overall´s suprima!

Hier könnt ihr alles über die übrigen Hilfsmittel, wie zum Beispiel Betteinlagen, PVC-Schutzhosen, Bodys usw.... erfahren und auch euere Meinungen dazu schreiben.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

overall´s suprima!

Beitrag #1 von Frank Dreessen » 08 Okt 2004 23:01


Hallo! Ich bin es mal wieder und habe mal wieder eine komische Frage an Euch?Hat jemand mit den neuen Overalls von Suprima erfahrungen gemacht?Ich bin im eigentlichem sinne ein Fußgänger, nun gibt es von dieser Firma Overalls die eigentlich für bettlägrige Pat.gedacht sind in zwei ausführungen(Der eine hat angenähte Füßlinge)nicht lachen,die gibt es wirklich auf deren Homepage zum ansehen und wohl auch zum bestellen,da es jetzt auf die kühlere Jahreszeit zu geht und Ich durch Durchblutungsstörungen häufig an kalten Füßen leide,wollte Ich wissen was Ihr von solchen Produkten haltet,ein normaler Schlafanzug verutscht durch recht unruhigen schlaf sehr schnell und Ich liege schnell im kalten,Strumpfhosen aus Wolle für Männer sieht ja wohl auch doof aus!Ich hoffe Ihr habt anregungen für mich was man sonst tun könnte.(Overall mit Füßlingen kostet ca 44Euro,dass ganze ohne Füßlinge ca 38 Euro)Vielen dank mfg. Frank Dreessen
Benutzeravatar
Frank Dreessen
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 16
Alter: 51
Registriert: 06 Jun 2003 15:32
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: 1X Windelhosen und Schutzhosen

Beitrag #2 von Helmut » 09 Okt 2004 14:31


Hallo Frank,

also ich würde so einen Overall nicht anziehen, mir genügt die normale Unterwäsche, die es zu kaufen gibt. Du könntest ja für den Winter zum Beispiel lange Unterwäsche tragen und statt Socken eben dann Kniestrümpfe anziehen. Damit reicht auch der normale Schlafanzug aus und zur Not kannst du noch die Heizung im Schlafzimmer etwas raufdrehen. Du könntest auch sogenannte Thermounterwäsche tragen, wie sie auch Bergsteiger im Hochgebirge verwenden.

Solche Overalls machen eigentlich nur in der Pflege einen Sinn, bei denen der Patient zum Beispiel unruhig schläft und dauernd die Decke auf den Boden wirft. Die Overalls wurden speziell dafür entwickelt, um die Pflege des Betroffenen zu erleichtern, da hierbei keine zusätzliche Unterwäsche getragen werden muß.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1991
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu sonstige Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron