Suprimas nicht mehr mit Windeltasche ?

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Beitrag #21 von Siggi » 21 Mär 2007 16:28


Hallo Helmut,

der von Dir genannte Abgabepreis von ca 7 € für die Suprima 1250 hat mich schon ein wenig erschüttert. Letzthin habe ich in einem Sanitätshaus (mit angeschlossener Apotheke oder umgekehrt) sage und schreibe 24 € (!) bezahlt. Das sind also mehr als 300 Prozent Aufschlag. Hauptstadtzuschlag? Eine ganz schöne Gewinnspanne, zumal meine GKK Schutzhosen nicht bezahlt; ich werde aber noch mal mit der Hilfsmittel-Abteilung unter Berufung auf andere Kassen kontaktieren.

Übrigens hatte diese besagte Hose schon nach viermaligem Tragen einen Riss in der Naht. Der wurde jedoch als Garantie-Leistung kostenlos repariert. Die Garantie soll sechs Monate vom Hersteller gewährt werden.

MfG
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 67
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Die Suprima 1250 mit Windeltasche gibt es noch

Beitrag #22 von Dietmar » 24 Mär 2007 09:01


Hallo,

die Suprima 1250 mit der eingeschweißten Windeltasche gibt es noch beim Quelle-Versand im "Gesünder Leben"-Katalog (Bestellnummer: 4095358 ).
Habe gerade vor kurzem wieder welche dort bestellt und bekommen.
Ich finde es eigentlich auch schade, daß die Gummihosen heute sonst meistens ohne Windeltasche hergestellt werden, da ich sie seit vielen Jahren mit Vlieswindeln (Streifenwindeln) trage und die Windeltasche zur Fixierung der Windeln immer als recht praktisch angesehen habe.
Wenn ich die Hose im Sanihaus bestelle kommt sie immer ohne die Windeltasche.

Gruß

Dietmar
Benutzeravatar
Dietmar
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Registriert: 26 Apr 2003 23:20
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Windeltasche unnütz

Beitrag #23 von Franz » 05 Jun 2008 14:01


Hallo,

also ich fand die Windeltaschen in diversen Suprima Produkten immer völlig unnütz.
Letztlich waren sie für die Anatomie eines Erwachsenen viel zu klein dimensioniert um einen effektiven Schutz zu bieten.
Eine kleine Vlieseinlage mag vielleicht bei einer Tröpfelinkontinenz ausreichend sein, doch in sonstigen Fällen bringt sie gar nichts.
Besser schützen sicher die größeren, teils anatomisch geformten, Einlagen die aber natürlich in keine dieser Windeltaschen der Suprima Hosen passen.
Wichtiger finde ich dagegen, daß sowohl die Suprima Hose als auch die übrige Kleidung vernünftig sitzen sollte, damit nichts verrutscht.

Gruß
Franz
Benutzeravatar
Franz
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 13
Alter: 54
Registriert: 25 Mai 2003 21:57
Wohnort: Köln/Bonner Raum
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Blasenschwäche; Belastungsinkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen, Einlagen Suprima Schutzhosen

Vorherige

Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron