Inko-Treff in Dresden

Hier kannst du mit anderen Selbsthilfegruppen in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges

Inko-Treff in Dresden

Beitrag #1 von Walter » 12 Aug 2006 13:51


An alle in Dresden und dem Umland von DD,

hier nun ein neuer Versuch, ein Treffen in DD zu organisieren. Versuche, ein monatliches der für den Erfahrungsaustausch, allgemeines Geplaudere oder eifach nur Kaffe oder nen Bier trinken unter Betroffenen und deren Angehörigen zu realisieren. Wenn aus dem Inko-Treff mehr wird, z.B. eine Selbsthilfegruppe, so soll es mir recht sein. Angedacht ist aber erstmal nur ein lockeres zusammen sein.
Also wer Lust hat, melde sich bei mir

MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Beitrag #2 von ccat » 15 Aug 2006 02:35


ich war in letzter zeit nachlässig und habe kaum noch im forum gelesen, entschuldige. ich finde die sache mit dem treffen nach wie vor eine gute idee und würde gern den ort des treffens stellen in dresden am bahnhof mitte, wo ich ein 40 qm wohnzimmer/saal zur verfügung stellen könnte.
Ich möchte endlich mit meinem Problem ernst genommen werden und nicht mehr von Ärzten hin und her geschickt und mit Tabletten abgespeist werden.
Benutzeravatar
ccat
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 46
Alter: 36
Registriert: 09 Jul 2006 17:22
Wohnort: Pfalz, Eifel
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Stuhl-, Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen

Inko-Treff DD

Beitrag #3 von Walter » 15 Aug 2006 15:48


Hallo CCat,

danke für dein Angebot, ich hoffe andere haben es auch gelesen und melden sich. Dann währen wir nicht nur zu Zweit in dem 40 qm großen Raum. Denn wenn ich in das Mitgliederverzeichnis schaue, gibt es mehr als 2 Betroffene in Dresden. Bis jetzt haben aber nur du und event. Papa Interesse bekundet.
Also alle aus Dresden und Umgebung meldet euch, damit wir uns mal kennen lernen und austauschen können. Vielleicht können wir dadurch uns das Leben etwas erleichtern und uns gegenseitig ggfs. unterstützen.

MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Re: Inko-Treff in Dresden

Beitrag #4 von papa0861 » 15 Aug 2006 22:37


hallo walter,

klar, bin ich für ein lockers treffen, aber wie ich dir schon per pm gesagt hatte, ziehe ich im letzten moment bestimmt wieder den schw..... ein.
verdammt, warum bin ich so feige?! ich hab doch nix zu verlieren.
wißt ihr was? macht einen termin aus und ich werde alles daran setzen, meinen schweinehund zu überwinden. allerdings kommt dann bestimmt meine "frau" mit. denn ohne sie läuft zur zeit eh nix.

ich glaube aber, daß wir drei so ziemlichallein sein werden. oder bin ich zu blöd, in der mitgliederliste zu suchen? ich finde nur uns drei. aber ein anfang wäre das schon.
was ich versuchen könnte wäre, in der apotheke eine nachricht zu hinterlassen (bei urologen war das bislang ohne erfolg).

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #5 von eckhard11 » 16 Aug 2006 09:57


Morgen Jürgen,
morgen Walter,
morgen ccat

nur beim Urologen eine Nachricht zu hinterlassen, wird wahrscheinlich nur wenig Erfolgsaussichten haben.

Der Helmut hat noch Tausende von Flyern in Augsburg rumliegen......
Warum lasst ihr, ( Du und Walter und ccat ) euch nicht einige von den Flyern zuschicken,
druckt euch einige Zettel mit den Hinweisen auf das Treffen und eventuell eine Telefonnummer,
legt die Zettel in die Flyer und legt die Flyer bei den Urologen sowie in einigen Apotheken und Sanitätshäusern aus ?
So macht ihr nicht nur auf euer Treffen aufmerksam, sondern gleichzeitig Reklame für den SVI.

Oder veröffentlicht in eurem Anzeigenblatt ( wie immer dies heissen mag ) eine kleine Anzeige mit dem Hinweis auf das Treffen ?

Noch besser ist natürlich beides zusammen......

Vielleicht habt ihr Glück und sitzt nicht zu dritt, sondern zu sieben oder acht am Tisch.

Gruss
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Danke für den Hinweis

Beitrag #6 von Walter » 16 Aug 2006 15:29


Hallo Eckhard,

rechtherzlichen Dank für den Hinweis, ist eine Überlegung wert und würde uns event. die Arbeit erleichtern. Das mit der Tel.-Nr. find ich z.Zt. noch nicht so gut, da, wie du sicher in unseren Profilen gelesen hast,wir alle berufstätig bzw. CCat noch studiert und die "Leute" leider zu den ungünstigsten Zeiten anrufen. Aber man könnte ja die HP des SVI und den Ansprechpartner angeben, so das sich die Angesprochenen per Mail melden können. Was hälst du davon?

MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Beitrag #7 von eckhard11 » 16 Aug 2006 15:53


Hallo Walter,

die URL und die Kommunikationsnummern vom SVI sind auf dem Flyer alle vorhanden.
Der Name eines Ansprechpartners ist auf dem Flyer nicht enthalten.

Die Telefonnummer aus Hamburg ist allerdings nicht mehr relevant, da diese dem
ehemaligen Vorsitzenden Peter Runck gehört, welcher ja nicht mehr im SVI ist.
Was Helmut jetzt mit 10.000 Stück Flyern mit falscher Telefonnummer machen will, weiß ich nicht.
Die Flyer wurden leider gedruckt, bevor sich Runck vom Hof gemacht hatte.

Da kann man eventuell etwas drüberkleben

Ich schicke Dir per Mail einmal den Flyer als pdf - Datei.

Wahrscheinlich kannst Du auch die Telefonnummer eines Ansprechpartners weglassen oder
schreiben : "Anrufe bitte nicht vor 18:00 Uhr" oder so.....

Wichtig ist, dass die Hamburger Telefonnummer in dem Flyer überklebt ist, falls Du diese
auslegst, denn sonst rufen Leute in Hamburg an und werden mit Runck´s neuem Verein
"Selbsthilfeverband-Inkontinenz Norddeutschland" bzw. mit einer seiner Selbsthilfegruppen
verbunden, welcher mit unserem SVI nichts, aber auch gar nichts zu tun hat !!

Und Runck würde sich über neue Interessenten für seinen Verein freuen.
Dies sollte tunlichst vermieden werden.

Gruss
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #8 von papa0861 » 16 Aug 2006 16:31


eckhard11 hat geschrieben:Ich schicke Dir per Mail einmal den Flyer als pdf - Datei.



hallo ecki,

versuche doch mal die pdf. so zu gestalten, daß man sie nachbearbeiten kann. dann könnte man die nummern ändern.
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Flyer & Treffen

Beitrag #9 von Walter » 16 Aug 2006 18:57


Hallo Eckhard,

Flyer ist angekommen. Hab von ADOPE die Vollversion, somit kein Problem die Tel.Nr. zu löschen oder zu ändern bzw. weitere Info's einzufügen, sofern ich das darf. Einen Farblaser hätte ich auch zur Verfügung um die Flyer dann auszudrucken, das Einverständnis des SVI vorausgesetzt.


Hallo CCat,

wann würde dir ein Treffen vom Zeitablauf bei dir am besten passen oder sollte ich lieber für das ersteman einen neutralen Ort in der Mitte von DD suchen?

MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Beitrag #10 von eckhard11 » 16 Aug 2006 19:35


Hallo Jürgen,
hallo Walter,

Na, Jürgen, dann hat sich dieses Problem wegen der Flyer ja schon gelöst.

Walter,

wie und ob Du die Flyer veränderst, solltest Du mit Helmut absprechen.
Die Telefonnummer und die Adresse des Herausgebers jedenfalls muss weg.

Dort könnte dann eventuell die Adresse von Augsburg stehen, aber das wären zweimal
dieselbe Adresse - fast - untereinander, also Blödsinn.

Den Raum sollte man anders nutzen.......

Sprich mit Helmut und/oder mit dem Herrn Süss aus Sinzing, ( wobei ich hier so meine
Zweifel habe )

Ich werde mich raushalten, ich bin nur noch bis Jahresende hier Mitglied, dann ist für mich
die Messe gelesen.
Übrigend finde ich die Flyer nicht sonderlich gelungen.
Ich habe sie zwar "ins Reine" geschrieben und den Druck bezahlt, aber heuer würde ich so
einen Flyer ganz anders aufziehen.
Der ganze, viel zu lange Bericht über den Verband ist doch völlig überflüssig, dafür einen
ganzen Flyer zu verwenden ist Blödsinn.

Wenn Du einmal gelungene Flyer sehen willst, dann geh auf unsere Seite www.inkontinenz-selbsthilfe.de , dort in "Downloads" und sieh Dir unsere drei Flyer an.
( Übrigens haben wir davon ebenfalls jeweils 11.000 Stück. Hoffen wir, dass sich kurzfristig
keine Telefonnummer ändert, hi, hi.... )
Dies soll keine Werbung für unseren Verein sein, Helmut !!

Gruss
Eckhard
Zuletzt geändert von eckhard11 am 16 Aug 2006 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Nächste

Zurück zu Selbsthilfegruppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron