alleine

Hier geht es um zwischenmenschliche Beziehungen, Partnerschaft und Sexualität.

Moderatoren: Marco N., Georges, Benjamin

alleine

Beitrag #1 von kleinduck » 30 Dez 2008 22:20


ich bin 36 und allein ich hab sensuch nach was wärme von frau abber das durch mein inko keine find werd ich werscheinlich allein bleiben und hab sehre viel leute auf dieser welt ach das problem ich hoff das irgenwan ein viende aber dah brauch glück die ich nich habe gruss kleinduc :cry: :cry: :oops:
Benutzeravatar
kleinduck
 
 

Beitrag #2 von uffi94 » 06 Jan 2009 20:15


Hey kleinduck,

So ist es nunmal... Wenn man inkontinent ist, dann wird man von seinen Mitmenschen nur selten akzeptiert, nein, noch nicht einmal toleriert. Ich hätte auch gerne einen Freund bzw. guten Kumpel, der mich so akzeptiert, wie ich bin ....
Aber so jemanden muss man mit der Inkontinenz erst einmal finden. Ich kann dich vollkommen nachvollziehen.

Aber mach dir nichts draus. Machmal ist der Gruppenzwang stärker als alles andere, aber solche Leute können dir egal sein. Ich weiß, das ist schwer. Ich sehne mich auch sehr nach echten Freunden, die mich nicht nur benutzen... LEIDER!!!

Lass den Kopf nicht hängen ...

LG Uffi
Benutzeravatar
uffi94
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 25
Registriert: 23 Dez 2008 22:08
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis risoria

?

Beitrag #3 von ela » 07 Jan 2009 01:14


hey uffi,
hallo erstrmal
du wirst erst 15!!!!!!!!!!
warte mal ab auch für dich geht das leben witer.
gruß ela
Benutzeravatar
ela
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 84
Alter: 48
Registriert: 03 Mai 2003 14:23
Wohnort: brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: harninko
Hilfsmittel: windelslips attends ,schutzhosen

Beitrag #4 von xja » 11 Jan 2009 12:06


Hallo Ufi,
Klar während der Schulzeit ist das Problem noch grösser als wenn man Erwachsen ist.
Du musst sehen es geht ja allen so die was spezielles haben. Bei uns in der Schule hatten wir 2 Schüler mit einer Spange, sowol ein Mädchen das ein Korsett trug. Ich nachtürlich in Windeln.
Klar wir schlossen uns mehr oder weniger zusammen. Aber wir wurden auch ab und zu gehänselt. Aber sobald Du im mit Erwachsenen zusammen bist erledigt sich das mehr und mehr. Wirst schon sehen.
Benutzeravatar
xja
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 87
Alter: 50
Registriert: 05 Jul 2005 21:38
Wohnort: Zürich
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: singel
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz, defekter Schliessmuske, Bettnässen
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Pants

Beitrag #5 von uffi94 » 11 Jan 2009 17:42


Hey xja,

Ja, da hast du schon recht, deswegen komme ich auch besser mit Erwachsenen klar, bis auf einige Ausnahmen von Gleichaltrigen, die mich so akzeptieren, wie ich bin. Diese 3 Fälle, die du beschrieben hast, sind bei uns in der Klasse auch, ich trage auch eine Zahnspange, aber ein Mädchen hat auch ein Korsett bei mir in der Klasse, aber sie wird auch nie gehänselt ... Die anderen sagen die ganze Zeit: "Ach du Arme...!" .

Aber über MEIN Problem lachen sie sich kaputt...
Die Welt ist ja manchmal total ungerecht...

LG Uffi
Benutzeravatar
uffi94
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 25
Registriert: 23 Dez 2008 22:08
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis risoria


Zurück zu Inkontinenz und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron