Bodys

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Bodys

Beitrag #1 von Antaris » 14 Dez 2013 20:10


Hallo liebe Community :)
Nach langem überlegen habe ich mir zum fixieren der Slips Bodys von Kiwisto besorgt. Seitdem ist das Problem mit der Schwerkraft passé.
Da ich ein sehr schlanker sportlicher Typ bin, passt die Kindergröße 188 noch ganz gut. Hat jemand Erfahrung mit anderen Herstellern?

Die Bodys sollten einen T-shirt ähnlichen Charakter aufweisen und möglichst auch in männlichen Farben erhältlich sein (schwarz, dkl. Blau ect.)

Danke für eure Antworten

Antaris :lach:
Benutzeravatar
Antaris
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 39
Registriert: 01 Dez 2013 15:58
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Blasenschwäche, Enuresis
Hilfsmittel: Molicare und Seni Slips

Re: Bodys

Beitrag #2 von claus66 » 04 Jan 2015 15:02


Von Kiwisto habe ich auch ein paar Bodys zum fixieren. Da ich auch ein sehr schlanker Mensch
bin, habe ich auchmal die Bodys von Inpetto probiert. Sind auch sehr gut, gibt's auch bis
Gr. 188. Nur sind die Druckknöpfe etwas klein.
Benutzeravatar
claus66
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Bilder: 1
Alter: 51
Registriert: 14 Dez 2014 14:34
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: Blaseninko
Hilfsmittel: Vorwiegend Windeln. Probiere aber auch ander Hilfsmittel.

Re: Bodys

Beitrag #3 von Helmut » 05 Jan 2015 12:09


Hallo Antaris,

ich selber kann dir keine eigenen Erfahrungen sagen da ich normal keine Bodys verwende. Wenn du mal bei Google nach Body bzw. Windelbody für Erwachsene suchst, dann findest du noch einige andere Hersteller. Ich habe dir mal was rausgesucht, diese Bodys sehen ganz ok aus, schaue es dir einfach mal selber an.

http://81.169.162.205/privatina-p547h17 ... ort-c.html
http://81.169.162.205/privatina-p667h17 ... t-com.html
http://81.169.162.205/privatina-p665h17 ... ort-d.html
http://81.169.162.205/privatina-p18h186 ... iness.html

Aber normal sollte ein Windelslip auch im eingenässten Zustand noch gut am Körper sitzen, jedenfalls wenn du nicht gerade die dicksten Nachtwindeln tagsüber trägst und sie bis kurz vorm Überlaufen an lässt. Daher tagsüber lieber einen etwas weniger saugfähigeren Slip tragen und häufiger wechseln, dann spielt das Gewicht der nassen Windel weniger eine Rolle. Außerdem sollte die darüber getragene Hose auch etwas Halt geben. Beim Sport können so Bodys aber durchaus nützlich sein, da bewegt man sich doch mehr und es besteht dann eher die Gefahr dass der Rand der Windel oben aus der Hose schaut wenn man sich bückt.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1988
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Bodys

Beitrag #4 von StefanHageleit » 15 Aug 2015 14:24


Ahoi....

hab mir ebenfalls die Body's der Marke Kiwisto besorgt. Da ich häufiger länger unterwegs bin, bin ich stehts etwas dicker unterwegs so das dass Problem mit der Schwerkraft schon mal auftritt.

Bis denne ;)
Meine Unterhose hat 4 Klebestreifen, na und?!
Benutzeravatar
StefanHageleit
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 24
Registriert: 15 Mär 2014 21:36
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln/Schutzhosen

Re: Bodys

Beitrag #5 von gisbert » 15 Jun 2016 10:48


Hallo zusammen,
grundsätzlich halte ich Bodys gut geeignet, Windelslips (bei mir super seni plus) auch im vollen Zustand, zu fixieren. Ich habe schon verschiedene Modelle getestet. Am liebsten trage ich Baumwollbodys, die wie Unterhemden aussehen. Was mich allerdings oft stört, sind Bodys, die mit Druckknöpfen zu schließen sind. Besser finde ich Häkchenverschlüsse. Sie öffnen sich in der Regel nicht von selbst und leiern auch nicht so schnell aus.

Gruß Gisbert
Benutzeravatar
gisbert
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 18
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2014 12:49
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Windel teilweise mit Einlagen, Windelbody

Re: Bodys

Beitrag #6 von Denni1986 » 21 Dez 2016 21:45


Ich benutze einen Body der Marke Suprima (mit Beinen). Problematisch ist nur das der Body immer verfärbt ist, sobald die Windel auch nur halb voll ist. Ist das ein Problem von dem Body o. von der Windel? Ich trage die Tena Maxi M. Empfehlt ihr eher einen Body o. Beine?
Benutzeravatar
Denni1986
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 28
Alter: 31
Registriert: 31 Jul 2016 20:12
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Urge-Inkontinenz, Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln

Re: Bodys

Beitrag #7 von Mylenium » 22 Dez 2016 08:11


Dann sitzt die Windel einfach falsch, wenn sie ausläuft. Einfach andere Marken, Schnittformen, Hersteller und Größen probieren.

Mylenium
[Pour Mylène, ange sur terre]
Benutzeravatar
Mylenium
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 93
Bilder: 0
Alter: 43
Registriert: 02 Aug 2016 16:16
Wohnort: Leipzig
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln


Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron