Unterhose

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Unterhose

Beitrag #1 von nick » 06 Feb 2014 08:57


Hallo erstmal habe eine oder einige Fragen.
Gibt es spezielle Unterhosen für Tagsüber über die Windel möglichst aus Baumwolle sollte zur fixierung der Windel sein??
Wo gibts es so welche?
Habt Ihr einen anderen Vorschlag/Lösung?

Gruß Nick.
Benutzeravatar
nick
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 41
Registriert: 11 Okt 2013 09:25
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen/Einlagen/Windeln

Re: Unterhose

Beitrag #2 von Helmut » 06 Feb 2014 11:49


Hallo nick,

es gibt zwar spezielle Überhosen für Kinder und Jugendliche, aber vermutlich werden diese dir dann nicht mehr passen. Ein Anbieter ist z.B. Inpetto, dieser stellt Bekleidung für Menschen mit Behinderung her. Einfach mal bei Google nach Reha und Mode/Bekleidung suchen, da findest schon was.

Alternativ kannst auch die ganz normale Unterwäsche nehmen, da gibt es von verschiedenen Herstellern sehr elastische und körperbetonte Unterhosen, einfach mal bei Bekleidungshäusern wie Galeria Kaufhof, C&A .... in der Unterwäscheabteilung fragen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Unterhose

Beitrag #3 von nick » 06 Feb 2014 12:24


Danke für die Info habe den shop mal besucht hast recht die unterhosen meine ich auch,
Bei normalen passiert mir es oft das sie zu wenig Platz lassen für die Windel.
Mir passen Unterhosen ab Größe 158 nehme aber durch die Windel Größe 164 je nach dem
wie die ausfallen.
Bin sehr schlank daher die Kindergröße.
Gibt es denn die Unterhosen denn auch irgendwo anders evtl. günstiger
bin schon froh das die KK die Windeln bezahlt.
Glaube auch nicht das sie das Bezahlen würde.

Gruß Nick.
Benutzeravatar
nick
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 41
Registriert: 11 Okt 2013 09:25
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen/Einlagen/Windeln

Re: Unterhose

Beitrag #4 von Helmut » 06 Feb 2014 12:48


Hallo nick,

nee die wirst außer im Internet sonst nur in den Sanitätshäusern vielleicht bekommen, aber billiger bestimmt nicht. Es sind ja Artikel die im Rehabereich eingesetzt werden, daher ist die Auflage der Produktionen nicht so hoch und der Preis damit auch höher als bei normaler Unterwäsche.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Unterhose

Beitrag #5 von nick » 06 Feb 2014 16:37


Danke, muss mal sehen das ich mir dann immer Schwung weisse welche zulege.

Gruß Nick.
Benutzeravatar
nick
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 41
Registriert: 11 Okt 2013 09:25
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen/Einlagen/Windeln

Re: Unterhose

Beitrag #6 von Oldie » 07 Feb 2014 23:00


Wie sähe es denn mit "Netzhosen" aus? Die verwende ich seitdem ich Vorlagen gebrauche.
Darüber dann die normale Unterhose. Komme eigentlich gut zurecht so.
Benutzeravatar
Oldie
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 50
Registriert: 27 Okt 2013 20:37
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: post Prostataektomie
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Unterhose

Beitrag #7 von Greg O » 18 Okt 2016 23:58


Hier wäre meiner Meinung nach eine beschichtete Unterhose mit dünnem Saugkern ideal zum drüberziehen über Pants oder Einlagen.

Die Netzhosen sind prinzipiell eher an Senioren und Altersheime gerichtet für
"wenns schnell gehen muss".

Das hat mit Würde und Kundenwünschen überhaupt nichts mehr zu tun.
Benutzeravatar
Greg O
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 38
Alter: 38
Registriert: 18 Okt 2016 17:25
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Jessa Hygiene Pants, Forma-Care-Pants, Seni Slip Basic


Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron