Inko-Treff in Dresden

Hier kannst du mit anderen Selbsthilfegruppen in Kontakt treten und Erfahrungen austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges

Inko-Treff Dresden

Beitrag #21 von Walter » 25 Sep 2006 19:33


Hallo Miteinander,

was ist los mit den Dresdener, jetzt gibt es endlich einen bzw. 2 Termine und keiner sagt zu. Was soll den bloß CCat denken, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt? Also los, welcher Termin paßt euch besser, der
06.10. oder der
20.10 ?
Bitte um Antworten, ansonsten muss ich CCat absagen.
MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Re: Inko-Treff Dresden

Beitrag #22 von papa0861 » 25 Sep 2006 23:11


Walter hat geschrieben:Hallo Miteinander,

was ist los mit den Dresdener,


hallo walter,

so, wie meine vermutung schon immer war. die dresdner sind ein komisches völkchen und ich schließe mich da nicht aus. zuerst schreien alle hurra und wenns konkret wir, kneifen sie.
also mir sind beide termine recht und ich werde auf jedenfall kommen, so mir mein lieber dienstherr nicht zwischen die beine schmeißt.

von helmuts flyern habe ich schon ne beachtliche anzahl verteilt und es scheint keine akzeptanz zu bestehen. die sachesen pinkeln sich halt lieber im stillen kämmerlein ein, als in die öffentlichkeit zu treten. ich denke mal, daß helmut auch keine rückmeldungen bekommen hat.

konnte die letzten tage nicht gleich antworten, weil ich mir in einem anfall von unternehmungslust den rechner abgeschossen hatte :-) und paar tage brauchte um das maschinchen wieder zum laufen zu bekommen.

@cccat

viel glück zum neuen semesterbeginn. vielleicht sieht man sich ja auch mal dienstlich. obwohl ich das bei dir nicht glaube. hast ja kein geklautes fahrrad ;-).

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Inko_treff in Dresden

Beitrag #23 von Walter » 28 Sep 2006 18:31


Hallo Dresdner,

hier kommt der Termin: Freitag, 06.09.2006 um 18:00 Uhr.
Treffen ist bei CCat. Die Adresse schicke ich euch per Mail, aber nur an die, die sich angemeldet haben. Mussja nicht sein, das CCat Adresse für jeden sichtbar ist.

MfG Walter
Ist der Hahn nicht mehr dicht, sind Windeln einfach Pflicht
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Treffen am 06.10.06

Beitrag #24 von Walter » 08 Okt 2006 14:59


Hallo an die Dresdener,
nun war es soweit, das erste Treffen sollte stattfinden. Also 15 Min. vor 18:00 Uhr bei CCat vor dem Haus, war ganz leicht zufinden und Parkplätze gab es auch genug. Noch schnell eine Zigarette und ein wenig warten, denn es wollten ja noch einige andere kommen. 5 vor geklingelt und CCat ließ mich herein ( vielleicht waren die Anderen ja schon da). Ich war der Erste, CCat begrüßte mich sehr freundlich (eine hübsche junge sympathische Dame). Sie zeigte mir erst einmal ihr Reich. Im Anschluss begaben wir uns den "Versammlungsraum" der WG. Dort begrüßte mich auch der Freund von CCat. Ihr Freund hatte für die Teilnehmer eine kleine Stärkung vorbereitet, die er für uns bereithielt. Wir unterhielten uns, wie man so schön sagt, erstmal über Gott und die Welt, Inder Hoffnung, das noch der Eine oder Andere sich zu uns gesellt, aber leider war das nicht der Fall :aerger: . Nach einer Weile unterhielten wir uns auch über unser spezielles Problem und ehe man sich versah war es schon 20:30 Uhr, denn die Zeit verging im Fluge. CCat bot uns an, das wir uns weiter bei ihr treffen könnten. Einen neuen Termin haben wir aber noch nicht ausgemacht.
Vielleicht war Freitag, 18:00 Uhr eine zu frühe Zeit, so daß keine weiteren Gäste kamen. Frage an die Dresdener, welcher Wochentag und zu welcher Uhrzeit währe denn ein Treffen am besten. Ich persönlich finde den Freitag am besten.
MfG Walter
Benutzeravatar
Walter
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 43
Alter: 63
Registriert: 29 Apr 2003 05:35
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh.
Art der Inkontinenz: Drang/Überlauf nach ProstataOP
Hilfsmittel: TenaFlex, Molicar Plus

Gibt es das in Dresden, 2008???

Beitrag #25 von Kühlein » 28 Jan 2008 17:12


Hallo,

da sehe ich doch grad voller Freude "Dresden" und "Selbsthilfegruppe" und stelle dann doch - nach dem Brille aufsetzen - :shock: fest, dass all das 2006 stattfand.

Nun, ich bin ja erst seit 12/2007 dabei und mich würde interessieren, ob es noch bzw. überhaupt Selbsthilfegruppe(n) in Dresden gibt.
Ich finde das irgendwie schön, wenn man sich treffen kann und - logisch, bei einer Tasse Kaffee und Kuchen :D austauscht.

Also, sollte mich "Spätzünder" hier noch jemand aus Dresden "erspähen", so gebt mir doch bitte Bescheid - denn ich wäre auf jeden Fall dabei!

Liebe Grüße
Kühlein
(steht auf der Wiese und kann nach Leibeslust pipi machen, ohne das es jemanden stört.... :wink: )
SINN DES LEBENS

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben, aber es hat nur ganz genau so viel Sinn,als wir selber ihm zu geben imstande sind.
(Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Kühlein
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 94
Alter: 51
Registriert: 30 Dez 2007 17:20
Wohnort: Dresden
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Tag und Nacht/Neurogene Blasenentleerungsstörung/Kleinkapazitäre Blase mit hyperaktivem Detrusor
Hilfsmittel: Nachts Windeln/Tags Einlagen

Beitrag #26 von Cveta » 23 Dez 2011 10:06


Hi,

ich ziehe bald nach Niederschlesien an die Neiße, vielleicht schaffe ich es ja mal nach Dresden.

LG Cveta
Benutzeravatar
Cveta
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 178
Alter: 49
Registriert: 19 Nov 2005 14:52
Wohnort: Görlitz, Niederschlesien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen, Überlaufinko, neurologische Wirbelsäulenprobleme
Hilfsmittel: super seni quatro L, Mullwindel mit Plastehose (zu Hause)

Vorherige

Zurück zu Selbsthilfegruppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron