ein Geruchsneutralisierer. Ganz einfach. Man stelle sich einen Windelwechsel auf einer Toilette vor auf der es kein Fenster gibt - zum Beispiel in der Mietswohnung von Freunden. Noch schlimmer wird dies bei Stuhlinkontinenz. Hier braucht es eine Eier legende Wollmilchsau - eben diesen Neutralisierer. Abgestimmt auf Inkogerüche tilgt dieser sie auf der Haut, also Hintern oder Hände, auf Textilien und sogar in der Luft. Mein Tipp. Nach dem Windelwechsel die frische Windel einsprühen etwas warten, anlegen und dann noch die Hände einsprühen. es gibt Ihn in zwei Größen eine für daheim und eine für Unterwegs.

Der Reinigungs- und Pflegeschaum:
Dieses Produkt war der Grundstein. Gedacht zur wasserfreien Reinigung bei Stuhlinkontinenz ist dieses Produkt auch toll, um mal schnell bei einer Harninko eine Reinigung durchzuführen. Man sprüht dieses Produkt auf die Haut oder, so machen es die Meisten von uns auf ein Tuch. Feuchttücher stellten sich hier als negativ heraus. Denn bei Öl- oder Lotionstüchern zerfällt der Schaum schneller und die Reinigungswirkung lässt stark nach. Aus diesem Grund gibt es von Yuna trockene Tücher. Im Schaum sind sowohl reingende Komponenten, als auch pflegende Kompontenen mit einem Schuß Geruchsneutralisierer kombiniert. Auch diesen Schaum gibt es in der Handtaschengröße und in der Heimgröße.

Die trockenen Tücher:
Als ich trockene Tücher vorgeschlagen habe, da hat man mich sehr fragend angesehen. Bisher gab es in der Inkontinenzpflege nur Feuchttücher und dies auch nur in größen Packs mit 80 Stück. Viele kennen das Problem. Unterwegs sind die riesen Packungen unhandlich, trocknen aus, wenn sie einmal angebochen sind und die Lotion oder das Öl findet auch noch Ihren Weg in die dementsprechnde Windeltasche. Das kann nun mit trockenen Tüchern nicht mehr passieren. Sie werden mit dem Schaum erst gestartet wenn sie gebraucht werden. Ansonsten kann man Sie lose in die Tasche stecken und wenn mal kein Schaum zur Hand ist, dann reicht ein Wasserhahn und evtl. etwas Handseife, denn richtig nass kann man die Tücher auch machen - da zerfällt auch nichts.

Die Barrierecreme:
Rötungen im Windelbereich kommen immer wieder vor. Wichtig ist, dass man dann, oder besser schon bevor die Haut gerötet ist, die Haut vor Urin uns Stuhl schützt und auch das Abheilen fördert. Die Yuna - Barrierecreme hat eine einzigartige Rezeptur ohne schädliches Zink, welche die Haut sowohl schützt, als auch atmen lässt. Denn das Zukleistern, ala Penaten, ist wirklich keine dauerhafte Lösung. Wichtig war mir, dass diese Creme innerhalb weniger Minuten so einzieht, dass man die Klebestreifen der Windel zukleben kann. Dies klappt prima, man muss sich die Finger nicht abputzen. Ach ja, wollte ich noch mal sagen, die Barrierecreme kann man auch Tag täglich anwenden.

Die Bodylotion:
Nun die Bodylotion ist eine sehr reichhaltige Körperpflege für trockene und stark beanspruchte Haut. Anders als die Barrierecreme hat sie kein Microsilber und bildet einen pflegenden Film der das Gleichgewicht der haut wieder herstellt. Daher bitte erst nach dem Windelwechsel anwenden, damit auch die Klebetapes noch kleben. Pflegen kann man damit alle Haut die nicht von der Windel bedeckt wird.

Ich möchte mich nochmals bei Allen Bedanken die so fleißig mit getestet haben und teilweise auch sehr eindeutige Kritiken zu den Beta-Versionen abgegeben haben. Danke ohne die Tester wären die Produkte in dieser einzigartigen Qualität nie möglich geworden. Macht weiter so, nur so können wir die Produkte und die Produktpalette zusammen mit Steidel weiter optimieren.

Ach ja die Produkte gibt zu kaufen unter: http://www.yuna-care.de

Viele Grüße

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
(Themenstarter)
Admin
Admin
 
Beiträge: 423
Bilder: 13
Alter: 42
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #2 von Stefan » 27 Aug 2012 12:40


Hallo Freunde,

ich bin's nochmal. Schade, dass Keiner seine Meinung zu Yuna sagt. Es haben ja schon viele den Schaum getestet.

Aber es gibt was Neues! Yuna hat nun auch ein Deo-Roll-on.

Auch der Reinigungs- und Pflegeschaum ist nun im Handtaschenformat verfügbar.

Liebe Grüße,

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
(Themenstarter)
Admin
Admin
 
Beiträge: 423
Bilder: 13
Alter: 42
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #3 von Miriam » 11 Jan 2013 23:04


Liebe Forengemeinde,

die tolle Inkontinenzpflege von Yuna gibt's nun beim Onlinesanitätshaus KIWISTO!

http://www.kiwisto.de/Inkontinenz-Hautpflege

Achtung als Aktion gibt's hier noch ne Gratiszugabe!

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Miriam
Admin
Admin
 
Beiträge: 60
Bilder: 4
Alter: 40
Registriert: 05 Jan 2007 22:21
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Blasen- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: SpeediCath Eve und Attends active 10 Slip


Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron