Freundschaften

Hier geht es um zwischenmenschliche Beziehungen, Partnerschaft und Sexualität.

Moderatoren: Georges, Benjamin

Freundschaften

Beitrag #1 von Lalelu77 » 21 Nov 2010 19:42


Hallo,
oft habe ich hier gelesen, dass es sehr wenig Verständnis gibt und dass viele ausgegrenzt werden oder sich gar nicht so recht trauen, rauszugehen und neue Bekanntschaften zu machen. Aus Sorge, dass man sich ja doch distanziert, wenn zur Sprache kommt, dass man Windeln braucht. Das finde ich extrem traurig. Ich selbst bin nicht betroffen, aber ich kann mir gut vorstellen, wie sehr es einem zu schaffen macht und an einem nagt - speziell wenn man solche negativen Reaktionen bereits zu spüren bekam.
Für eine Freundschaft sind andere Dinge wesentlich wichtiger. Und ich würde niemanden ablehnen, wenn er mir gestehen würde, dass er aufgrund einer Erkrankung oder ähnlichem inkontinent ist. Es kann jeden treffen. Man sollte sich immer überlegen, wie es einem selbst ginge in der Situation und was man sich wünschen würde, wie das Umfeld reagiert. Oder?
Wer mag, kann sich gern bei mir melden. Ich bin zum Aufbau neuer Kontakte und Freundschaften nie abgeneigt. Scheut Euch also nicht, schreibt mir ruhig eine PN.
Liebe Grüße und nie den Kopf hängen lassen!
Lalelu
Benutzeravatar
Lalelu77
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 43
Registriert: 25 Mai 2009 15:26
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: keine
Hilfsmittel: keine

Zurück zu Inkontinenz und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron