Problem mit Matrazenschoner

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Ramona, Marco N., Benjamin

Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #1 von neugi46 » 12 Mai 2014 22:42


Guten Abend,

vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe häufig bzw. immer das Problem mit den Matrazenschoner, dass diese nach dem Waschen immer härter werden und dann brechen. Ich halte mich an die Waschanleitung, aber die gehen immer kaputt. Traue mich nicht mehr diese in der Waschmaschine zu waschen. Also wasch ich diese mit einem Lappen ab und desinfiziere diesen so halten sie länger. Kennt jemand diese Problem?.

Benutze folgendes Produkt:
Suprima 3067, erstes schon kaputt

Ich danke für eure Antworten:
Benutzeravatar
neugi46
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 28
Registriert: 12 Mai 2014 22:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Einlagen

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #2 von Helmut » 12 Mai 2014 23:01


Hallo neugi46,

du kannst die Matratzenschoner mit PVC eigentlich normal in der Maschine bei 60° waschen solange du ein Waschmittel ohne Weichspüler verwendest. Allerdings sind Schoner mit PVC nicht ganz so langlebig wie etwa Matratzenschoner mit PU Beschichtung (Suprima Art.Nr. 3070 oder 3528).

Früher habe ich auch welche mit PVC genommen, aber seit ich dann welche mit PU nehme, halten diese deutlich länger.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1970
Bilder: 7
Alter: 52
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #3 von Frankfurter » 12 Mai 2014 23:11


Hab in den letzten Jahrzehnten so einige Matratzenschoner ersetzen müssen.
Aber wie Helmut schon sagt, entweder keinen Weichspüler(bringt eh nichts bei Folie) oder anderes Material.
Ich wasche sie mit den Schutzhosen immer in einer Trommel. So halten sie ganz gut.
Benutzeravatar
Frankfurter
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 10
Bilder: 0
Alter: 47
Registriert: 06 Mai 2014 22:28
Wohnort: Frankfurt am Main
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Einlagen, Vorlagen, Gummihosen

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #4 von CarstenS » 04 Mär 2015 14:56


DIe Matratzenschoner werden von alleine hart und brüchig. Ich habe es bemerkt , wo man liegt und schwitzt da wird es schneller hart. Trotz abwischen und überzug.
Benutzeravatar
CarstenS
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 45
Alter: 28
Registriert: 12 Mär 2011 18:11
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Nocturna
Hilfsmittel: Saugende Einwegprodukte

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #5 von Tom252 » 04 Mär 2015 18:34


Hallo,

ich muss mich da Helmut anschließen. Habe auch zuerst PVC gehabt, doch sind die sehr schnell hart und brüchig geworden und seid dem ich PU habe, habe ich die Probleme nicht mehr.

Viele Grüße
Tom
Benutzeravatar
Tom252
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 154
Alter: 47
Registriert: 21 Dez 2009 17:52
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: keine - andere Blasenerkrankung
Hilfsmittel: ISK, DK, Vorlagen und Windeln

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #6 von Karl 1952 » 07 Dez 2015 16:21


Hallo
Seit ich Inkontinent bin (1 Jahr) habe ich einen Matratzenschoner, oben 100% Baumwolle und an der Uterseite 100% PU, im Bett den wir bei bei 95° waschenen und es ist immer noch der erste.
Grüße Karl
Benutzeravatar
Karl 1952
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 12
Bilder: 0
Alter: 65
Registriert: 04 Dez 2015 07:55
Wohnort: Stockach
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln und Schutzhosen

Re: Problem mit Matrazenschoner

Beitrag #7 von Greg O » 15 Jun 2017 22:33


Danke für diesen Tip!

Ich und meine Frau wären sehr froh gewesen,
wenn wir ca 4 PVC-Schoner vorher von PU-Schonern erfahren hätten! :evil:


Eine Information die man sicherlich irgendwo fest anpinnen sollte um Leute vor einem Fehlkauf zu warnen, wie ich finde!
Benutzeravatar
Greg O
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 34
Alter: 37
Registriert: 18 Okt 2016 17:25
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Jessa Hygiene Pants, Forma-Care-Pants, Seni Slip Basic


Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron